Unsere neue Erde

Siehe, ich mache alle Dinge neu
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Ewige Wahrheiten Teil 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Soldier of Christ

avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Ratte
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 11.05.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-24, 12:12

Alles, was zu Offenbarungen und Erkenntnissen über den Menschen und seine gesamte Um- und Mitwelt, über die Schöpferkräfte und - mächte   auf der Erde in diesem Leben zu den Erfahrungen vergangener Leben dazu kam, gehört dir und das nimmst du mit.

Das auf der Erde erworbene , materielle Gut und alle irdischen Ehren bleiben auf der Erde und fallen ab von dir - übrig bleibst du - das was du bist und was dich ausmacht.

Vieles, was den Menschen unausgeglichenen, anormale Stimmung an eigenartigen 
 Handelnmüssen, Krankheiten und anderes mehr  unerklärlich ist, wird erzeugt durch die Existenz dem Menschen ungleicher Existenzen, die durch ihn hindurchfließen, hindurchgehen und neben, über, unter ihm sind.

Gerät ein Erdenmensch z.B. in besondere Konzentrationen dieser Mitexistenzen, die die Erde bewohnen, oder ihr zeitweilig anhaften, so kann er großen Schaden nehmen an seinem Leibe, ohne überhaupt zu ahnen, wovon der zumeist plötzliche Befall kommt, denn seinen Sinnen sind die Ursachen nicht wahrnehmbar, wohl aber die unerkannten Wirkungen an seinem Leibe spürbar.

Genauso ist es mit plötzlichen Heilungen, wenn der Mensch in ein hochschwingendes Zentrum artfremder Wesenheiten gerät, und zufällig dieser Stätten aufgeschlossen ist.
An Stätten, wo sich das, was der Mensch Leid nennen würde, konzentriert, ist für Erdenmenschen kein gutes Sein, auch für Pflanzen und Tiere nicht..
Aber wo Massierungen von Freude sind, ist Gutsein für Mensch, Tier und Pflanze.
Es sind gesegnete Orte, die aber wechseln können, in unvorhersehbare Folgen.

Dieses ist von einer bestimmten Bewusstseinsstufe an bemerkbar, aber die Erde trägt wenige Menschen, die über diese übersinnliche Realitäten orientiert sind.Man würde sie auch verlachen und ihrer spotten, täten sie ihr Wissen kund.

Diese Evolutionen, die nur teilweise und zeitweise  an der Erde haften, kennen keine Liebe, aber Leid und Freude in einer unvorstellbaren Intensität, die einen Erdenmenschen um den Verstand bringen würden, müsste er es ertragen. 
Nach oben Nach unten
Soldier of Christ

avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Ratte
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 11.05.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-24, 12:13

Fängt nun ein Erdenmensch an, diese ihm zunächst liegende Form von Seinsoffenbarung zu erahnen, zu erspüren, dann kann er sich durch ausgestrahlter Liebe in der ihm höchstmöglichen Form vor stärkeren Überreizungen schützen.

Es sind diese Dinge in den Worten der Erde sehr schwer zu erklären.
Es handelt sich um keine Menschen, weder Geistwesen noch Verstorbene.
Es  eine vollkommene andere Seinsform der Schöpfung, die nie zu Menschen werden kann.
Nur ahnen lassend können Wissende diese Dinge in Ton, Farbe und Form andeuten.

Begegnet dir etwas unerklärbares, sprich in deinem Herzen:
"Was du auch bist - Unbekanntes - Ich liebe dich.
denn alle sind wir aus Gott geflossen.
Seine Liebe hält und erhält uns alle.
Eines sei verbunden in Liebe mit den anderen.
Wir alle, ob wie uns erkennen oder erahnen,
sind Offenbarungen eine einzigen Ursache,
sind alsi alle EINER - in Gott"

Eine Art geistiger Heilung beruht darauf, dass ein Mensch, der in der Lage ist, die lebensspendenden elektrischen  Ströme, die immer und überall vorhanden sind, um das Leben zu tragen und zu ermöglichen, anzuziehen, und im verstärktem Maße  auszuströmen über einen anderen Menschen, der diese Ströme noch nicht bewusst regieren kann.

Der normale Mensch ist von innen und aussen in Harmonie, gerät er aber heraus aus den Harmonie, zumeist durch Unkenntnis sowohl seiner eigenen Funktionen und derer seiner Mitwelt und Umwelt, die ihre eigenen Funktionen und Lebensbedingungen haben.

Disharmonie entsteht immer da, wo verschieden scheinende Offenbarungen durch Unwissenheit einander so begegnen, dass sie gegenseitig ihre gesunde Lebensäußerungen durchqueren, das heißt, zeitweilig stören oder gar unterbrechen.

Die durch den Wissenden in besonderer Stärke ausgeströmten Lebensenergien sind in der Lage, alles wieder in Harmonie zu bringen.
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-24, 13:42

Erkenntnisse ewig fließender Bewusstseinsstufen



Wenn du zur realen Erkenntnissen kommen willst in deinem Erkennen, unterscheide materiell, halbmateriell und nichtmateriell.
Wisse, das diese Erscheinungsformen mit allen ihren Zwischenstufen reale Sienszustände, Seinsformen  sind.

Gott ist und du bist in der Lage, dich selbst und deine Umwelt nach und nach als dieses Sein zu erkennen.

Dieses Erkennenkönnen ist unbeschränkt und kann in unvorstellbare Höhen und Weiten vorangetrieben werden, ohne das vom Geschöpf je das Sein des Schöpfers voll erfasst werden kann, es sei denn, dass alles sich in IHM komprimiert hat.

Mateielles ist jedem Menschen mit gesunden Sinnen erkennbar.
Halbmaterielles beginnt sich jetzt vielen Menschen der Erde zu entschleiern und als existent darzutun.
Auf vielen Gebieten der Wissenschaften werden die wahren Zusammenhänge wieder erkannt - und somit das Ganze gesehen.
Der Mensch beginnt wieder, hinter die Dinge zu schauen und zu verstehen.
Das rein Nichtmaterielle als erfassbare Realität zu erkennen und als Seinsform zu erfassen, bleibt heute noch wenigen Menschen vorbehalten, ist aber den Erdenmenschen auf seiner baldnächsten Bewusstseinsstufe durchaus möglich.

Diese wenige Menschen sind eine bestimmte Führerschicht, die verpflichtet sind, diese Erkenntnisse ihren Mitmenschen verständlich und nutzbar zu machen.

Antimaterie ist Kraftstrahlung, die in anderer Form Materie sein könnte, und Matereie ist nur existent vom Nichtmateriellen getragen und löst sich wieder auf in Strahlung, die wiederum zu Materie verdichtet werden kann.

Einmal erkannt, sind die ewig fließenden, sich ewig vollziehenden Vorgängen so einfach, wie alles einfach ist, wenn es gewusst wird, und ebenso einfach wird sich das künftige Leben in weiteren höheren Dimensionen gestalten lassen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-24, 13:43

Betrifft:
Schwingungs-Strahlung, in die die Erde hineingerät
 auf ihrer Wanderung
 durch das All.

Die ersten Anzeichen sind schon spürbar.
Die Menschen, die nicht gelernt haben, ihren Körper zu regieren, werden von diesen Strahlungen schon angegriffen und ihre Körper haben darunter zu leiden.
Nur wissende Menschen sind in der Lage, dieser Phase zu begegnen und sie auch heil im Leib zu bestehen.

Große Verwirrung der Geister hingegen bringt die nächste Zeit und wir bitten euch, die ihr uns hört, verzeiht und versucht, alles von einer höheren Warte aus zu sehen.

Achtet gut auf eure Gedanken und lasst keine Worte aus eurem Munde, die in euren Mitmenschen Widerwillen und Kritik auslösen.

Schweigt und versucht alles in Liebe einzuhüllen, auf das alles Zerstörende vierbrennt an eurer Liebe.

Geht in euch, geht mit euch zu Rate, wie ihr helfen könnt, und ruft IHN an, hört SEINE Stimme im tiefen Schweigen vertrauend.

Hört gut auf SEINE Stimme in euren Herzen, auf die Stimme der Wahrheit, der Liebe und Allweisheit!
Wir lieben euch!.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-24, 14:13

Die "Pille"
 (Empfängnisverhütung)



Wenn der Mensch meint, seine kostbaren Lebenskräfte zu seiner eigenen Befriedigung missbrauchen zu können, so ist ihm diese Freiheit ohne weiteres gegeben, denn er kann ja mit seinem Körper machen, was er will - er muss nur die daraus entstehenden Folgen tragen.

Es ist aber hier die nichtköperliche Seite zu beachten.
Hohe Intelligenzen sind sehr empfindliche Wesen und bereiten ihre Inkarnationen gut vor.
Werden von hochentwickelten durch Abwehr diese Wesen an einer Inkarnation auf der Erde gehindert, so lassen sie die Erde hinter sich und inkarnieren auf anderen Sternen.

Anders ist es mit robusten, niederen Wesen, sie lassen sich nicht abweisen und gehen eher in einen niederen Körper, als dass sie sich um Besseres bemühen.

Ganz abgesehen von der niederen Wirhung im Geistigen, die sich auf die gesamte Erde auswirkt, und ein Rückschritt ist, werden sich jetzt mehr niedere Wesen inkarnieren, als für den Fortschritt der Erdenmenschen gut ist.

Es liegt gewissen Wesenheiten viel daran, nieder Geister auf die Erde zu bringen, und da ist dieser Punkt für sie eine willkommene Gelegenheit.

Es nehmen die Pille in völliger Unkenntnis dieser Seite und deren Wirkung zumeist die Menschen, deren Aufgabe es wäre,  die Höherentwicklung der Menschen voran zu tragen.

Es ist wichtig, dass bei der Empfängnis vom Geistigen gelenkte Impulse das Wesentliche sind, und dass diese Empfängnis, die Öffnung dann geschied, wenn für das sich inkarnierenwollende Wesen der von ihm bestimmte Zeitpunkt da ist, und die dazu nötige Schwingung beide Eltern trägt.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-24, 14:26

Jesus, das Große Wesen


Jesus, das Große Wesen, das sich so zubereitet hat, dass es in einem Erdenleibe ein Erdenleben wirken konnte, und seinen Brüdern und Schwestern das sagen und demonstrieren, was ein Menschengeist erfassen und verarbeiten kann.

SEINR Worte sind jedem Menschen verständlich gesagt und er kann sie erfassen, ob er vor 2.000 Jahren lebte oder heute lebt.

In aller Klarheit und Einfachheit lehrte ER kosmische Gesetze und zeige allem Volk, das Gott alles ist, dass der Geift überall wirksam ist.

Sobald der Mensch IHM in allem erkennt, offenbart ER such, wird erfassbar mit den Sinnen des Menschen.

Jesu heilte um zu zeigen, dass GOTT allgegenwärtig  und Alles in Allem ist.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-25, 02:25

Der Orden der Dienenden!

Es besteht auf der Erde eine Gemeinschaft von Dienenden, die helfen mit Wort und Tat und Gedankenkraft, die Menschenfamilie - die auf der Erde lebt, und von einer besonderen Verschiedenheit und Vielfalt der Bewusstseinsstufen ist - zu einem und das Bewusstsein aller auf ein höheres Niveau zu leiten.

Diese Dienenden kennen sich zu meist nicht im Leibe, aber geistig.

Jeder, der diesem unsichtbaren Orden angehört, weiß, dass er Brüder und Schwestern hat, die das gleiche tun, wie er selbst, der zumeist einsam ist.

Diese Gemeinschaft der Dienenden sind vielen Gemeinschaften auf anderen Sternen gleich und es ist allen Dienenden auf allen Sternen, wo sie arbeiten, möglich, miteinander zu arbeiten und sich gegenseitig zu belehren, aufzuklären und somit weiterzubringen auff den Wege der Erkenntnis.

Alle Dienenden sind in dieser Gemeinschaft genau wie alle anderen Menschen, sie führen aber ein Doppelleben,
Eines im nicht verkörperten, geistigen Reiche und eines im Körper.

Das sichtbare Leben aber der Dienenden ist meistens einfach und von Heiterkeit, Dankbarkeit, Ausdauer und Arbeit gezeichnet.

Sie reden keine großen Worte und betonen ihre Leistungen nicht, sie wollen weder Lohn noch Anerkennung.

Sie dienen nur um des Dienen willen, sie lieben um der Liebe willen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-25, 03:08

Verschiedenartige
 Menschenformen

Alles ist dasselbe - nur in einer unvorstellbaren Vielfalt der Erscheinungsformen.

So ist es auch mit den Sternen und den Menschenformen.
Der Menschengeist nimmt jeweils das Kleid an, was auf dem Stern, den er bewohnt, zu tragen möglich ist, in dem er sich entfalten kann, zu immer größeren Bewusstsein und zu immer höheren Einsicht.

Es sind so vielfältige Formen, d.h. Kleider im Kosmos möglich, dass eine hohe Bewusstseinsstufe nötig ist, möglichst viele Formen der Menschenkleider erkennen  zu können.

Die Denkweise und das Benehmen der verschiedenen Menschheiten ist kaum auf zwei Sternen gleich - und darum sehen auch Außerirdische die Menschen auf dem Stern Erde anders, als sich die Erdenmenschen selber sehen, genauso wie der Erdenmensch mancherlei auf anderen der Erde ähnlichen Sternen unbegreiflich und unverständlich finden wird.

Viele Welten ist der Erdenmensch in dieser seiner derzeitigen Erdinkarnation überhaupt nicht fähig als solche zu erkennen, da sie in einer ihm völlig fremdem Schwingung offenbart sind.
Darum sind die Weltraumfahrer, die die Erde ansteuern oder versehendlich in ihre Nähe geraten meist weder Feind noch Freund.
Sie sehen sich das Erdtreiben ohne jegliches Verständnis an oder erkennen nicht, dass ihr ihre Brüder seid.

Sehr wenige sind bereit, immer wieder als Lehrer zu arbeiten und zur Erde als Helfende zu kommen.
Sie versuchen, der dazu reifen Menschheit  den Durchbruch zu einer höheren Bewusstseinsstufe zu erleichtern.
Es sind Menschen, die bei Tag und Nacht zu euch sprechen, sowohl im Körper als auch in anderen Bekleidungen.
Wichtig ist, dass ihr sie hört.
Was sie in Liebe sagen, ist so gesagt, dass es innen im Menschen Saiten zum Klingen bringt, die heute noch stumm und unberührt sind, aber einmal zun Klingen und Schwingen gebracht, neue Welten erkennen lassen, von denen sich heute der Erdenmensch nicht einmal ein Bild machen kann.

Eine ungeheure Weite und Tiefeliegt im Menschen wesen, gleich, wie seine sichtbare Erscheinung auch sein mag, eine Fülle von Möglichkeiten und Entfaltungsarten, die unser Wissen darum und Erkennen weit übersteigt.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand


Zuletzt von Elisa am 2017-07-27, 18:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-25, 14:10

Das Finden des Schlüssels

Glaube mir, es ist ein großes Glück und eine Freude zu wissen, dass du ein Wesen bist, dessen Entfaltung keine Grenzen kennt, dass du ei Wesen bist, das die Möglichkeit  hat zu erkennen, dass es ist!

Diese Erkenntnis birgt eine Kraft in sich, die du Gott-Vertrauen nennst, das ist das Wissen um ein Geborgensein im ALLEINEN, der Alles ist.
Diese Kraft ist das Spüren des Vaters, dem alles möglich ist zu vollbringen und offenbar werden zu lassen.
Denkt darüber nach!

Es sei dir immer wieder gesagt, dass du alles, was du aussen suchst, innen in dir findest.
Solange du das nicht erkennen kannst, wirst du vergeblich suchen und umherirren, ein ewiger Wanderer, der nirgends zu Hause ist.

Auch der angebetete Lehrer hat nicht mehr innen in sich selbst als du selbst - denn es ist EINER - "der Mensch" und es ist keiner, der weniger oder mehr hat.

Das Geheimnis ist nur das Finden des Schlüssels, um alle Gemächer, die innen in dir bereit sind, nach und nach aufschließen zu können, so dass eine Einsicht nach der anderen sich dir offenbart.

Dieser Schlüssel ist Liebe - und Liebe allein öffnet dir jede Pforte, eine nach der anderen, bis du zur Liebe geworden bist.

Jesus spricht: "das Himmelreich ist in dir" - und alsda suche und finde es. Dieses Himmelreich in dir kannst du an jeden ort der Erde oder des Kosmos erkennen und gleich, wo du dich befindest.

Erkennst du dein Himmelreich nicht in dir selbst, so findest du nirgends Ruhe und Frieden.

Fast du aber tief innen dein Himmelreich und damit den Bereich des "Vaters" in dir gefunden, dann bist du an jeden Ort zu Hause und hast deine Heimat in dir, aus der nur du dich selbst vertreiben kannst.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-25, 14:48

Für den Alltag:
Sei schöpferisch!

Jeder Mensch trägt die gleichen Entfaltungsmöglichkeiten in sich.
Jeder, auch du, Nütze dieses göttliche Geschenk der schöpferischen Fähigkeiten, es ist ein Quell der Freude und des wahren schwingenden Gefühles:
"Ich lebe!".
Lass dir die größte Lebensfreude, die Entfaltung der schöpferischen Energie in dir, nicht fortnehmen.

Froh magst du sein, deine eigenen Ideen und Anschauungen haben zu dürfen.
Du findest mit deiner Eigenständigkeit überall Freunde, wenn du tolerant bist, und ihre Ideen, die aus der selben Quelle stamme wie die deinen, hinnimmst und gelten lässt.

Es ist in allen Ideen einer jeden Epoche eine bestimmte Richtung vorgezeigt, die neue Lebensmöglichkeiten ankündigt.
Schau in dich hin und hole all den Reichtum empor - sei schöpferisch und du bist glücklich und frei.

Wenn du in einen Ameisenhaufen trittst, weißt dass du etwas gestört hast.
Was du aber den Ameisenstaat angetan hast, der wie du sich auf der Erde angesiedelt hat um zu leben, sich zu offenbaren, ist dir kaum klar.

Die Ameise spürt, dass sich etwas in ihrem Dasein ereignete, was nicht zu ihren Lebensoffenbarungen gehört, aber sie kann den Menschen nicht erkennen und seine Äußerungen nicht übersehen.
Ähnlich ist es, wenn Menschen in Offenbarungsbereiche geraten, von deren Existenz sie nichts wissen und die doch zeitweise oder immer mit ihm auf der Erde leben.

Vieles dem Menschen heute noch nicht erklärbare würde eine völlig normale Lösung finden, könnte der Mensch seine Seelenorgane gebrauchen und erkennen, was an, in und um seinen Wohnstern an Lebensoffenbarungen ihm anhaftet, und wie die Lebensäußerungen dieser ihm anfremdenden Offenbarungen sich zeigen.
Es ist die Zeit da, das diese Zusammenhänge bekannt werden und es gelernt wird, sich diesen Realitäten gegenüber richtig zu verhalten, denn es ist nicht der Mensch allein, der den Kosmos bewohnt.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-25, 14:50

Lass dich nicht mit solchen Worten erschrecken, sie sollen dir helfen, immer mehr das Große Ganze zu erkennen, die Gedanken Gottes zu schauen, zu verstehen und zu lieben.

Es ist EINE all weise Intelligenz, die alles erhält mit unendlicher Liebe und Weisheit, die Überfülle gibt.

Es ist eine Quelle, aus der alles fließt, sie ist der Urgrund aller Dinge, selbst unsichtbar in ihrem Sein - sichtbar werdend aber in ihren Geschöpfen, denen allen wiederum die Fähigkeit gegeben ist, inmitten der geoffenbarten Schöpfung Schöpfer sein zu können durch die Macht der Gedanken.

Es ist nicht schwer, wenn du gelernt hast, in die Herzen zu sehen - sie darinnen anzurühren und latent Seiendes zu erwecken, aud das es herausblühe und Frucht trage.

Jedes der Worte der älteren Brüder ist gegeben, etwas im Menschenherzen anzurühren und alsda etwas zu bewirken, dass es dem Menschen wohler sei und er freier werde.

Die Zusammenhänge sind so fein und wunderbar - und je mehr ein liebedienendes Wesen diese Zusammenhänge erkannt hat - desto mehr ist es befähigt und wird ihm erlaubt, anderen helfen zu dürfen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-25, 18:39

Gehütete Geheimnisse
 offenbaren sich

Alles im geoffenbarten All ist in ewiger Bewegung, solange der "Atem Gottes" schwingt.
 Jeder Planet wandert mt seiner sonne oder seinen Sonnen, und manigfaltige Strahlungen streifen und treffen ihm in ewigen Wechsel.

So auch ist es mit der Erde - auch sie wandert durch das All und trägt die auf ihr wohnenden Menschenwesen wie ein  Raumschiff.

Jedes mal, wenn ein besonderes Gebiet durchzogen wird, geschehen mit den Menschen Wandlungen. manchmal ganz prägnanter Art, manchmal auch ganz langsam und schwer erkennbar.

Es sind überall Anzeichen, dass wohlgehütete Geheimnisse sich offenbaren wollen und die Erkenntnisse der Menschheit weitet sich, die technischen Mittel und Möglichkeiten kennen keine Grenzen mehr.

Dieses Jahrhundert beschert der Menschheit Überraschungen, die viele nicht erfassen können.

Die Ursache, die sich nach Außen anzeigt, ist auch im Menschen inwendig, alles ist im Aufbruch und der Mensch spürt, dass die Erde keine bleibende Statt für ihn ist, dass er nur für kurze Zeit alsda Wohnung nimmt um dann wieder seinen Körper zurücklassend in einer körperlosen Welt weiterzuleben.

Diese Erkenntnisse sind uralt und in älteren Kulturen in allen Einzelheiten aufgezeichnet, in aller Deutlichkeit erklärt und belegt.

Diese Belege werden der Menschheit  - wohlaufbewart von Eingeweihten - in dieser Zeit zugänglich gemacht und verständlich sein.

Uralte Zeichnungen, Symbole und Tafeln werden hervorgeholt aus ihren Verstecken, wo sie tausende von Jahren ruhten und sie werden wieder reden zum Menschen, auf das er sich selbst erkenne.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-27, 17:57

Gedankenaustausch ist nötig

Würden wir, die wir ein menschliches Antlitz tragen, sehr ähnlich dem euren, zu euch um eure Verhaltensweisen vorzuhalten, und eine andere Denkweise zu predigen,  - was hülfe euch das?
Tun das nicht genug Menschen auf der Erde, deren Stimmen im Wind verwehen, deren Liebe nur wenige spüren und deren Hilfe ein beinahe unnütz scheinendes Opfer ist?
Landeten wir vor vielen Menschen, würden sie glauben, wir wären Feinde der Erde, und man würde uns also behandeln.
Wir dürfen nur so arbeiten, dass der Mensch zur Ein-Sicht gelangt, dürfen ihn zu nichts zwingen, weder durch Gedankenkraft, noch durch Beruhigungsstrahlungen oder ähnliches.


Eine Pflanze muss wachsen und eine gewisse Zustandsfolge durchleben, so auch der Mensch, da sonst sein Da-sein  keinen Sinn hätte.
Es soll etwas geschehen, etwas sich entfalten, etwas leben.
Beraten aber können wie euch und dürfen wir auch - so, wie wir es tun.
Es gibt auch Geistwesen, die den Menschen beraten, aber kein menschliches Antlitz tragen.
Wenn diese erscheinen würden, um den Erdenmenschen zum Durchbruch neuer Erkenntnisse zu verhelfen, würde er erschrecken, so dass ihr Erscheinen keinen Sinn hätte.


Solange der Mensch noch in der Lage ist zu hassen, hat er die Möglichkeiten, Ursachen zu legen zu späteren Wirkungen, die Disharmonie bringen.
Hass beruht auf Unkenntnis der Tatsache, dass alle Menschen EINER sind.
Wer hasst, hasst sich selbst.
Harmonie kann hergestellt werden, wenn es keine zerstörenden Gefühle wie Neid, Herrschsucht, und Geltungssucht mehr gibt.
Willst du deinen Willen anderen aufdrängen, so  beweist du, dass dir Liebe und Weisheit mangeln.


 Weißt du, ob deine derzeitige Überzeugung für Menschen richtig ist?
Fragt dich jemand, was du über dies oder jenes denkst, sprich über deine Erfahrungen, aber lasse die des anderen gelten, auch wenn es nicht die deinen sind.


Mache nie den Fehler, deinen Bruder bevormunden zu wollen, sondern lasse ihn gewähren.


Ein Gedankenaustausch ist nötig - auch mit uns - aber liebevoll und tolerant in jedem Worte.
Darum versuchen wir auch, unsere Gedanken in Schriften zu verbreiten, da diese bereit sind, um gelesen zu werden. - oder beiseite gelegt.
Dieses ist ein Werben ohne Zwang, ein Helfenwollen toleranter, liebevoller Art.


Eines wisse, dass alle Probleme nur im Geistigen gelost werden können.
Wenn da Klarheit und Bewusstheit geschaffen ist, muss sich im Materiellen alles zur Harmonie ordnen.


Die Idee ist nicht materiell, wird aber zum Erfassbaren mit den 5 Sinnen des Menschen, in dem sie sich materialisiert, angeregt durch Denkimpulse des Menschen oder anderer, des Denkenkönnens fähiger Wesen.


Je klarer und genauer der Gedanke, desto erfassbarer und vollkommener ist die Materialisation, d.h. das mit den 5 Sinnen Erfassbare.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-28, 08:37

Weite Dein Denken!


Die Wahrheit sieht für jede Erkenntnisstufe anders aus und der Mensch hält das für wahr, was ihn erfassbar und erklärbar ist.

Wird sein Erkennenkönnen weiter, offenbaren sich ihm immer mehr Zusammenhänge, die er für Wahrheit hält.

Wahrheit ist für den sich immer höher entwickelnden Menschen das, was er zu verstehen mag, was ihm einleuchtet.

Alle von Höheren erkannte Wahrheit kann ihm nichts bedeuten, solange er sie nicht selbst erkannt hat.
Man sollte darum  lieber von Klarheit, denn von Wahrheit reden.
Je mehr deine Seelenaugen erwachen, desto mehr Klarheit wird dir.
Ein mit dem Übersinnlichen Angeschautes zeigt dir sein wahres Gesicht und letztlich siehst du in allem den EINEN EINZIGEN, aus dem auch du bist:
Gott! *)

Weite dein Denken!
Stell dir die Zellen deines Körpers vor in ihrer Vielzahl und wisse, dass die Erde - in der du lebst mit allem Leben, dass sie trägt - eine Zelle in einem Universum ist, deren es wiederum ungezählte gibt.
Wenn dir dies klar werden kann, hast du einen Schimmer von der Größe und Fülle dessen, DER ALLES IST !
Wenn du aber deine Gedanken auf ihn richtest, der alles ist und aus dem du bist, könnte dann nicht alle Sorge und Last, die du zu tragen meinst, von dir abfallen und ein Gefühl des großen Glückes und wahrer Lebensfreude aus deinem Herzen kommen?
Bis zu deinem letzten Atemzuge, den du in deinem Erdenkleide tust, hast du die Möglichkeit, die Wunderbarlichkeit SEINER geoffenbarten Gedanken nach und nach zu erkennen und in dir bewusst zu machen.

Dein Leben wird reich und lebenswert, wenn du eines Tages erkennst, dass nur froh macht, anderen Freude zu geben.
Denn diese Freude, die wir geben, kehrt ins eigne Herz zurück.

*) Einerseits verlangst du überall Verständnis für dein Denken und dein Tun, was du aber anderseits nicht gewillt bist, es deinen Mitmenschen ihren andersartigen Anschauungen und ihrem Tun entgegenzubringen.
Ist diese Einstellung nicht begrenztes Denken?
Denke darüber nach und versuche überall und in jeder Sache TOLERANZ zu üben, dann wirst du frei und freudig leben inmitten deiner Umwelt.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-28, 08:39

Dieses mag dir klar und deutlich werden, und dein ganzes Sein wird Freude für dich  und deine Umwelt sein.
Freude für Mensch, Tier und Pflanzen, Freude für Alt und Jung, Freude auch für die Wesenheiten, die ungesehen sind, Freude auch für DEN, der Freude IST
*)

Die große Gnade, die dir deine geistigen Helfer zuteil werden lassen, ist das Erkennendürfen, das weit über das der Durchschnittserkenntnis der zu deiner Zeit auf der Erde Inkarnierten liegt.
Diese Gnade ist der Lohn für dein eigenes Bemühen in vielen vorhergegangenen  und in diesem Leben - gezeigten Streben , der Lohn für deine Liebe und für dein Dienen.

Sei dankbar, wenn du zu denen gehörst, die erkennen dürfen und schauen in ungeahnte Höhen.
Sieh in diesem Lohne aber eine Verpflichtung  zu immer größerem Streben, zu immer innigerem Dienen und zu immer glühender Liebe, denn du bist gesegnet.
"Vater, lass mich vergessen, was ich als Leid und Not ansah."
"Vater, lehre mich, Dich in allem zu erkennen, DICH, DEINE  Liebe und DEINE Weisheit".

*) Wisse, dass du durch mürrisches Wesen, durch ewiges Kritisieren und Beleidigtsein , ja, sogar durch Kranksein  Deine Umwelt düster und trübe machst.
Von deinen Kümmernissen, die zumeist in deinem falschen DENKEN  begründet sind, will deine Umwelt nichts wissen.
jeder Mensch hat seine eigenen Probleme und hört lieber einen frohen Menschen zu, als einem, der ewig jammernd einhergeht, sich unverstanden und unbeachtet fühlt.
Einem wahren Freunde vertraue deine Probleme an, und er wird dir helfen, sie zu lösen, trage aber deine Probleme nicht weit umher.
Sei still und versuche die Ursache deines Missgeschickes in deinem eigenen Denken zu finden, versuche immer zu lächeln, und habe Zeit und Verständnis für deine Umwelt, denn wenn du dies also tust, verblassen die Dinge, die dich belasten und lösen sich auf in deinem Aufgeschlossensein und Liebe.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-28, 08:40

" Vater, lehre mich, recht zu denken, als dass ich mich ais den entfalten kann, als was DU mich denkst!".

Jegliche Arbeit, die du tust, bringe mit aller Liebe und Hingabe auf die bestmögliche Leistung.

Hole aus  deinem inneren Bereich alles heraus, um jegliche Arbeit so gut und so schön, als es dir möglich ist, zu vollenden.
Konzentriere dich auf das Endziel, das du vor Augen hast, und schau nicht nach allen Seiten.
Wisse, dass du dein Ziel erreichst, gleich welcher Art es ist.
Es sind nicht nur die großen, nein gerade die kleinen profanen Arbeiten gemeint.
Es ist ratsam, im Kleinen anzufangen und jedes Tun mit Liebe und Freude auszuführen und gut zu vollenden.
Werde nicht müde, wenn dir etwas nicht gleich glücken will, wisse, dass der " Vater in dir" über alle Weisheit und Fülle verfügt - nur magst du nach innen zum Vater gehen, und alsda Kraft, Liebe und Fülle zu frohem Tun heraufholen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-29, 11:36

Übersinnliche Kräfte

Auch dein persönlicher Gott, den du dir vorstellst, ist aus GOTT, aus IHM geflossen, der da EINIG und EINZIG , der da ist!
Wenn du zu Deinem Gotte betest, betest du zu IHM, der dir unvorstellbar ist und bleibt, denn ein Teil kann das Ganze nicht schauen.
Wenn du in IHM aufgegangen bist, weißt du nichts mehr von dir selbst!

Bete also zu deinem "Vater" und rede mit IHM ohne Unterlass, lebe mit der Stimme in deinem Herzen. sprich und dein Leben wird dir bewusst werden, als eine Offenbarung des ALL EINEN.

Siehst du hoch über den Häusern einen Seiltänzer balancieren, so wird dir klar, dass der Mensch in der Lage ist,  durch Übung solches zu tun.
Genauso ist es mit dem Erwecken der in allen Menschen vorhandenen Übersinne, mit denen -  sind die geschult - auch Leistungen vollbracht werden können, die denen des Seiltänzers vergleichbar sind.
Dieses soll dir nun klarmachen, dass es auch dir möglich ist, übersinnliche Kräfte in dir zu erwecken, ganz gleich, wie alt oder gebildet du bist - wenn du nur unablässig strebst.

Wenn du eines Tages einsiehst, dass du nicht nur der Körper bist, und das die Vermittlungen deiner 5 Sinne nicht alles sein können, was dir zu erfassen möglich ist, so bist du auf dem Wege einer Bewusstseinserweiterung, die dich weitertragen kann zu ungeahnten Ein- und Weitsichten, wenn du bereit bist, das auf dich zu nehmen was dir diesen Fortschritt, diese Erkenntnis anderer Welten ermöglichen kann.

Du wirst den Weg finden und deinen Meister - auch wenn du ihn niemals in menschlicher Gestalt sehen kannst.
In einer höheren Welt wartet man darauf, dass du erwachen mögest - und du wirst geführt von Erkenntnis zu Erkenntnissen.....
Du magst nur wollen!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-29, 11:38

Stetige Evolution

Dass die Menschen, die auf der Erde inkarniert einer Entwicklung unterworfen sind nach oben hin, können sie erkennen.
Dieser Evolution sind alle Wesen, die denken können, unterworfen, ganz gleich, welche Formen sie bewohnen!

Mit der Höherentwicklung des Denkenkönnens sind auch die Formen, die der Mensch bewohnt, Veränderungen unterworfen, denn ein höher entwickelter Geist kann keine niederen Formen, mit denen er sich nicht ausdrücken kann, bewohnen.

Die Formen, in denen der Geist wirkt, sind aber immer dem Wohnstern angepasst, wo das Leben Gelegenheit hat, sich zu zeigen, auf dem es sich abspielt.

Es hängt davon ab, unter welcher Strahlung der Wonstern steht, was ihn umgibt, und wo im All er fliegt, wie das Leben sich zeigt, d.h. in welcher Form.

Dem Menschen, der diese Ganzheit aller Dinge sehen kann und der erfasste, ist es möglich, Dunkles in Licht zu wandeln, und in Disharmonie Geratenes wieder zu Harmonie  werden zu lassen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-29, 19:55

Von Bewusstseein zu Allbewusstsein.

Wenn du davon hörst,dass du bestrebt sein magst, deine derzeitige Bewusstseinsgrenze zu sprengen, so wirst du zunächst nicht wissen, wie du dieses anfangen sollst.
jeder Mensch fühlt sich bis zu einer gewissen Grenze als Einzelwesen, als Persönlichkeit, als eine Person, nimmt alles wichtig, was er denkt und tut, er möchte von seiner Umwelt gebührend beachtet, ja, bewundert werden.

Dieser Kontakt, den er mit der Umwelt wünscht, ist die Triebfeder aller seiner Handlungen.
Das Bewusstsein auf dieser Stufe ist ein starkes Ichbewusstsein, dass sich als Mittelpunkt in seiner Umwelt sieht und nicht begreifen kann, dass diese Umwelt seiner Person nicht das Interesse schenkt,  das erwartet wird.

Je mehr die Umwelt von dir in ihrem Denken und Tun begriffen und verstanden wird, desto mehr schmilzt dein Ich in diese Umwelt hinein und du spürst dich als einen Teil des Großen Ganzen, ja sogar als einen Teil des aus einer Quelle Geflossenen mitsamt allem was du begreifen und nicht fassen kannst.

Je mehr sich das Denken dem All-Bewusstsein nähert, desto mehr schmilzt das Ichbewusstsein dahin und lässt den wahren Menschen - das ICH-Bin -  in Erscheinung treten.
ICH BIN ist das höchste Bewusstsein, ein Allbewusstsein ohne Grenzen, hineinfließend in die gesamte Schöpfung, ein sich Auflösen in dem ALLEINEN, den EINEN Bewusstsein , das ALLES IST.

Je mehr du in der Lage bist, deine Gedanken von deiner Person anzuziehen, und auf das Große Ganze zu richten, desto höher und weiter schwingt sich dein Bewusstsein, und immer mehr spürst du, dass du wahrhaft lebst.

Alles, was zur Versorgung deines Körpers gehört, regelt sich zum Besten und die Fülle des Liebenden-Allmächtigen, die keine Grenzen kennt, wird dir offenbar.
Du hast dann alles, was du brauchst, um die Schöpfung "Mensch" in voller Harmonie darzustellen.
Es ist dein Denken allein und wie du es ausrichtest, in nimmermüder Arbeit - nach deinem ICH-BIN - das dich immer neue Bewusstseinsgrenzen überwinden lässt.

Denke alle Kundgaben deines persönlich ICHs ab und beziehe alles Denken darauf, wie das, was du denkst und tust, auf deine Umwelt wirken könnte.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-29, 19:56

Wenn du also stetig liebevoll in deiner Umwelt denken gelernt hast, wird dein Leben voll Freude und Harmonie sein.
Was dir Trübsal, Eifersucht, Leid und Sorgen bereitete, war allein nur die Anerkennung deiner Person und das Nichtwissen um dein wahres Sein.

Die herrlichsten Einsichten, die größten Erkenntnisse nützen dir nichts, wenn du dein Leben hier auf deinem Wohnstern nicht zu aller Nutzen dadurch erhöhen kannst.

Es muss dein geistiges, dein Ideenleben in deinem Körperleben realisiert sein, und in dem was du Alltag nennst, sollen deine Ideen und Erkenntnisse angewandt sein; sichtbar, hörbar, spürbar.

Die schönsten Reden und Vorträge nützen nichts, wenn du sie anderen hältst, aber im Alltage anderes denkst und tust, als das, was du deiner Umwelt sagst.

Du sollst mit deinem Bewusstsein nicht in eine Ecke kriechen, voll Gleichgültigkeit alles Geschehen um dich herum ansehen.
Mitschwingen, mitleben, miterleben, schöpferisch im Reigen der Schöpfung, voll Freude sollst du leben.
Dein Fuß der die Erde berührt mag wissen, dass sie mit dir und für dich lebt.
Deine Hand die den Stein berührt, mag wissen, dass er lebt, mit dir, für dich.
Dein Auge das die Blume schaut, mag wissen, dass sie mit dir lebt und für dich blüht - und dein Herz mag offenbaren, dass du alle und alles liebst und verstehst, das mit dir lebt und mit dir liebt.

Das Menschenwesen, das sich mit einem Körper umkleidet hat, braucht zumeist 40 Erdenjahre, bis es die durch das Tragen des Körpers entstehenden Probleme einigermaßen lösen kann und aus dem Lebenstraum zu erwachen beginnt.
Erst dann kann der wahre Mensch seine vorgenommene Arbeit im Menschenkleide beginnen.
Es gibt Wesen, die nie erwachen und andere, die nie den "Schlag" gekannt haben, die wach blieben und bleiben.
das ist sehr selten der Fall, da die magnetische Kraft des Wohnsternes sehr groß ist.

Die Erde lebt wie du und versucht, das auf ihr angesiedelte Leben an sich zu ziehen mit großer Kraft.
Die Menschenkörper - obwohl nicht auf den Wohnstern gewachsen, sondern angesiedelt - sind aber trotzdem von der Erde, von ihr physisch ernährt und geformt, durch die Gegebenheiten, wie sie die Erde Lebenden bieten kann dank ihrer Eigenart und Lebensweise.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-29, 19:57

Nie war die Zeit so mit Spannungen beladen wie jetzt!

Lasst euch nicht von falschen Propheten irreführen.
Sie werden euch mit wundersamen Phänomenen überschütten, sie werden euch ein Blendwerk von Magie vorzaubern, dass ihr immer nur staunt.

Alle verfügbaren Kräfte werden die Wesen der Finsternis aufwenden, um den Durchbruch zum Licht zu verhindern.
Nie war die Zeit so geladen mit Spannungen, wie in dieser Phase, die euer Sonnensystem jetzt durchläuft.
Aber die Macht des Lichtes, in welches ihr hineingeführt werdet von eurer Sonne nach uralter Weise braucht Menschenwesen mit wachen Sinnen und heißen Herzen, die den Fortbestand  der Offenbarung "Mensch" weiterführen können in eine höhere Offenbarungsform, in ein höheres Bewusstsein.

Die Wesenheit Jesu, welche den Christus, das Licht und die Liebe des Vaters, der ALL-Gottheit voll offenbart hat und voll offenbaren wird - ist und bleibt die Wesenheit, welche eure Erde, euer System überstrahlt und führt.
Allein der Nazarener, der euch offenbar im Leibe wurde, nicht nur als Jesus von Nazareth - nein, schon vordem, und wiederum ist euer Schirmherr, euer Lehrer, euer großer Liebender, kein anderer.

Ihm stehen zur Seite Seine Jünger und Schüler mit mancherlei Namen oder namenlos - aber es ist seine kosmische Lehre, sein Verstehen der Gottheit.
Sein Liebesstrahlen und Seine Strenge und Zucht die auf eure Form "Mensch im Kosmos" stetig einzuwirken versucht in unvorstellbarer Geduld. Liebe und Güte.

Das große Licht ist so mächtig, dass alles Schwache vor Ihm vergehen wird.

darum lasst eure Kleinlichkeiten und bereitet euch vor, das große Licht ertragen zu können.

je mehr ihr erfasst, dass die Schöpfung ein Einziges großes Ganzes ist, desto mehr Verantwortung werdet ihr euch auflegen müssen, denn dann habt ihr auch erkannt, welches eure Funktion in diesem eurem einzigen Großen ganzen ist - was ihr seid wozu ihr fähig seid.

Denkt darüber nach!
Denn alles, alle Weisheit, alles Wissen ist in euch!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-30, 09:07

Die Ursache 
 aller Ursachen ist in Euch!

Wer die universelle Kausalität noch nicht in vollem Umfange  erfassen kann, und davon weiß - sollte schweigen über alles - solange, bis ihm das kosmische All - Bewusstsein aufgegangen ist, und er  um die Ursache aller Ursachen  tief in seinem Herzen weiß.
Nur mit diesem bewusstem Wissen können intelligenzbegabte Wesen alles so beurteilen, wie es wirklich ist - andernfalls wird alles geoffenbarte nur so beurteilt, wie es dem Einzelwesen je nach seinem Erleuchtungsgrade scheint - und daher kommt die Vielfalt der Visionen, der Anschauungen über die Ursache aller Lebensoffenbarungen.

Erst, wenn  mit eiserner Konzentration alles Scheinbare hinweggedacht wurde, ist das wahrhaft Seiende erkennbar und dem Intellekt erkennbar.
Wer diese Höhe der reinen Erkenntnis erreicht hat, fragt nie mehr - er weiß!

Alles ist in euch, denn ihr seid von Gott und durch Gott - und da alles Gott ist, so ist auch das Erkennenkönnen der Ursache aller Ursachen in euch und von euch nach Außen projizierbar.
Also, ihr könnt bewusst, wissend eure Gotteskindschaft offenbaren, in dem ihr alles Leben überstrahlt, welches noch nicht von seiner gro0en Ursache, von Gott weiß und darum gottlos scheint.

Wenn einer auf einem Berge (der Weisheit) steht und verkündet laut und liebend die Wahrheit, so können ihn alle hören und diejenigen, welche ihn nicht verstehen, ihn verspotten, mit Steinen nach ihn werfen und werden ihn in seiner Höhe nicht erreichen und seine hohe Mission nicht stören können, sondern ihr Spott und die Steine ihrer Dummheit werden auf ihre Häupter fallen.

So aber einer nicht auf den Gipfel der Weisheit steht und versucht seine Anschauungen unter seine Gleichgesinnten Mitmenschen zu rufen, den werden sie mit ihrem Spott und den Steinen ihn zerreißen und jedes Wort wird ein Unnützes sein.


_________________

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-30, 09:09

Die universelle Lebenskraft

Geist ist die eine einzige universelle Lebenskraft.
Geist fließt ewig in unendlicher Fülle aus dem Zentrum, welches ihr Gott nennt.

Geist ist der Träger aller universeller Gesetze - und alles überhaupt Existierende in übersehbarer Vielfalt ist geflossen aus dem Geiste und wird von ihm gehalten und getragen, ernährt, geformt, umgeformt und wieder zum rein geistigen getragen.

Es ist an der Zeit. dass alle Strebenden wirklich mit großem Eifer arbeiten, jeder auf dem Gebiete, welches er schon seit vielen Inkarnationen vorbereitet hat.

Verzichtet darum, ihr Strebenden auf alles Zeitraubende, was euch in eurem Streben hinderlich ist.

Ihr lebt noch in den engen Schranken vonb Zeit und Raum und müsst deshalb mit ihnen umzugehen lernen.

je mehr ihr diese Kunst beherrschen lernt, habt ihr für eure Bestrebungen.
Lasst alles Überflüssige  und euch nicht Fördernde beiseite um in die Stille eurer herzen hinabzureichen.

Strebt aber danach mit Gleichgesinnten gemeinsam zu forschen und eure Erfahrungen auszutauschen.

Verschwendet eure Kraft aber nicht an Unwillige und Träge, seid von Liebe erfüllt zu euren Mitmenschen, segnet alles um euch herum, was Leben trägt.

Jeden Menschen segnen, still in eurem Herzen, , jeden, den eure Augen sehen, eure Hände fühlen, und eure höheren Sinne erahnen können.

Versteht mich recht!

Seid Segnende, Liebende, Verstellende.
In euch ist alle Kraft dazu deponiert:
mobilisiert sie, holt sie heraf, sprüht sie aus, damit sie sich tausendfach in euch regenerieren kann, um euch noch stärker über alles Leben zu erglühen!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-30, 09:10

Mitleid ist kein Heilmittel

Ist dein Körper krank, so jammere nicht und sprich möglichst wenig über deine entstandenen Leiden.

Mitleid ist kein Heilmittel, es bestärkt und bejaht nur die in Unordnung geratenen Funktionen:
Darum versuche es nicht bei deinen Mitmenschen zu erwecken.
Du belästigst deine Umwelt mit Klagen und Jammern und verstärkst die Unordnung in dir, indem du deine Umwelt veranlasst, deine Leiden als wahr anzusehen.

Sieh zu, allein mit deinem  Missgeschick fertig zu werden.
Zunächst versuche es nicht ernst zu nehmen vor deiner Umwelt.
Nimm es auch in Wahrheit nicht ernst, aber ergründe die Ursache in der in Unordnung geratenen Dinge.

Zunächst wirst du sie in deinem Denken finden, wenn du tief genug hineingehst in dein Inneres.

Wie oben so unten - wie die Gedanken, so der geoffenbarte Zustand.

Das ist hart, aber es ist so.

Damit sei aber nicht gesagt, dass es Fälle gibt, wo Hilfe, Liebe und Erbarmen Deine Pflicht sind.
Es gibt unendlich viele Menschen, die durch karmisch bedingte Ereignisse in Missgeschick geraten sind, durch Unfälle, Krieg und Unwissenheit.
Denen hilf in Liebe, derer erbarme dich, und lindere ihr Leid, es sind ihrer viele.

Wovon ich zu dir sprach sind die, wo Hilfe nur sein kann, in der Wahrheit, wo Hilfe nur sein kann mit Härte.
Von denen sprach ich - denn unterscheiden sollst du lernen.
Wo du siehst, dass krankhafte Erscheinungen auf falsches Denken beruhen und du siehst, dass der Kranke in der Lage ist, selbst einzusehen, dann hilf ihm, sein Denken und damit seinen Zustand zu ändern.
Ich glaube, dass du mich verstanden hast.
Ein Strebender, ein Liebender hat die Fähigkeit ausgebildet, das Rechte zu sehen und zu tun.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-30, 09:12

Anrufung von Verstorbenen

Natürlich sind viele Verstorbene noch unsichtbar unter euch, aber wenn sie in ihrem physischen Leben nicht wesentlich weitergekommen sind. in allen ihrer Einsichten, Erfahrungen und Erkenntnissen, als ihr selbst, wie sollten sie euch fruchtbringend beraten?

Wohl können euch hohe Unbekörperte, denen ihr verbunden seid, in jeglichen Bewusstseinsstufen beraten, nie aber Verstorbene, die auf der gleichen oder niederen Bewusstseinsstufe stehend ihren Körper verlassen haben.

Ihre Botschaften betreffen zumeist materielle Dinge, deren Regelungen sie im Sinn hatten und die sie nicht vollenden konnten - ganz selten aber geistige Probleme und Weitsichten, mit deren Lösungen sie wohl fertig waren, die sie aber nicht mehr im Körperkleide weitergeben konnten - oder durften.

Dieses ist aber eine große Ausnahme.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-30, 09:13

Eine spürbare Wandlung geht vor sich


Eine spürbare, sogar sichtbare Wandlung geht mit dem Stern Erde vor sich.
Aufmerksamen Menschen fällt nicht nur die intensivere Farbwirkung, sondern auch die sich ändernde Schwingung auf.

Ebenfalls spüren viele Menschen ein immer deutlich werdendes Hineinragenkönnen in andere Seinsbereiche und Gebiete.

Es ist nicht leicht, die mit immer größerer Macht sich offenbarenden Veränderungen, die letztlich im menschlichen Bewusstsein liegen, richtig in das Menschsein einzuordnen, und es gibt viele Menschen, denen es nicht gelingt, diesen Sprung in eine weitere Bewusstheit unbeschadet zu tun.

Gezwungen werden die Menschen zu einer anderen Bewusstheit durch die Strahlungen und Schwingungen, in die der Mutterstern Erde hineingeleitet und denen alles an die Erde und deren Umgebung gebundene Leben nicht entgehen kann.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-31, 10:15

Der Körper als geistiges Werkzeug

Immer mehr kommt man den Funktionen der menschlichen Organe , überhaupt den Körperfunktionen auf die Spur und kann so mit allerlei Medikamenten Körper-Geschehen regulieren und gestörte Funktionen normalisieren.

Aber mit diesen Erkenntnissen allein ist es nicht getan.

Immer mehr sollte erkannt werden, dass der Körper ein Werkzeug des geistigen Menschen ist und das, was man Seele nennt, die Mittlerin zwischen beiden ist.

jede Störung der normalen Prozesse ist auf falsches Denken oder auf Nicht- Denken-können zurückzuführen.

Eine nicht befriedigte Gier erzeugt mehr Giftstoffe im Körper als eine Sünde (Sonderung) die begonnen wurde aus Gier = ist nicht Denken-können.

Wird aber mit Hilfe des Denkens diese Gier als nicht zum Menschen gehörend erkannt und somit aus dem denken ausgeschaltet, ist sie nicht mehr da und es erfüllt sich Jesu Wort:
" Geh hin und sündige fortan nicht mehr!".
Dieses Erkennen des Geh hin und sündige, d.h. sondere dich nicht mehr - ist schon der Beginn der Heilung des Körpers durch Vermittlung der Seele  hin zum vollkommenen geistig-göttlichen Menschen, in dessen denken es keine Sonderung d.h. Sünder mehr gibt.

Solange du noch Gedanken an Unvollkommenheit, Anfälligkeit  und Krankheit hast, bist du anfällig für alle denkbaren Störungen in und an deinen Körper.

Ein neues Denken-lernen ist der beste Weg zur Heilung des Werkzeuges Körper und der Weg eines erfreulichen Erdendaseins voller Erkenntnisse , Erlebnisse und Fortschritte.


Natürlich ist dies alles nicht so einfach für einen Menschen der in dieser Zeit auf der Erde seine Schulzeit durchlaufen muss.
es gehört dazu, die Geschehnisse der Umwelt genau zu durchschauen und dals das zu Erkennen, was sie sind.
Sehen wir alles nur an und lassen es nicht in unsere Seele dringen, wird es uns wenig belasten und unseren Weg weniger schwer machen; fliessen wir aber in all diese turbulenten Geschehnisse hinein ohne die Oberhand als denkendes Wesen zu behalten, wird es schwer sein, aus dem Strudel herauszukommen und sich als höheres geistiges Wesen zu erkennen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-31, 10:17

Gehe jeder Mensch der willens ist, so oft er kann in sich und werde stille in seinem Herzen, auf das er sich dort Kraft und Weisheit hole von seinem Selbst - dem ICH-BIN!

Es wird mit dem Feuer gespielt, auf der Erde und es ist Licht und Liebe das dieses Feuer löschen kann.
Ihr, die unsere Worte hört ,
 lebt Liebe, denkt Liebe, seid Liebe.

Liebe ist keine süßliche Liebelei - Liebe ist das willige Tragen der Verantwortung der eigenen Handlungs - und Denkungsart.

Liebe ist Fürsorge für alles leben,
Liebe ist Selbstlosigkeit, Liebe ist ein sich freudiges Verströmen der vibrierenden  Lebenskräfte, die aus unversiegbarer Quell  aus unserem Herzen strömen.

Gott ist Liebe und Liebe ist Leben.


Wer nur sich selbst kennt, weiß nichts von Liebe - Liebe muss unversiegbar aus deinem Herzen sprühen, alles um dich herum erhellend und belebend.

Alles ist gut, alles ist schön, alles ist vollendet,
Alles ist Freude, wenn jedes Menschenherz sich der Liebe bewusst wird, die in jedem Herzen wohnt - in jedem -
denn Gott ist Liebe und alles ist Gott - und Gott ist alles!

Du kannst dich still hinsetzen und nur Liebe aus deinem Herzen strömen lassen - tue dies und du spürst, dass deine Liebe immer stärker, immer heißer wird.
Wie eine kleine Sonne kannst du sein, die alles erwärmt und erblühen lässt, was welk und liebeleer war.
Liebe vermag alles zu tun
Liebe ver,ag alles zu heilen,
Liebe vermag alles zu verbrennen, was der freien Entfaltung des Lebens gegenüber stehen will.
Liebe vermag alles zu segnen und einzuhüllen in Sicherheit , Frohsinn und Freude.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-31, 12:01

Gedanken sind Schöpfungs-Formkräfte


Es ist allein dein Denken, was dich daran hindert, dein wahres Sein als Offenbarung Mensch voll entfalten zu können.
Dieses göttliche Geschenk des Denkenkönnens muss erlernt werden und die Menschheitsentwicklung kommt überall an einem Punkt, wo dieses Erlernen müssen und Gebrauchenlernen beginnt und hochgetrieben  werden muss, um die volle Evolution des gottgedachten schöpferischen Menschen entfalten zu können.

Es sind allein die Gedanken, die als Formkräfte in der Schöpfung wirken und weben und das Ungeoffenbarte zwingen, sich zu offenbaren.
Alle hohen Wesenheiten schaffen mit ihren hohen und höchsten Gedankenkräfte und bringen Formen, Farben, Töne ins Sichtbare, Hörbare, Fühlbare, die aber gesamt Gott sind, die allesamt von IHM ausgehaucht, gedacht, erhalten sind:
Denn GOTT IST - Gott IST ALLES.

Wenn Menschenkinder zur Schule kommen, wird ihr Lehrer liebevoll zu ihnen reden, wird ihnen in kindlichen, verständlichen Worten und Bildern das Wissen vermitteln, was der Anfang der Schulung ist, die hinaufführen kann, bis zu den höchsten Stufen wissenschaftlicher Gelehrsamkeit.

Es wird viel wiederholen: die Kinder loben und ermutigen und sie wissen lassen, dass er sie alle lieb hat, so wie die Eltern daheim.

Sind die Kinder aber groß, wird ein guter Lehrer, der will, das seine Schüler etwas fürs Leben lernen, Zucht und Strenge walten lassen, und seine Weisheiten klar und nüchtern mitteilen, je höher der Schüler kommt in seiner Ausbildung.

Wohl wird er ihnen - den Lernenden - Sicherheit und Zuversicht geben, aber süßliche Worte und weichlich - kindliches Gerede geziemt höheren Schülern nicht mehr.

Wir sagen dir das, falls du manchmal worte wie"wir lieben euch" oder ähnliches vermissen wirst in unserer Rede.
Es mangelt uns nicht an Liebe, aber Liebe ohne Weisheit führt nie zu einer Höherentwicklung - und Liebe ohne Fürsorge ist keine Liebe

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-31, 12:02

Gar viele sind Pharisäer!

Respektiere den Glauben deines Nächsten, wenn er ihn ernst nimmt.
Jeder wird seinen Glauben erst revidieren, wenn er gefunden hat, dass es mehr gibt, als er glaubte und einsehen konnte.
Fördere den Werdegang deines Nächsten indem duihn in Ruhe lässt, aber lebe deine Erkenntnisse und Einsichten - mache sie Sichtbar und stehe jedem Rede und Antwort, der dich fragt nach dem Geheimnis deines Leuchtens.

Versuche immer auf bescheidene Art zu helfen und raten, ohne dich aufzudrängen, aber getragen von Liebe  und unermüdlicher Fürsorge.

Niele Strebende verfehlen ihr Ziel, anderen helfen zu wollen, weil sie in fanatischer Art ihre Meinung anderen aufdrängen wollen, ohne zu erkennen, wo eine Klärung angebracht ist und wo nicht.

Liebe ohne Weisheit und Weisheit ohne Liebe verfehlen ihr Ziel, die Herzen zu erwärmen und zu erhellen.

jeder versteht die Sprache die er spricht und es ist besser, liebevoll zu schweigen, als Worte zu vergeuden, die der andere nicht versteht.

Ist aber ein Herz voll Sehnen und Erwartung, dann lass deine Worte voll Liebe strömen, um dieses Herz zu erfüllen und zu erwecken, auf dass es die Lichtquelle in sich selbst entdecke und daraus schöpfen kann, wiederum zum Segen der Mit- und Umwelt.

Jesus verwies die Pharisäer scharf, die an den Ecken standen und beteten, auf das jeder sehe, dass sie sich besser dünkten als ihre Mitmenschen.
Gehe mit dir zu Rate, und prüfe genau, ob du ein Pharisäer bist.

gar viele sind es, ohne es zu wissen.
jegliche Überheblichkeit, etliches Erziehenwollen, jegliche Einmischung ohne den Willen des anderen in seinen Lebenslauf, ist pharisäerhaft und Unrecht - was du sühnen musst.

Lass deine Mitmenschen gehen, aber sieh in ihm den vollkommenen Menschen jederzeit, den zu offenbaren die Menschen gedacht sind.
Nur so kannst du helfen, ohne zu schaden.

Würdest du eine pflanze ausreissen, die noch keine Blüte hat, obwohl du weisst, dass sie Blüte und Frucht tragen kann und wird, wenn du sie in Ruhe lässt?

Würdest du ein Vogelei vernichten, weil es noch kein Vogel ist ?

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   

Nach oben Nach unten
 
Ewige Wahrheiten Teil 4
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wem wird der EWIGE GOTT die Schleierhülle wegnehmen, Juden oder Christen?
» Soldat Packt aus: Geheime Wahrheiten - sollte man sich ansehen!
» Deutschland von oben!
» Unsere Geschichte 1 Teil
» Jüdisches Leben in Erfurt!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Unsere neue Erde :: Visionen der neuen Erde :: Botschaften unserer älteren Brüder-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: