Unsere neue Erde

Siehe, ich mache alle Dinge neu
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Ewige Wahrheiten Teil 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-19, 20:23

Botschaften unserer älteren Brüder
von 1960 bis in unsere Zeit
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Die Weltlage auf der Erde kann sich sehr schnell ändern - es liegt an Euch!


Was wir zur Weltlage sagen: von unserer Sicht aus ist es immer das selbe auf der Erde.
Es materialisiert sich das, was die Masse Mensch auf Grund  der göttlichen Gabe des  schöpferischen Denken - könnens -  denkt.
Ihr könnt das Ergebnis jederzeit erkennen.

Habgier, Missgunst, Rohheit und Dumpfheit und was alles gedacht wird von den Hirnen gezeugten Begierden geleitet.
In dem Moment, wo jedes Wesen anfängt, sein Denken zu reinigen, seine Gedanken zu beherrschen, also bei sich alleine anfängt, mit allen gedachten Unrat aufzuräumen, ändert sich auch das Gesamtbild der Erde.

Aber, wenn jeder nur vom anderen Vernunft, Liebe , Güte und Nachsicht verlangt, selbst aber im Sumpf der Dumpfheit sitzen bleibt, wird sich nichts ändern.
An JEDEM liegt es, JEDER fängt an, Ordnung zu offenbaren und es wird Ordnung werden.

Denkt nicht so viel, was eure Leiber bedrohen könnte, denn Furcht ist ein größeres Gift als alles, was ihr als giftig empfindet.

Die in Furcht und Angst leben, verderben ihr Blut und ihre Gedanken.
Erhebt euer Denken in strahlende geistige Höhen und erhebt dadurch das gesamte Niveau eures Sternes und seiner Umgebung.

Alles ist Gott - ihr müsst nur lernen, es zu sehen mit euren geistigen Auge.
Seht ihr die Grässlichkeiten eines Krieges, dann stellt euch vor, dass alle Menschenkörper , die dahingerafft werden, eben nur die Wohnung sind, in denen Seelenwesen auf bestimmte Zeit wohnen und lernen wollen.
Eines Tages wären ihre Körper doch wieder zerfallen in Atome, aus denen sie bestehen, und die Atome sind entstanden und erhalten von und durch Gott.
Ihm ist es gleich, wann diese Atome verwendet werden.
Er schuf und ER erhält sie.
ER schuf aber auch alles Unsichtbare, geistig Seelenhafte und ER erhält alles in Seiner unendlichen Liebe.
Euer wahres Sein ist im Körperlosen, im Geistigen, in den körperlichen Sinnen Unsichtbarer, und dieses kann nichts Sichtbares, nichts Materielles zerstören - stören oder gar vernichten - dieses den physischen Sinnen nicht Wahrnehmbare ist euer wahres Sein, welches hinter und in allem Sichtbaren, d.h. Physischen steht.

Was in euch denkt, ist nicht der Körper. und ihr denkt, das muss sich manifestieren, eben weil euer Denken aus der geistigen Welt mit aller Macht des Geistes und dessen unumstößlichen Gesetzen kommt.

Denkt ihr nun an Krieg, Furcht, Zerstörung; dann zerstört ihr Euren Körpertempel und alle im materiellen  geschaffenen Werke selbst - weil eure Gedanken auf Grund ihrer schöpferischen Natur versuchen, sich zu materialisieren.

Denkt ihr aber Liebe, Segen, Friede, so könnt ihr die Gedanken der Mitmenschen, die sich materialisieren wollen, neutralisieren.
Und nochmals sagen wir euch: Alles ist Gott und nichts ist ohne IHN.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand


Zuletzt von Elisa am 2017-07-31, 15:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-19, 20:26

Ernährung und Atmung

Die euch innewohnende Weisheit wird euch jeweils raten, euren Körper als materielle Nahrung das zuzuführen, was geeignet ist, dieselben als brauchbare Instrumente zu erhalten.

Alles Belastende, Blähende, Schwerverdauliche und alles Naturfremde, zu sehr Bearbeitete meidet und lasst euch nicht von euren 5 Sinnen eure Nahrung diktieren, sondern von eurer höheren Einsicht.
Was euch in lauten Worten in Form von Reklame angeboten wird, was Augen und Gaumen lockt durch  bunte Farben, Formen und Gerüche - das lasst erst einmal von eurer höheren Einsicht prüfen, ehe ihr darüber herfallt und es euren Leibern gebt. Nehmt doch das, was eure Erde euch gibt, gesegnet von kosmischen Strömen, so, wie es ist.

Warum verderbt ihr alles durch zu viel Verarbeitung und Umwandlung?

Wir kennen alle diese Probleme nicht mehr und sparen dadurch viel Arbeit und unnütze Belastung.
Wo keine Körper krank sind, werden weder Medikamente, noch Heiler und Heilanstalten, noch Krankenkassen und was ihr noch alles habt, gebraucht.

Alle Körper sind rein und als vollkommende, brauchbare Wohnungen und sichtbare Äußerungen des Geistes gedacht und sind es auch, wenn reine kosmisch-denkende Seelen darin wohnen.

Es gibt Sterne, wo die Menschenwesen - genau wie bei euch die Pflanzen - nur durch richtige Atmung und durch richtige Anwendung der Energien, welche ihnen ihr Wohnstern gibt, existieren.
Andere Wesen formen die Nahrung durch die Macht ihrer Gedanken und ernähren so ihren Körper.
Andere leben von den Pflanzen und Früchten, welche sie auf natürliche Art haltbar machen können.
Alle aner, die sich unkompliziert ernähren, arbeiten mit einer besonderen Art zu atmen, das macht sie besonders leicht und unbeschwert und regt die Körperzellen zu unvorstellbaren Leistungen an, macht die Körper so beschaffen, dass der Träger von seinem Körper wohl weiß, ihn aber nicht spürt, das der Träger ihn als stets einsetzbares Instrument gebrauchen kann, solange wie und wo er will.

Trinkt wohlriechende Kräuter, esst rote, gelbe und orange, auch violette Früchte und Kohlarten, Melonen mit rotem Fleisch, Nüsse und Körner die reif und duftend sind.
Ihr könnt euch allerlei Speise aud dem verschiedenen bereiten und sollt keine Hungerleider sein, aber nehmt in Dankbarkeit eure Nahrung und habt Freude am Essen und Trinken.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-20, 01:09

Die Zeit des "blinden Glaubens" ist vorbei

Natürlich seid ihr in der Lage, mit jedem hohen Geistwesen, auf Erden inkarniert gewesen oder nicht, zu korrespondieren.
Es muss nur euer Bewusstsein so hoch hinauf reichen, wie das von euch angerufene Geistwesen fähig ist, zu euch hinunterzureichen.
Darin treffen sich eure Bewusstseins-Seelen auf der gleichen Ebene und alles auf dieser Ebene Fassbare kann euch zuteil werden. also bewusst werden.

genauso wie es euer Bestreben ist, möglichst  weit in die geistigen Welten hineinzuragen - bewusst und willentlich - genauso ist es ein Bestreben helfender Geistwesen, möglichst tief in eure Belange hinabzusteigen, um euch entgegenzukommen und dadurch zu helfen, dadurch zu versuchen, euer Bewusstsein zu erreichen.
Genau solche Anstrengung, wie für euch der Bewusstseinsaufstieg ist, genau solche Anstrengung ist für einen Aufgestiegenen der euch entgegenkommende Abstieg.

Es wird intelligentes Leben im physischen Körper  aus eurer Erde auf andere Planeten übersiedeln. weil dort die geistigen Grundlagen und dadurch die physischen Lebensbedingungen gegebener scheinen als in eurer kleinen Erde.
Das wandern von Planet zu Planet ist etwas Gegebenes, nur eurem derzeitigen Bewusstsein noch nicht Einverleibtes , wird aber sehr bald sein.

Viel könnte ich dir davon erzählen, aber nicht alles würde deinen Ohren gefallen.
Ihr ordnet alles ein in eure Art zu denken und zu urteilen und könnt vieles nicht verstehen, wofür euch die Definitionen fehlen, was aber Wesen auf anderen Bewusstseinsstufen selbstverständlich ist.

Darum raten wir euch stetig zur Bewusstseinserweiterung und zum Seelentraining.
Langsam müssen alle Mystifikationen von euch abfallen und mancher Glorienschein muss sich in pures Gold des vollkommenen Erklärbaren und euch Fassbaren wandeln und erhärten.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-20, 01:11

Die Zeit des blinden Glaubens ist vorüber für euch Erdenmenschen.
Ihr sollt Einsichten bekommen und Verständniss für alles Sichtbare und nur irgend Fassbare.

Die Kraft sollt ihr erkennen lernen, die alles mit Liebe und Weisheit erhält.
Ihr sollt euren Schöpfer und Erhalter ähnlich werden, so wie ihr es nennt.
Kinder Gottes sollt ihr bewusst sein, schöpferisch, weit schwingend und mit Weisheit alles Lebensbehindernde vermeiden lernen, alles bereits Gedachte und sich materialisierende Wollende auflösend.

Jesus, und alle großen Interplanetengeistwesen sind in der Lage, zu jedem Herzen zu sprechen, nur fehlt den meisten die Reinheit, um diese erhabene Sprache zu verstehen.

Alle hohen Wesenheiten reden jede Sekunde, vielmehr, sie strahlen jede Sekunde Liebe, Frieden, Harmonie und Freude und all die göttlichen Aspekte aus, - aber nur von wenigen werden sie aufgenommen und ins Menschliche übersetzt.

Diese Empfänger und Transformator habt ihr alle - aber er ist unsauber und ungepflegt, darum lebt ihr dumpf und nur von euren 5 Sinnen informiert dahin.

Eure 5 Sinne können nur sichtbares, Hörbares, Fühlbares und zu Schmeckendes von der physischen Ebene wahrnehmen und berichten, alles physische ist aber dauerndem Verfall und Wiederaufbau angehörend, also vergänglich und ewig sich wandelnd, darum könnt ihr es nie so sehen, wie es ist.

Die Gedankenausstrahlungen von göttlich Dienenden aber sind ewig wahr, ewig seiend und niemals veränderlich.

Liebe bleibt ewig Liebe
Liebe bleibt ewig Licht
Freude bleibt ewig Freude
Leben bleibt ewiges Leben

Alles sind nicht mit den Sinnen erklärbare Realitäten, die aber sehr wohl mit den Seelenorganen wahrnehmbar und transformierbar sind.
Erkenne nie das von der Offenbarung  des wahren Lebens abgewichen Scheinende an.
Hole es mit deinen reinen Liebesgedanken zurück zur wahren göttlichen Offenbarung.
Gib nie Leben irgendwelcher Art auf  - vollkommen in seiner Art leuchtend, lieblich, strahlend.

Versuche stets alles Leben so zu sehen, wie es gedacht ist, ein Dank an IHN den Alleinigen, der alles Leben denkt und erhält, an die eine einzige Kraft, die ihr Gott nennt.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-20, 01:31

Die Endzeit ist voller Irrlehren

Immer und immer wieder muss ich euch warnen vor Irrlehren, die wie Pilze aus der Erde schießen in dieser Wendezeit.
Gut getarnt, hochinteressant, fesselnd  und glaubwürdig werden sie dargeboten und schnell sich verbreitend, werden viele ernstlich Strebende mitgerissen.

Superintelligent getarnt als Erlösungs- und Erkenntnislehren, für jeden das Richtige - so rasen die Gedankenschwingungen in letzter Verzweiflung um euren Stern, Eingang in eure Seelen suchend, fast fordernd, denn die Wesenheiten der Finsternis wissen, dass es um ihre Existenz geschehen ist, wenn die Menschenwesen erwachen und ihre Hindernisse und Quälgeister erkennen.
Sie müssen verhungern und verdursten, wenn ihr im Lichte seid, in der Liebe schwingend leben werdet.

Seid wachsam und durchschaut die falschen Propheten, die in glänzenden Verkleidungen zu euch sprechen.

Bete und meditiere! Vater, lass mich eine lebendige Zelle in dem Körper sein, den du als den Menschen geschaffen hast. Lass mich eine leuchtende Zelle sein, die alle anderen Zellen mitreißt und erleuchtet.

Ich danke dir, dass Du mich meine Aufgabe erkennen lässt, auf das sich mein wahres Sein erfüllt.

Lass mich meinen Mittelpunkt in der Stille meines Herzens finden, meinen Mittelpunkt, der DU bist, Der mich gedacht hat und denkt.

Aus der Stille eures Herzens erleuchtet eure Umwelt und erkennt den Wechsel alles Offenbarten.

Wenn du spürst, dass dein Leben als Ordnung einer göttlichen Idee etwas in Unordnung geraten ist, dann solltest du zu deinem Herzen sagen:
Vater, wie DU willst, nicht wie ich plane!

Indem du der Schöpfungskraft ganz und gar vertraust, gibst du den hohen Geistwesen, die euch liebend betreuen, Gelegenheit, dein Denken und Tun dahin zu beeinflussen, das in dir und um dich Harmonie entstehen muss.

Da die höheren Geistwesen einen weiteren Blich haben, können sie sehen, wo es fehlt bei euch und was eure Not werden kann.
Wenn euer Denken und Tun dann geändert ist, müssen sich auch die sichtbaren Offenbarungen um euch ändern und harmonisieren.

Tut ihr aber das, was euer Verstand auf Grund  der Informationen eurer 5 Sinne sagt, so ist die Erkenntnis des Notwendigen nicht da, weil die Weite und Übersicht fehlt, und sich eure Verhältnisse nicht ändern können, da sich euer Denken nicht geändert hat.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-20, 20:10

Die 5 Sinne sind nur Diener

Glaube nicht, dass du nach dem Wechsel "erlöst" bist und "Ruhe" hast!
Alle Gier bleibt deinem Wesen anhaften.
Gier ist nicht materiell, ein heftiger Wunsch, ein überstarker Gedanke, erzeugt durch die 5 Sinne.
Alles Materielle aber fällt ab beim Ablegen deines materiellen Körpers, alles Nichtmaterielle aber bleibt in dir.

Da in der geistigen Welt nichts Materielles ist, kann deine Gier nicht gestillt werden, und brennt ewig in dir.
Versuche daher, den Forderungen deiner 5 Sinne zu gebieten.
Sie sind eure Diener, und was ist das für ein Haus, in dem der Diener deem Hausherrn gebietet?

Was ist das für ein Hausherr, der sich von den Befehlen seines Dieners tyrannisieren lässt?

Denkt darüber nach und fangt an, eure Sinne zu beherrschen, lebt wie freie Menschen, ihr könnt es!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-21, 13:04

Die Wissenschaft
und der universelle Geist

Für den Geisteswissenschaftler sieht die Welt in ihrer gesamten Struktur völlig anders aus, als für den Wissenschaftler.
Der Wissenschaftler experimentiert mit Sichtbaren, also mit Variablem, Zerfallendem und sich wieder Materialisierendem.
Der Geistwissenschaftler sieht aber das, was die Materie zerfallen und sich wieder aufbauen lässt, sieht das, was ewig gleich und ruhend, die Ursache allen Sichtbaren ist, und sieht das, was alles Sichtbare erhält, also das, was hinter allem steht.

Das, was sich unter den Atomen und Teilchen abspielt, will der Wissenschaftler ergründen und nachahmen, aber warum alles so ist, den Geist in und hinter den Dingen, sieht er meistens nicht.
Er experimentiert mit Elektrizität, weiß aber nicht,
was Elektrizität wirklich ist; er experimentiert mit dem Leben, weiß aner nicht, was Leben an sich ist!

Riesenfabriken und Laboratorien werden gebaut, um viele menschliche Gebrechen und  Krankheiten zu bekämpfen, man zerbricht sich die Köpfe, was man alles noch zertrümmern und neu zusammenfügen kann, um die menschlichen Körper zu reparieren, aber man sieht dabei nicht, dass der umgeformte, also mit dem Urlebensstrom verbundene Gedanke schon alles viel besser bewirken kann, als alle Suche und aller Fleiß.
Es nutzt alles Äußere nichts, wenn das Denken im Inneren der Menschheit sich nicht weitet und in die vierte Dimension erhebt.

Im Geistigen gibt es weder Krankheit noch Fehlerhaftes.
Der Mensch ist als eine vollkommene Einheit von Körper und Seele - der Körper als Wohnung der Seele - gedacht.
Körper und Seele sind beide ein Teil des Ganzen des universellen Geistes.
Aus Geist fließt alles, und ohne IHN wäre nichts offenbart, gar nichts.
Alles greift ihr am falschen Ende an und treibt Aufwand, wo keiner nötig ist.

Stellt euer Denken um auf Weite und richtet es nach innen in die Stille eurer Herzen.
Denke jeder still zuerst über sich selber nach, ehe er seinen Nächsten kritisiert und bemühe sich jeder, nicht sein Ich als ein Einzelnes, sondern alle anderen Ichs als ein Ganzes, als den Menschen an sich zu sehen.
Trage ein jeder die Verantwortung für alles Leben,  trage ein jeder das Leben an sich als strahlenden Ausfluss des Allgeistes und alles fließt ruhig, liebesglühend dahin - alles falsch Gedachte verbrennt und voll sich offenbarend.

Eure Aufgabe ist es, das kosmische Wissen, das wir euch in einer leicht verständlichen Weise in aller Liebe geben, einfach und unauffällig zu verbreiten.
Eure Aufgabe ist es, zu versuchen, ununterbrochen Anschluss am kosmischen Strome zu haben, wie wir es euch immer wieder sagten.

Eure Aufgabe ist, kosmisch-weitschwingend zu erkennen, zu denken und zu handeln, keine Ursache zu Auswirkungen zu legen, die alles Leben und Evolution behindern.
Ihr seid die Verantwortlichen, denn Wissen verpflichtet.

Glaubt es, ihr braucht keine phantastischen Exerzitien, alles Wissen, was von Anfang an in euren Herzzentren liegt als Gottesfunke, ist ansprechbar und anwendbar, ist nur aufzuwecken und wird aus euch herausfließen wie eine unversiegbare Quelle - wenn ihr erst diesen Anschluß an den Ur-Allgottesstrom habt.

Ihr seid dann ein Ganzes, Vollkommenes, Göttliches-Kosmisches.
Ihr wisst dann mit eurer Seele alle Weiten zu durcheilen, wisst euren Körper als Werkzeug zu gebrauchen, das heißt, ihn gesund , strahlend und leistungsfähig zu erhalten

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-21, 13:06

Unreinheiten des Denkens ausatmen!

Die verbrauchte Luft stoßt ihr aus und sie wird vom ewig kreisenden Luftstrom fortgetragen, von Pflanzen aller Art als Reiz- und Aufbaustoffe aufgenommen und wieder umgewandelt in für euch aufbauende Luft.

Wie ist es aber mit den aus euch herausgeatmeten Giftteilchen eurer falschen Gedanken und Gelüste?

Ihr habt außer dem, was euren Seelenkörper anhaftet von vielen Inkarnationen  auch mit den Atomen eurer Körper Unreinheiten auf euch genommen, die ebenfalls genau wie die Unreinheiten eurer Seelen ausgeatmet werden müssen.

Diese bewusst ausgeatmeten Unreinheiten nixht physischer Art werden von bestimmten Geistwesen aufgenommen, verbrannt, in Energie umgewandelt und wieder ausgeströmt.

Es sind dienende Wesen, die entschlossen sind, alles Leben zu erhalten, zu verfeinern und zu veredeln, dass ihr willentlich all eure Negativitäten ausstoßt,
Sie warten darauf, aber tun müsst ihr es selbst!

Atmet Neid, Hass, Sorge, Gier, Geiz - alles euch unfrei und dumpf machende hinaus aus euren Denken, tut es bewusst und voll Kraft und Vertrauen, denn dann können für euch wohl-bereitete Ströme des Lichtes, der Liebe und der Harmonien einfließen, die euch zu Liebenden für alle Zeiten machen.

Dieses gilt für Strebenden, die bemüht sind, alle in ihnen lagernden Unreinheiten des Denken aus sich zu entfernen, um immer reiner und feiner zu werden.

Denkt doch nach, wie sinnlos es ist, euch voreinander aufzublähen und mehr sein zu wollen als eures Euresgleichen.
Ein Körper erkrankt, wenn eine Zelle sich bläht und anders sein will als es dem Ganzen dienlich ist - und also erkrankt der Körper Mensch, der ihr alle seid, auch, wenn ihr Einzelzellen, Einzel
wesen, die ihr das Ganze bildet, euch sondert also sündigt.

Nur wenn alle Wesen fühlen und wissen, dass sie ein Teil des Ganzen sind  und dem Ganzen demütig dienen, wird das Ganze ein strahlendes und dann kann nichts Herabziehendes , nichts Evolutionsbehinderndes  mehr entstehen.

Dann ist der paradiesische Zustand erreicht, der euch die Tür zu allen Kosmen öffnet.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-21, 20:24

Kosmische Ereignisse und Planetengeburten

Jede Sonne hat Kinder geboren: die Planeten, mit denen sie wandert.
Die Planeten sind aus der Sonne geboren, aus ihr herausgeschleudert in den Raum.
In großen Zeitabständen nähern sich zwei Sonnen einander und die Ausstrahlungen ihrer Auren entwickeln eine solche Kraft und Anziehung, dass beide große Mengen ihrer Kraft vereinen, und diese aus zwei Sonnen geflossene, vereinte Kraft bilden den neugeborenen Planeten, der dann von der Muttersonne genährt mit Sonnenkräften, ihr zunächst kreist und die dann - sich immer mehr verdichtend  - von ihr entfernt.

Darum hat jeder Planet einen Teil von seiner Sonne und einen Teil von einer großen fremden Sonne.
Alle Planetenkinder sind verschieden in ihrer Eigenart, aber gleichen sich doch wie die Kinder einer Mutter.
Jede Planetengeburt ist ein kosmisches Ereignis und bringt auch Wandlungen in den Sonnenfamilien mit sich.
Die Sonnen sind weder männlich noch weiblich - sie sind beides zugleich.
Sie können nur unter der Ausstrahlung  und Anziehung einer anderen Sonne, die mit ihren Trabanten ihre Bahn kreuzt, neue Planeten gebären.
Solche Geburten sind vorauszusehen und wirken auch noch nach.

Es ist alles einfach, wenn man es in Bildern schauen kann und alles Geschehen im Kosmos gleich dem Geschehen auf den Sternen, nur, dass sich das kosmische Geschehen nach einer wohldurchdachten Gesetzmäßigkeit vollzieht, die aber durch selbstständig gewordene Willensimpulse unterbrochen werden kann, die zu kosmischen Katastrophen führen.

Aus dem Denken Gottes, der alleinigen, alles erhaltenden Kraft fließen Lebensströme und Impulse, die alles Leben erhalten und entstehen lassen.
Wie sich das selbständig gewordene Leben dann , verhält und zu Lebensäußerungen anderer Schwingungsebenen, davon weiß die All-Lebenskraft nichts, sie spendet  und erhellt und strahlt und liebt ewig und immer gleich in unvorstellbarer Stärke und Energie.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-21, 20:26

Der Hauch der einen EINZIGEN Kraft und Energie ist Leben, Leben in jeder Form der Offenbarung mit unbegrenzten Möglichkeiten sowohl im Sichtbaren, im Unsichtbaren, im Halbmateriellen und jeglich noch unverständlichen, unbeschreibbaren Zuständen - Gott ist Leben.

Die Lebenskraft ist in allem und jedem wirksam, was überhaupt ist auf allen Ebenen und ohne sie ist nichts.
Durch Anwendung des uns gegebenen Willens und der uns möglichen Konzentration geschieht es, jede Menge dieser überall vorhandenen Lebenskraft zu aktivieren, zu assimilieren und dadurch unsere Lebensäußerungen  zu verfeinern, zu erhellen, zu erhöhen, höhere Schwingungen zu offenbaren.

Wer von euch bewusst versucht, sich zu erheben über die euch zur Zeit gegebene Bewusstseinsstufe, der weiß, was wir meinen, und weiß auch die pranischen Äther zu verwenden zur Höherentwicklung aller Lebensoffenbarungen.

Leben ist ohne Begrenzung überall und in jeder Form möglich, nur das Wahrnehmungsvermögen aller Lebensentfaltungen auf verschiedenen Stufen ist unvorstellbar verschieden.

Wir senden euch klare, euch auch verständliche Bilder von den Erkenntnissen, die uns zuteil wurden, aber nur wenige sehen sie im vollen Umfang.
Einige sehen sie nur teilweise und recht klar, einige zum Teil klar, andere die gleichen Teile unklar.

Daher kommt es, dass die Empfänger der von uns gesandten Bilder der Erkenntnisse so verschieden beschreiben.

Alles, was von euch gesehen, gehört und gefühlt wird, ist nur ein Teilchen der Wirklichkeiten, die wir euch vermitteln wollen.

Selbst wenn wir euch persönlich gegenüberstehen würden und versuchten, euch das was ihr begreifen sollt verständlich zu machen, würden dieselben Ergebnisse herauskommen!

Je mehr ihr eure Empfänger "putzt und reinigt" durch Selbstdisziplin, Demut und Liebe, desto besser kommen wir gemeinsam voran

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-21, 21:35

Jesus Christus - die Gotteskraft


Wesenheiten, die sich selbst mit Namen benennen, gleich welcher Bewusstseinsstufe, sind noch unbegrenzt in ihren Möglichkeiten.
Die einzige unbegrenzte Wesenheit, die in alle anderen Wesenheiten hineinstrahlen kann, ist Jesus Christus.

Der Name ist genau wie Gott nur ein Ausdruck, eine Benennung, um etwas unbegrenztes auszudrücken.

Jesus redet auch nie von sich selbst.
Wenn Er sagt: Ich und der Vater sind eins - meint er nicht eine begrenzte Wesenheit mit Ich,sondern das "Ich bin", den Funken der Göttlichkeit, der den Menschen zum offenbarten Gotteskinde macht.

Jesus Christus ist eine Gotteskraft, die sich jederzeit voll in einer Wesenheit ohne oder mit einem Körper manifestieren kann, ohne der Kraft an sich etwas zu entziehen.

Jesus ist eun Aspekt der Göttlichkeit - der Christusgeist, der von Anbeginn war, ist und sein wird, ohne Anfang, ohne Ende.

Wesenheiten hoher Erkenntnisstufen reden zu Menschenherzen aller Planeten in SEINEM Namen und seine  Macht und Kraft kann so groß und so klein sein, dass sie die Bewusstseinsstufe eines jeden Lebewesen erreichen kann.

Also könnt ihr mit IHM reden in eurem Herzen und je reiner sie sind, umso besser könnt ihr seine Antworten hören.

Genau wie Gott in jedem Atom, genau wie Er in jeder Megasonne das Erhaltende ist, so ist auch Jesus das für jeden Anrufbare, Wunderbare, Helfende, Heilende, Belebende, Liebende, Segnende, sich Erbarmende.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-21, 22:36

Offenbarung der Schöpfung

Jede Zelle hat ihre eigene Funktion und keine Zelle darf die andere behindern, oder ihr ihre Funktion aufdrängen wollen, ohne dem Ganzen zu schaden.

So habt auch ihr jeder seine Funktion, die ihr ausführen sollt, ohne den anderen zu behindern.
Das heißt, ihr sollt eure Meinungen und Anschauungen nicht aufdrängen wollen, da  ihr nicht wisst, welche Funktion der andere hat.
Nützen aber könnt ihr allen, wenn ihr alle liebt und gelten lasst, wenn ihr eure Funktion erfüllt, und immer mehr Licht und Liebe assimiliert und verbreitet.

Je mehr Einzelwesen strahlen werden, desto strahlender wird das Ganze und somit auch alle dumpfen, dunklen Einzelwesen.

Alles steht in Wechselbeziehung zueinander.
Selbst hohe und höchste Geist-Wesenheiten, die geoffenbarte Welten ordnen, formen, erhöhen  helfen brauchen die Zuneigung eurer Herzen zum Lichten, zur Liebe, zur Harmonie, brauchen eure Sehnsucht nach Frieden und Freude, um noch aktiver wirken zu können.
Aus sich selbst bestehend ist nur Gott, die Kraft ohne Anfang und ohne Ende.

Selbst Jesus, der auf die Menschheit gerichtete Strahl Gottes, ruft eure Herzen an, um diese Formkraft zu verwerten zum Heil aller Welten.

Macht euch die Erde untertan!
Dies ist ein mit göttlicher Kraft gesprochenes Wort

jedes Wesen trägt in sich die schöpferische Kraft und Macht, alles in und um sich harmonisch zu regieren.
Viele Sterne tragen eine Menschheit, die dies also tut und weder globale noch atmosphärische Unvorhergesehenheiten erleben muss.

Diese Menschen erhalten alles in Harmonie und Schönheit, solange sie den Stern bewohnen.

Ihr habt diese Fähigkeit genauso, wie jedes andere beseelte Wesen, nur gebraucht ihr sie nicht richtig.
Die Kräfte, die iht zum Harmonisieren der Gegebenheiten auf euren Stern braucht, verwendet ihr, um euch gegenseitig auf teuflische Weise zu vernichten.
Ihr lasst euch immer mehr dazu verleiten, alles zerstören zu müssen, anstatt diese Kräfte zu nehmen, um auf euren Stern wieder Ordnung zu schaffen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-21, 22:38

Jeder aber überlässt das Planen dem anderen oder er tut nichts, und verlässt sich auf einen ihm völlig unbekannten Gott - den er weit fort wähnt.

Fange jeder bei euch selber an, eure Gotteskindschaft zu erkennen, zu spüren, dass Gott Lebenskraft an sich ist und dass alles Leben Gott ist, also das ihr, weil ihr lebt und besteht, eine Offenbarung der Schöpfung seid und also ebenso unbegrenzt in eurer Lebensäußerung wie all diese All-Lebenskraft selbst.

Ihr nennt euch Kinder Gottes und wisst überhaupt nicht, dass ihr dies wirklich seid.
Ihr sucht alles außerhalb und habt alles in euch - wig und von Anbeginn, alle Kraft, alle Macht, alle Weisheit.

Viele Seelen bemühen sich von anderen Sternen kommend geistige Ordnung in den Hexenkessel auf dem schönen kleinen Stern Erde zu schaffen.
Sie geben all ihre Liebe und dienen still und unerkannt.
Sie werden nicht müde, Ordnung und Harmonie wieder herzustellen.

Nicht alle auf Erden lebenden Seelenwesen sind unreine Seelen, die hier, im Kampf mit der Materie, das heißt, mit den hinter der lockenden, ewig irisierenden Materie stehenden Geistwesen Erkenntnisse sammeln sollen, die ihre Seelen reinigen.

Die helfenden Seelen haben die Labilität, die Unsterblichkeit der sich ewig ändernden Materie erkannt und sind von diesen ewigen Veränderungen nicht mehr beeinflußbar.

Das heißt nicht, dass  diese Helfenden alles Materielle besitzen müssen, und als das, was ihr Multimillionäre nennt, leben.
Ganz im Gegenteil.

Das Erforschen des Geoffenbarten, des mit euren 5 Sinnen Erfassbaren würde euch eines Tages ermüden; das Erfassen und Verstehen, das Wirken des Geistes aber erhält in euch ewig die Sehnsucht  nach der Unendlichkeit.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 00:33

Nicht nur  die Sinne, lernt auch eure Seelenorgane zu gebrauchen


Ihr seht alles Geoffenbarte mit euren physischen Augen und deutet es nach den Mitteilungen eurer
5 Sinne.
Bedenkt aber, wie viele verschiedene Augen es gibt, wie verschieden alles Geoffenbarte von physischen Sinnen aller möglichen Lebewesen angesehen wird.

Wenn ihr gelernt habt, eure Seelenorgane zu brauchen, dann lernt ihr, die Dinge zu sehen wie sie sind, was sie sind, und was hinter allem wirkt.

Es würde überhaupt keine Mühe wert sein, an sich zu arbeiten, wenn man wüßte, dass man nie aus dem Bannkreis der Erde entfliehen könnte.
Kann nicht die Seele, das heißt, das Geistselbst alle Weiten durcheilen, alle Offenbarungen jeglicher Dichte bestaunen, alles hören und sehen was der Unendliche ausgehaucht hat in unübersehbarer Vielfalt?
Kann sie sich nicht über und durch alle Milchstraßen und Nebel und Sonnensysteme schwingen, leicht, lieb, singend, den Höchsten preisend?

Nein meine Lieben, ihr seid keine Verbannten, ihr seid keine Gefesselten!
Frei seid ihr - und freiwillig lebt ihr im materiellen Feuer dieser eurer Erde, aber so wie ihr freiwillig kamt, so könnt ihr auch freiwillig wieder gehen, nichts hält und fesselt euch, ihr Kinder des Lichts, alles tut ihr freiwillig - nur iht wisst es nicht!

Wach auf,
lebe bewusst,
arbeite bewusst,
 trage das Licht bewusst!

Auch unser Weltbild ändert sich laufend und unsere Einsichten und Erkenntnisse weiten sich mit jeden Abschnitt unseres bewussten Lebens.

Darum sind auch alle unsere Erkenntnisse nur Bausteine im großen  bunten Mosaik, welches wie den Kosmos nennen und dessen Gesamtbild nur der Schöpfer, der Alleinige,
 die alleinige All-Urlebens-Liebeskraft kennt.


_________________

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 00:35

Betrifft:
 interplanetarische Sendungen

Es werden kosmische Weisheiten und Lebesregeln für  viele Ebenen des Bewusstseins gesendet, alle aber in dem Bestreben, Menschenwesen ihre Höherentwicklung  zu erleichtern, vor allem, ihnen in den Entwicklungskrisen zu helfen.

Je höher nun das Bewusstsein - nicht das Intellekt -  eines Menschenwesen ist, und je weiter seine Seele sich dehnt, desto höhere Belehrungen und Erklärungen kann dieses Wesen auffangen und behalten in Wort, Bild, Schrift, Ton.

Ganz hohe Erkenntnisse aber lassen sich in eurer Sprache nicht mehr übersetzen.
Bilder können mehr vermitteln, nur werden sie von wenigen richtig wiedergegeben und von anderen nicht verstanden.

Töne können das für euch Höchste noch fassbar vermitteln, aber sie lassen sich nicht in Bild und Schrift noch Worten wiedergeben.
Wohl dem, der sie versteht.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 13:19

Ihr sollt Väter der neuen Zeit sein


Leben ist Bewegung und alles, was Bewegung ist, ist von der EINEN EINZIGEN unbeweglichen Kraft in Bewegung gesetzt und in Bewegung gehalten.
Diese EINE EINZIGE Kraft ist das Leben an sich und dessen Erhaltung.
Ohne diese Kraft ist nichts.
Diese EINZIGE Kraft ist reiner Geist.
ER gibt ohne Einschränkung - ohne Begrenzung.
ER sprüht mit allen Ideen und kosmischen Gesetzen geladenes Leben aus.
Alles ist von Anfang an vollkommen gedacht.
ER ist die höchste Schwingung  und ist überall.
ER ist die Lebensenergie und der Lebensimpuls.

Ihr seht die Kraft, die Schwingung Gott viel zu begrenzt und klein, Ihr unterstellt IHM, dass Er wie ihr denkt und handelt.
ER denkt und Handelt, aber nicht: Er ist!
Es lässt sich nicht ausdrücken, was wir euch dagen möchten, aber ihr hängt euch in beschränkte Anschauungen und seht vor Kleinigkeiten nicht das Wahre, Wirkliche.

Alles was lebt ist Gott und ihr wisst nicht, was Gott ist.

Macht euch frei von Vorurteilen und Aberglauben.
Ihr seid an der Grenze eines neuen Zeitalters, wo alles Altgedachte zerfallen muss um Neuem, Weitem Platz zu machen.
So gut euer kindlicher Glaube an einen Vater war - ihr kommt aus dem Kindesalter heraus und sollt selbst Väter sein - die Väter neuer, reiner Gedanken und Werke, getragen von der Erkenntnis der wahren Gottesschöpferkraft.

Ihr sollt sie gebrauchen lernen in unsagbarer Vielfalt und Weisheit.
Es tut euch weh, aus dem wohlbehüteten Elternhaus  gehen zu müssen, aber die Zeit ist da und wer selbst Vater sein will, muss sein eigenes Haus gründen.

Eines ist unumstößlich wahr:
Kein noch so fein konstruiertes Instrument kann Leben aüssern ohne Gotteslebenskraft, die jedes Atom erfüllt und alle Kosmen, ob ihr es beseelt - also bewusst lebend - oder unbewusst triebhaft, unbeseelt lebend nennt, von Gott ist alles und hedes, denn ohne IHN ist nichts - und was ist, ist durch IHN, von IHM und besteht in und mit IHM, solange seine Schöpferkraft, seine Schöpferschwingung in Aktion ist, und wenn diese Aktion ruht, ruht alles solange, bis der Schöpfer Seine Schwingung, Seinen Atem wieder aushaucht und wieder neue Kosmen mit allem Lebenden bekörpert und Körperlos formen und gestalten kann.
Nur wer und was diese unbändige, unbegrenzte Lebenskraft spüren kann, kann jubeln:
"ich lebe".

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 13:21

Hohe Wesenheiten führen euch wie Eltern ihre Kinder führen und belehrten euch immer eurem Bewusstseinszustande entsprechend.
Alle eure Religionen ändern sich laufend der Entwicklung der Rasse Mensch gemäß und alle Lehrer sind dazu da, euer denken und Fühlen zu schulen und euch zum kosmischen Denken und Handeln zu bringen, auf das ihr selbst Schöpfer werden sollt, um alle Schöpfung und die Gotteslebenskraft gebrauchen zu lernen.

Sie ist überall und stetig bereit, nur richtig zu nehmen wissen müsst ihr sie.
Diess wollen euch Jesus und seine Schüler lehren.

Ihr werdet auch noch viel verarbeiten müssen, was sich euch in nächster Zeit offenbaren wird und muss.

Wisst aber, dass die Schöpfermacht, aus der alles fließt in seinem Lebensstrome, mit unvorstellbarer Weisheit kosmische Gesetzmäßigkeiten hineingelegt hat, die seine Schöpfung tragen und erhalten.

Ihr werdet der Lebensentfaltung im physischen auf die Spur  kommen.
Aber euer "schöpfen" ist durch Denken zu zwingen, dass es sich zu dem zusammenfindet, was ihr denkt, auch Atome, die >Gott schon schuf!

Es ist ja alles schon geschaffen.
Was ihr tut, ist nur ein kleines Umformen und Experimentieren mit schon vorhandenen - kein Schöpfer aus sich - nur ein Finden.

Da alles Gott ist - experimentiert ihr nur mit dem, was Gott geschaffen hat, also mit Gott.

Die göttliche Liebe-Weisheit strömt und gint ohne Unterlass, sie ist, und nichts ist ohne sie - ohne IHM, ohne ES - welches alles eins ist.

Wie sollten wir es erklären: seht doch nur nicht immer kleine Teilchen, versucht das Ganze zu sehen, dann verschwinden die Erscheinungen, die euch in Anbetracht der viel gepriesenen Liebe und Weisheit Gottes unverständlich scheinen.
Alles Unharmonische ist Schein, nur Gott uns Seine Aspekte sind - ist Sein.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 13:23

Gott ist der alles tragende Lebensäther und seine Erhaltung.
Alles ist ein Meer göttlicher Ströme, in welchem alles schwingt in  unvorstellbarer Vielfalt. Hohe ind höchste Wesenheiten formen und leiten diese Ströme zu dem, wotu sie gedacht sind.
Die Ströme aber, die alles Sichtbare und Unsichtbare entstehen ließen und erhalten - ist Gott.

Gott ist ansprechbar für jedes Wesen, da es aus IHM entstanden ist.

Es ist so einfach alles, doch so schwer zu erklären mit Worten, darum haben eure großen Lehrer Gott als euren Vater bezeichnet, zu dem ihr stetig gehen könnt - vol Vertrauen und Liebe.

Es könnte euch nicht anders gesagt werden, aber heute müsst ihr zweifeln an der Güte eures Vaters, wenn ihr nicht den Weitblich habt, der nötig ist, all dieses Geschehen als Trugbilder zu erkennen und nur die Allexistenz dieser einen einzigen Kraft, die alles Leben trägt, zu wissen.

Bittet Jesus und alle eure euch  bekannten Lehrer und großen Liebenden, euch zu helfen, die rechten Erkenntnisse zu bekommen und lernt, eure Gedanken zu beherrschen eben im Angesicht all der Trugbilder, die euch so wirklich scheinen, weil sie eure Leiber bedrängen und anfallen wie wilde Tiere.

Ihr aber seid geistige Wesen und eure Leiber vergängliche Kleider, die ihr jedes Mal wechselt, wenn ihr vom Sichtbaren ins Unsichtbare geht.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 14:28

Kosmische Einflüsse

Es ist so, dass alle Kosmen ein Ganzes sind, woraus sich Zusammenhänge ergeben.

Die Menschheit nun, die diese planetarischen Zusammenhänge erkannt haben, wissen auch, wie sie sich jederzeit zu verhalten haben.

Sie wissen genau, in welchen Einflussbereichen sich ihr Sonnensystem sich zu jeder Zeit im Kosmos befindet und wissen, welche Strömungen die Gegenden ausstrahlen, duch die sie reisen.

Eure Astrologie versucht, euch solches klar zu machen, indem sie die Ausstrahlungen eurer mitreisenden Nachbarn zu erklären versucht, - aber sie reicht nicht weit genug, um euch direlt helfen, euer Dasein zu erleichtern und umzuformen.

Wenn eine Menschheit genau unterrichtet ist,welchen Einflüssen sie dann oder dann ausgesetzt ist, ist vom Kosmos her, wird sie weise mit den lebensfördernden oder lebensbehindernden umgehen zu wissen.
Isolieren kann sich kein Stern, denn seine Schutzhülle kann wohl ungünstige Ströme von außen filtern, aber geistige Impulse von außen nicht aufhalten.
Diese durchdringen alles und jedes.

Wir meinen aber hiermit sowohl geistige Impulse als auch Materialisationen - also physisch spürbare Niederschläge.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 14:30

Euer Stern ist zur Zeit unter starken Druck von aussen und von innen und würdet ihr weise sein, dann solltet ihr in euer Inneres gehen, und dort Ruhe und Ordnung schaffen, um so dem Kommenden, dem auf euch zukommenden im "Bunker" eurer Herzen zu begegnen und dort abzuwarten, dass alles vorüberziehe wie ein Film auf der Leinwand.

Eure Erdlöcher und Bunker mützen euch nichts.
Euch kann nur ein nach Innenkehren helfen, auf das ihr dort alle Weisheit findet, die ihr dann gemischt mit Liebe aus euch herausschleudern könnt und sollt, in einer alles Negative, Lebensfeindliche, neutralisierenden Macht, welche euren Stern erhellt und erleuchtet und weiter strahlt  in den Kosmos als heilende, segnende Kraft.

geht in euch, gebraucht die euch mit Weisheit  und Liebe gegebene Schöpferkraft, die Gott in eure Herzen legte.

Lernt verstehen, dass es Wesenheiten gibt, die keine Körper haben wie ihr, trotzdem denken und handeln können.
Sie sind von unbegrenzter Ausdehnung und Spannweite und sind auch in der Lage, sich wieder zusammenzuziehen.

Ihr Denken reicht, je nach ihrer Bewusstseinshöhe weilt in den Kosmos hinein und ist imstande, sich mit anderen oder ähnlich denkenden Wesenheiten zu vereinen.

Gott aber ist die Summe aller Gedanken und es kann nichts gedacht werden, was im Denken Gottes nicht enthalten wäre.

Alles nun, was ihr böses, falsches oder unrechtes Denken nennt, seht ihr nur so an.

Was könnt ihr beurteilen, was recht oder unrecht ist?

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 18:08

Strahle so hell Du kannst !

Wir atmen ein Lied, welches mit euren Worten so heißen würde:

Du lächelst in jeder Blume,
Du lachst in jeder Sonne,
 Du singst in jedem Hauch,
Du lebst in jedem Stein,
 Alles bist Du - und Du bist alles.


Es ist im Weltgeschehen so, dass geistiges, gedachtes sich materialisiert, und zwar sich langsam  und stetig verdichtet, also schwingungsmindernd bis zur Sichtbarkeit und physischen  Festigkeit.
Ist nun eine bestimmte Dichte der geoffenbarten Ideen erreicht, so muss sich alles total Verdichtete aus gegebener Gesetzmäßigkeit wieder verfeinern, also aus der größten Dichte und niedrigen Schwingungen wieder in feinere Formen, also in höhere Schwingungen kommen, da es sonst keinen Fortbestand des Geoffenbarte gäbe.

Ihr in euren physischen Körper habt die größte Dichte erreicht und müsst mit Hilfe eures gottgegebenen Denkens eure Leiber wieder leichter, lichter, vergeistigter machen, damit sie weiter als Seelenwohnungen dienen können, aber unter anderen kosmischen Einflüssen, die sich laufend ändern.

Es ist alles Bewegung, ein Ausbreiten und Zusammenziehen - und wieder Ausbreiten.
Alle müssen in dieser ewigen Bewegung mitschwingen in den Strömen allen Lebens und Schöpfungsäußerungen.

Wenn SEINE Schöpfung in Aktion ist, gibt es nirgends Ruhe und Stillstand, es ist ein ewiges fließen und ineinanderwirken und ihr sollt versuchen, so viel euch möglich ist, das Ganze zu sehen und begreifen.

Jeder von euch und von uns ist eine lebende Zelle im Kosmos - und jeder hat seinen Sinn und seine Aufgabe.
Erfülle sie so gut als möglich und strahle so hell als du kannst - wir lieben euch!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 18:09

Wir wissen, das es euch zu einfach scheint, was wir euch sagen, aber tut ihr alles das, denkt ihr alles das, was euch zu einfach scheint?

Wer von den Menschenwesen hat so gelebt und gedacht wie Jesus von Nazareth euch vorlebte und zum Denken anregte?

Es sähe anders aus auf euren Stern, wenn ihr seine Lehren freudigen Herzens befolgt  hättet.
was habt ihr daraus gemacht?
Euch ist nun einmal die Willensfreiheit und die Macht der Unterscheidung gegeben - das ist so - warum tut ihr das, von dem ihr wisst, das ihr es nicht tun solltet?

Seht, wir können euch vieles sagen, was euch wohl in Erstaunen setzen würde, aber würde es euch etwas nutzen?

Wer eine fremde Sprache verstehen will, muss sie lernen, wer weiter schreiten will, seiner Vervollkommnung entgegen, muss lernen und sich bemühen zu erkennen, von welchen Hräften er beeinflusst wird und sich mühen, herauszukommen aus den von Menschen geschaffenen Mauern und Ketten.

Dann weiß der Mensch, was Leben an sich heißt, dann steht ihm auch in seinem Körper der Kosmos offen, denn gedacht ist der Mensch als ein Bewohner des Kosmos, als ein vollkommenes
Geist-Seele-Körper-Wesen.

Jedes aus Gott geflossene Wesen trägt das Gesetz in sich und muss es erkennen.
Somit ist es eine Gnade, dass dem Menschen die Materialisationen seiner Gedanken und die Folgen seiner Taten vorgestellt werden, damit er dann das unumstößliche Gesetz erkennen möge.

Je besser nun SEINE Gesetze verstanden und gelebt werden, desto gottnäher werden die Menschen, die Menschheiten und ihre Wohnsterne.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 20:27

Bleibt offen, was euch gezeigt wird


Für das Denken des Durchschnittsmenschen wird es in dern nächsten Zeit nicht ganz einfach sein, all das zu begreifen, was sich ergeben wird.
Es ist darum unerläßlich, laufend zu versuchen, sein Bewusstsein so weit als möglich elastisch und offen zu halten und alle, aber auch alle Vorurteile eintrainierten Anschauungen über alles aufzugeben und alles für möglich zu halten, was hell, icht, schön, neuartig und weltenweit ist.

Verurteilt neue und euch vielleicht unbegreifliche Entdeckungen nicht, seht sie euch an und versucht, zu verstehen.

Einige von euch fangen schon an, eine Ahnung zu bekommen, was sich euch offenbaren soll und muss.
Alles ist natürlich und erklärbar, nichts geheimnisvoll, darum bleibt offen, allem, was euch gezeigt wird.

Ihr habt Zentren, mit denen ihr Wirkstoffe ansaugen und nutzbar machen könnt.
Worte dafür gibt es nicht, aber das Wissen um diese Kraft liegen in jedem Menschenwesen von Urbeginn.

Menschenwesen sind imstande, ihre Körper völlig zu beherrschen und ihnen zu gebieten.
Sie sind imstande, diese Körper zu verfeinern, also in höhere und sehr hohe Schwingungen zu bringen
und diese Schwingungen zu verlangsamen - alles ohne Technische Instrumente - nur Kraft ihres Willens und ihrer Konzentration.

Alles hat mit dem, was ihr gut und böse nennt, nichts zu tun.
Entflieht so oft ihr könnt dem lauten Treiben eurer Umwelt, tretet ein in euren inneren Tempel des Schwigens. dort - darin liegen alle Weisheiten, dort liegt alle Macht, alle Kraft, alles Licht und alle Vollkommenheit.

Alles ist ein ewiger, unvorstellbarer Kreislauf und nichts kann diesem Kreisen entrinnen - es sei denn, dass es sich immer mehr verfeinert, und sodann in einen höheren Kreislauf hinein schwingt, daraus dann in einen noch höheren - solange, bis es als Einzelwesen aufgehört hat zu sein und zu empfinden.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 20:29

Im Inneren von Raumschiffen ist es heute möglich - auch für euch. große Reisen zu unternehmen, nur das Aus- und Eintauchen in die Atmosphären der Wohnsterne ist unangenehm und manchmal gefährlich.

Wir haben in den großen Schiffen Anlagen, die den Reisenden weder Geschwindigkeit noch Temperaturunterschiede spüren lassen.
In kleineren Objekten ist das anders.

Auch wir machen laufend Verbesserungen und Fortschritte, nicht nur in geistiger Art, sondern auch in dem, was ihr Technik nennt.

Wir bezeichnen es nicht mit Technik, sondern mit Nutzbarmachung der kosmischen Gegebenheiten.
Was Menschheiten auf anderen Sternen tun, ist jeder Menschheit möglich, denn die Gegenheiten sind im gesamten Universum gleich.
Man muss sie nur in ihrer Art erkennen können und aus dieser Erkenntnis heraus und sich diese Gegebenheiten nutzbar machen verstehen.

Je höher und intelligenter nun die Erkenntnisse sind, die eine Menschheit hat, desto vielfälltiger ist die Nutzbarmachung der kosmischen Gegebenheiten.
Da es nun in Wahrheit keine Grenzen in der geoffenbarten Schöpfung gibt, gibt es auch keine Grenzen in der Nutzbarmachung der geoffenbarten kosmischen Gelegenheiten und alles, was eurem Bewusstseinszustande noch unbegreiflich zu sein scheint, ist für andere Menschheiten schon der grauen Vergangenheit  angehörend.

Wenn ihr nun weise seid, dann werdet ihr nichts für unmöglich halten, auch wenn es in eure Weltbild noch nicht zu passen scheint.
Lasst euch durch nichts täuschen!

Geistwesen, also unbekörperte Lebewesen bedürfen keiner technischen Dinge um sich bemerkbar zu machen.

Sie haben, je nach ihrer Entwicklungsstufe, die Fähigkeit, mit euren geistigen Zentren zu korrespondieren und je reiner diese sind, desto besser funktioniere diese Zwiegespräche oder Belehrung.

Hochentwickelte Lebewesen aber, welche mit technischen Mitteln in der Lage sind, den Weltraum zu bereisen, können auf dem Wege der Telepathie mit Bewohnern von ihnen bekannten Sternen korrespondieren oder sie können mit hoch entwickelten Apparaturen eine Art Radioprogramm  aussenden - ja, sie können das Denken von Sternenbewohnern niederer Bewusstseinsstufen beeinflussen.

Hochentwickelte Lebewesen tun aber letzters nicht, da es gegen die kosmischen Gesetze handeln hieße.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 20:31

Alles muss sich frei entfalten können und nur wer nach Wissen und Belehrung ruft, ,it dem Wunsche, sein Bewusstsein dem Göttlichen näher zu bringen, dem dürfen wir Belehrungen und bis zu einem gewissen Grade Aufklärung bringen - aber nur bis zu einem gewissen Grade.

Alles hat schon seine Ordnung, darum seid nicht ungeduldig und wartet auf das, was euch zuteil werden soll und muss.

Alles ist so fein gewoben, dass ein Menschenleben nicht ausreicht, um alles zu erklären - und doch ist alles mit einem einzigen Blick zu erfassen, wenn das geistiige Auge rein und vollendet ist, wenn es in Gott erstrahlt.

Ja, ihr seht jetzt, dass ihr in der Lage seid, immer mehr von euch und eurer Umwelt zu erkennen.
Nun sollt ihr aber auch mutig auf den Wege der Erkenntnis weiterschreiten und nicht zurückschauen, wie Lot`s Weib, sondern nur vorwärts voll Vertrauen und Zuversicht.

Es werden sich euch erstaunliche Perspektiven eröffnen.
Ihr werdet es kaum ertragen können, so ihr noch einen Funken eurer alten Vorurteile und Anschauungen im Herzen habt!

Ihr müsst diesen Weg gehen, alle - ob ihr wollt oder nicht - nur ist es gegeben, wenn ihr freiwillig voranschreitet und somit Träger des Lichtes seid, als wenn ihr im Halbschlaf - vom grellen Licht überrascht - verwirrt werdet und somit ein Hemmnis auf den Wege  euren Brüdern und Schwestern.

Wer Ohren hat der höre!
Überall könnt ihr uns hören, wo ihr auch seid!

Mit den kosmischen Wirkkräften bewisst in Berührung kommen und diese bewusst gebrauchen - das Zentrum in euch finden, welches  für diese Kräfte der Empfänger und Umformer ist, das sollt und müsst ihr lernen.

Ihr möchtet wissen, was Morgen ist - würdet ihr aber auf ein HEUTE achten - es gäbe kein Morgen, nur ein ewiges Heute.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5131
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-23, 20:55

Lebt doch im ewigen Jetzt und wartet nicht auf etwas, was nie kommt.
Es gibt weder Raum noch Zeit - es gibt nur ewigen Wechsel und ewige Wandlung - beides ruht in euch selbst.
Für jeden sieht die Umwelt so aus, wie er sie ansieht und je weiter ihr werdet, desto klarer seht ihr die Wirklichkeit.

Alle helfenwollenden Geistwesen versuchen, so tief als möglich in die Sphären der Sterne hineinzutauchen, die sie speziell betreuen aus eigenem Antrieb.
Ruft ihr nun ein Geistwesen an, so erreicht ihr es nur dann ganz in voller Wirklichkeit, wenn es euch gelingt, dessen niedrigste Bewusstseinsstufe zu erreichen.
Dann kann es euch höher hinaufziehen in ein höheres Bewusstwerden un -sein und euch alsda Klarheit geben, welche ihr ganz real  wieder mit "hinüber" in euer derzeitiges Bewusstsein nehmen könnt, also mit eurem Verstande erfassen und zu Taten oder starken Gedankenformen transformieren.

Je höher und größer nun eine Wesenheit ist, desto höer und auch tiefer kann sie in niedere Belange von Menschheiten hineinrichen, die ihm am Herzen liegen.

Solch ein universelles Liebes-Wesen ist Jesus, der alle rein menschlichen Belange genau kennt und noch erkennen kann, trotzdem ER immer höhere Seins-Stufen erreicht.
Könnt ihr SEIN liebendes Bewusstsein erreichen, dann wird Er euch sofort helfend beistehen, aber nur, wenn ihr IHN mit heißen, liebend-demütigen Herzen ruft, ohne auch nur einer Spur von Zweifel, in voller Gewißheit, dass Er euch sofort rät unf hilft.
SEINE Worte:
" Rufe mich in der Not, so will ICH euch erretten"
sind wörtlich gemeint, so wie sie gesagt sind!
"Rufe mich an!".

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Soldier of Christ

avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Ratte
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 11.05.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-24, 11:59

Belastende Atome

Demjenigen, der die Macht der stetig fließenden geistigen Schöpferkraft erkannt hat, sie weise anzuwenden weiß, ist es möglich, alles Vorhandene umzuwandeln und umzuformen in unvorstellbarer Vielfalt, Schönheit und Harmonie.

Aus einem Nichts kann aber kein noch so hohes Wesen etwas schaffen, da es zur Zeit des geoffenbarten Universums - wenn Gottes Atem in Aktion ist - keinerlei Nichts gibt.

Alles ist dann schon in irgendeiner Schwingung - in Aktion - entweder erkennbar oder unerkennbar, aber in Aktion, also geschaffen.
Wir sprachen von den Atomen, aus welchen euer Erdenkleid besteht und sprachen davon, dass sie unrein - belastet sind, das in ihnen alles Denken und Tun der Erdenmenschheit ruht und wirkt; alles Tun und Denken, was jemals auf dem Stern Erde gedacht und getan wurde.

So sind die Atome beladen und mit geistigen Kräften und Erzeugnissen von Menschendenken, und jede Seele, die sich auf den Stern Erde inkarniert, muss mit diesen Kräften fertig zu werden versuchen, muss versuchen, so viel als möglich, dank ihrer mitgebrachten kosmischen Lebenskräfte zu neutralisieren, auszugleichen, zu erhellen.

So ist jede Seele verpflichtet, die Fehler, die sie dereinst selbst mitverschuldete, wieder gut zu machen, zu neutralisieren, indem sie versuchen soll, reine, hohe Gedanken im Herzen zu hegen und zu pflegen - ihre Herzen leuchtend und rein zu halten, um aller Seelen willen.
Versteht ihr das?

Seht, starke Seelen nun können in ihrer Inkarnation viel neutralisieren und erhellen.
Seelen, die von anderen Systemen kommen und das Erdenkleid anziehen, können Fehler von Jahrtausenden ausgleichen.
Ihr könnt aber Helfende sein und alle Lebensäußerungen beschwingter, leichter, lichter machen, durch eure ganz bewusste. verantwortungsvolle Mitarbeit an der Erhellung eures Sternes.

Wie die ganzen Wechselwirkungen sind, können wir nur - soweit wir wissen- in Bildern zeigen.
Worte dafür gibt es nicht.

Es sind die belastenden Atome eures Körpers, welcher alle Vorteile und beengenden Vorstellungen hervorrufen.
Sie hindern euch daran, in höhere bewusste Seinsstufen mühelos vorzudringen.
Wer von euch dies erkennt, weiß auch, welches sein Ziel ist, dem er zustreben muss!
Nach oben Nach unten
Soldier of Christ

avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Ratte
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 11.05.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-24, 12:01

Gestalter der Lebensäußerungen von Morgen

Seht, so sind Einige unter euch und alle Menschen sollten so werden:
Ihr habt die Gabe, alle Gedanken eurer Mitmenschen zu "sehen" mit euren geistigen Augen, zu "hören" mit euren geistigen Ohren.

Die euch zunächst umgebenden Menschenwesen seht und hört ihr am deutlichsten und wisst nun genau, was sie denken und tun werden.

Nun liegt es an euch, das Rechte zu denken und später zu tun,
Seht und hört euch eure Umwelt  erst einmal völlig neutral an und entscheidet dann mit viel Weisheit und Liebe, wie ihr euch verhalten wollt, um Harmonie, Friede und Fröhlichkeit zu erhalten oder wieder herzustellen.

Wenn ihr Hellhörigen und Hellsichtigen sofort mit euren 5 Sinnen über das Gehörte und Gesehene herfallt, dann fehlt es euch an Weisheit und Liebe - und es entsteht nur noch mehr Disharmonie .
Seid weise !

Sei du stetig eingedenk, dass du das Morgen denkst.

Ihr Erwachenden tragt eine gro0e Verantwortung, denn ihr seid die Gestalter der Lebensäußerungen von Morgen.
Habt dies stets vor Augen und weist jeden ungöttlichen Gedanken zurück ins Nichts - in die dumpfen Nebelgebilde, aus denen er kam.

Werdet Licht, leuchtend, lachend, singend, strahlend weit in die Kosmen hinein!
denkt darüber nach!

Es hat keinen Sinn, in den Wolken zu schweben mit den Gedanken und seine Blicke von allem Geschehen abzuwenden.
Aber eben das unbeteiligte Betrachten allen Geschehens - und dann das Handeln, das Umdenken, das Lernen an den gedachten Fehlern - das ist es, worauf es heute und immer ankommt.

In euch ist die Kraft, die Macht und das Licht.
Wir lieben euch - wir wollen euch helfen!
Nach oben Nach unten
Soldier of Christ

avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Ratte
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 11.05.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-24, 12:08

Eure kostbaren Gaben richtig anwenden!

In dem von der Schöpfermacht ausgehauchten und belebten Äther - welcher überall ist -  ist alles enthalten, was möglich ist, sich als Sichtbares und Unsichtbares zu offenbaren - sich zu verfestigen - in niedere Schwingungen zu wandeln.
Ihr nun, als SEINE Geschöpfe, von IHM gedacht, seid mit  Seiner Macht begabt durch die Kräfte euer Gedanken.

Alles nun, was ihr in eurem Denken schafft - graviert sich in diesen alles erhaltenden Äther ein und fängt an, sich zu formen, um dann, je nach Intensität eurer Gedanken sich zu manifestieren.

Darum mahnen wir immer wieder, eure kostbare Gabe so anzuwenden, dass nichts durch euch selbst entsteht, das sich dann gegen eure Lebensoffenbarungen gegen euch wenden kann.

Alles ist sehr einfach ausgedrückt - versucht aber zu verstehen!

Wenn ihr nach den - zu einfach klingenden - Weisungen Jesu handelt, dann offenbaren sich euch die höheren Wesenheiten von allein, denn eines fließt aus dem anderen.

Nur mühen müsst ihr euch, seitdem ihr anfangt, euren Intellekt gebrauchen zu lernen.

Mit Weisheit und Liebe aus euren Herzen soll der Intellekt alles erfassen und verwenden, was zu fassen und zu schaffen ist.

So sind Menschenwesen gedacht!
Nach oben Nach unten
Soldier of Christ

avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Ratte
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 11.05.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   2017-07-24, 12:10

Offenbarung und Erkenntnis

Gesetze gelten immer nur unter bestimmten Voraussetzungen, vor allem von Menschen gemachte Gesetze und solche, die der Mensch erkannt zu glauben meint.

Dies betriff wissenschaftliche , Chemische und physikalische ebenso, wie moralische Gesetze.



Die gesamte Schöpfung aber steht unter unumstößlichen göttlichem Gesetz.



Dieses für Menschen nie voll erfassbare , aber doch bis zu gewissen Graden erkennbaren göttlichen Gesetz, die Allgesetzmäßigkeit zu erforschen und zu begreifen zu lernen, ist dem Menschen möglich, da ihm das Denken gegeben ist, und Organe in ihm eingebaut sind, die Nichtphysisches, Geistiges zu erkennen vermögen, was den physischen Organen zu erkennen nicht möglich ist.



Diese physischen Organe sind wohl bis zu erstaunlichen Höhen entwicklungsfähige Orientierungswerkzeuge, aber auf der Vitalebene, die für die menschliche Entwicklung genau so wichtig ist wie die geistigen Ebenen.



Der Mensch lebt in zwei Welten, aber bewusst muss ihm werden, dass es wahrhaft so ist.



Wer glaubt, nach dem Tode nicht mehr zu sein, begeht einen Irrtum, denn der Mensch ist, er besteht ewig mit aller Schöpfung - er ist eine Offenbarung, die zur Schöpfung gehört, und durch nichts ausgelöscht werden kann.



Wohl zerfällt der Körper in seine Bestandteile ind verändert seine Beschaffenheit.



Aber es geht nichts verloren, es wandelt sich nur das, was in eurem Körper lebte, bleibt erhalten, heute und in alle Ewigkeit - wohl ewigen Wandel unterworfen - aber es ist da.



Es ist da in einem mehr oder  weniger klaren Bewusstsein. in einer nicht-physischen Welt ist das Bewusstsein dasselbe, was er auf der Erde war.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ewige Wahrheiten Teil 4   

Nach oben Nach unten
 
Ewige Wahrheiten Teil 4
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wem wird der EWIGE GOTT die Schleierhülle wegnehmen, Juden oder Christen?
» Soldat Packt aus: Geheime Wahrheiten - sollte man sich ansehen!
» Deutschland von oben!
» Unsere Geschichte 1 Teil
» Jüdisches Leben in Erfurt!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Unsere neue Erde :: Visionen der neuen Erde :: Botschaften unserer älteren Brüder-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: