Unsere neue Erde

Siehe, ich mache alle Dinge neu
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Teil 2 - Ewige Wahrheiten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-15, 19:02

"Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis" (Goethe)

Wir sagten Euch schon, daß die Inkarnation Goethe planetarische Wesenheit ist, die allein Euch zu unterweisen auf die Erde ging und jetzt auf einem anderen Planeten außerhalb Eures Systems lehrt.
Er hat Euch vieles sagen wollen, was wenige nur verstanden haben.

Alles Vergängliche, alles Euch Sichtbare will Euch irgendetwas lehren, darum macht Eure Seelenaugen groß und seht mit Ihnen hinter die Dinge, seht hinter allem Sichtbaren die geistige Ursache und die Ewigkeit, die Unvergänglichkeit jeder Idee und IHN, den Höchsten EINEN aus sich selbst bestehenden.
Gottes Fülle ist unvorstellbar.
Gottes  Geduld ist ist ewig.

Glaubt mir, in Wirklichkeit gibt es weder Not noch Elend, weder Hunger noch Krankheit.
Alles das habt Ihr nur selber geschaffen durch Eure falschen, zerstörenden  Gedanken.

Ihr habt Eure arme Erde zu einem finsteren Stern gemacht und Ihr allein, Ihr könnt Euch Eure Erde erlösen durch Euer liebesglühendes, aufbauendes, segnendes Denken!

Betet darum, daß Ihr nur Gutes, Liebe, Harmonie und Schönes denkt und ER in Seiner unendlichen Liebe Euch erleuchten möge.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-15, 21:54

Verschiedene Fragen

Frage: Wird jeder bei einer globalen Katastrophe gerettet?
Antwort: Für jene, die noch nicht erleuchtet sind, ist es natürlich ein Trost, wenn sie meinen, ihre Leiber würden bei einer globalen Katastrophe gerettet werden.
Für jene aber, die bereits in zwei Welten leben, bedeutet der Verlust des physischen Körpers nichts.
Sie wissen, daß die Formen der Leiber unzerstörbar sind, und daß es jederzeit dem "Meister" möglich ist, einen sichtbaren, verdichteten Leib zu schaffen, wenn er notwendig ist zur Höherentwicklung allen Lebens und zum Segen für seine noch unerleuchteten Brüder und Schwestern.

Frage: Warum ist in unserem kreis etwas Disharmonie hineingekommen?

Antwort: Weil Ihr noch nicht alle begriffen habt, daß nur vollkommen selbstlose Liebe etwas zusammen halten kann.
Liebe ist eine Kohäsion, die alle Planeten an die Sonne heftet, die Sonnenfamilien an die Zentralsonnen heftet und so weiter.

Nur, wo reine kosmische Liebe zu allem Leben ist, kann etwas gedeihen und zur reinsten Blüte kommen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-15, 21:56

Fragt Euch alle, wo noch ein kleines Zipfelchen Geltungssucht oder Rechthaberei ist und kehrt alle vor Eurer eigenen Tür.
Seid tolerant und ohne Furcht und wißt, daß Ihr alles nur darum tut, dem Fortbestehens allen Lebens - hin zu seiner Ursache - zu dienen.
Seid sebstlos und liebt einander.
jeder soll jeden lieben, so, wie er ist.

Frage: Warum landet Ihr nicht bei uns vor aller Augen?
Antwort: Wozu das denn?
Um Euch Sensationslust zu geben?
Unsere Mission ist, Euch zu helfen, Euer wahres Wesen zum Ausdruck und zum Durchbruch zu bringen, 
Euch Kräfte und Liebensstrahlen zuzusenden, die Eure inneren Organe, Eure geistigen Zentren anregen, auf das Ihr zu "Euch selbst" kommen könnt,
auf das Ihr kosmisches Bewußtsein bekommt,
und so auch ohne großes Aufheben mit uns verkehren und Gedanken austauschen könnt.

Wenn Ihr Euer bewußtes Sein beleuchtet habt, dann ist alles ganz anders als jetzt und es wird eine ganze alltägliche Selbstverständlichkeit sein, daß sich Bewohner verschiedener Planeten besuchen, so wie Ihr Eure Lieben irgendwo auf dem Erdball besucht, ganz gleich, ob in oder ohne physischen Körper.

Beides wird möglich sein in nicht zu ferner Zukunft! Bedingung aber ist eine bestimmte Seins-Bewußtseinsstufe, die Ihr Euch erarbeiten müßt, und zwar hier, auf Euren Planeten und im Physischen Körper.

Je feiner das sterbliche Ich zusammenschrumpft,
he unauffälliger und bescheidener Ihr Euch gebt, um so mehr öffnen sich Eure Herzen,
im so mehr Weisheit und göttliche Kraft kann in solche Herzen hineinfließen und den Gottesfunken wecken und zum Glühen bringen.
je mehr Ihr nach innen geht, um so mehr Kraft und glühende Liebe könnt Ihr abgeben an Eure Mitmenschen.

Hütet Euch aber vor Selbstgefälligkeit  und Eitelkeit, vor Geltungssucht und Rechthaberei.

Ein wahrer Weiser schweigt und fieht allem äußerem Aufwand.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-16, 03:22

Die Rufe nach den göttlichen Kraftströmen


Gar zu gern laßt Ihr Euch von anderen bewundern ob Eurer Taten.
es tut Euch gut, wenn andere zu Euch empor schauen!
Gar zu gerne laßt Ihr Euch bedauern, ob Euren scheren Schicksals  oder mühsamen Lebensweg.
Gar zu gerne erzählt Iht von Euren "Krankheiten und Gebrechen".

Ihr hegt und pflegt all das Gerümpel in Euch so liebevoll und sorgsam, und wundert Euch dann, daß Ihr belastet, mühselig und Krank seid!


Wacht doch auf, werft alle diese falschen Gedanken und Vorstellungen ab, macht Euch frei und glücklich.

Alles ist so einfach, aber anfangen, sofort anfangen muss jeder selbst!


Redet von schönen erfreulichen Dingen.
nehmt die sogenannte Krankheit als Warnsignal hin und ergründet, warum Ihr gewarnt werdet, stellt das Übel ab, und Ihr werdet gesund und unbelastet sein.


Jesus sagte zu der Sünderin. "geh hin und sündige fortan nicht mehr!". Ganz einfach, deutlich, klar sind seine Worte.
Hört sie - befolgt sie - sie sind aus Liebe zu allen Leben gesagt.

Die Bilder, die du gesehen hast, sind die Zusammenballungen aller Gedanken der Erdenmenschen.
Soetwas entsteht aus Angst, Bosheit und allem negativen herabziehenden.

Gleiches zieht Gleiches an und so ballen sich alle Gedankenströme aller Art zu unvorstellbaren Gebilden zusammen, die ganz reale Wirklichkeit werden können und eben so Unvorstellbares im Materiellen anstellen können.

Wird nun aber Gutes, Schönes, reines und Aufbauendes gedacht, so ballt sich dieses zu einer leuchtenden Wolke zusammen, die Gleiches auch aus dem Kosmos anzieht und so zu einer Strahlkraft wird, die alles Dunkle zerstrahlt, auflöst ohne Wirkungen, sofort - total.

Aber diese positive Strahlkraft muss von Euch angeregt werden, angefordert, angesaugt, erbeten werden.
Die göttlichen Kraftströme warten nur darauf, von Euch angefordert zu werden, von Euren reinen Herzen gerufen zu  werden, um sich glühend heiß über alles Zerstörende ergießen zu können.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-16, 03:46

Ihr seid aufgerufen, Licht zu schaffen in der Finsternis dieses Planeten, hebt Eure Herzen dem göttlichen Liebesstrome entgegen, nehmt ihn auf und strömt ihn wieder aus durch Eure Herzen, immer mehr und immer mächtiger.
All Euer liebend sehnendes Denken wird dann zu einer allmächtigen reinigender Welle, die alles zerstörende abtut!

Stellt Euch einmal folgendes vor:denkt Euch alles von Euch fort, was Ihr Zivilisation nennt.
Stellt Euch vor, durch irgendetwas hättet Ihr nichts weiter, als Euren Körper, Euren Verstand, Eure Seele!

In dieser Situation stündet Ihr alle auf Eurer Erde- zwar von ihr geliebt und getragen, aber sonst auch allen ihren Eigenarten ausgesetzt -
ein jeder das, was er aus dem Körper, der Seele und dem Verstand geformt hat.
je mer ihr Euch dem Göttlich-Geistigen zu entwickelt habt, desto unabhängiger seid Ihr allem Vergämglichen, Menschengeschaffenen gegenüber.
Darum hat der, welcher an sich gearbeitet hat und dein wahres Sein erkannt hat auch keinerlei Furcht zu hegen, denn er fühlt sich als Kind des Höchsten und weiß, daß er alles innen in sich trägt was er - um zu leben - braucht und sich jederzeit das  holen kann, was nötig ist zum Fortgang des Lebens.

denkt einmal darüber nach, es könnte für Euch wichtig sein !

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-16, 15:37

Seid auf Dieser Erde,
aber nicht von dieser Erde!

Meine Lieben!
Schon oft sagte ich Euch:
hochtrabende Phrasen, phantastische Beschreibungen und für Euch nur verwirrende Visionen haben in dieser Wandlungszeit wenig Sinn für Eure Gemüter.
Ab und zu will ich Euch Ausblicke geben von Welten, von deren Existenz keiner von Euch ahnen kann, aber wichtiger ist es doch, Euch auf die Beine zu stellen und Eure Herzen zu öffnen.
Wie ich schon immer sagte, es sind so ganz einfache unscheinbar scheinende  Dinge, die höhere Erkenntnisse mit Sicherheit hervorbringen.

gerade diese einfachen Dinge wollt und wollt Ihr nicht begreifen und wollt Ihr nicht tun!

Jeden verzwickten Unsinn lauft Ihr nach, immer einen anderen Modeblödsinn, und meint, hochaktuell und hochgebildet zu sein.
Mit aller Eindringlichkeit sage ich Euch wie immer:
Tut das, was Euer Meister Jesus sagte und tat
 - und tut es ganz - dann seid Ihr vollkommen!

Nehmt Seine Worte an, Er sprach sie vor 2000 Jahren und spricht sie noch heute.
Seine Worte sind sind reine kosmische Weisheit und Wahrheit, und nur dieses allein.
Wir lieben IHN und strahlen IHN oftmals zu großen Festen unvorstellbare Liebesströme zu
- geballte Kraft - die Er durch dunkle Sterne gießen kann.
Aber wißt, daß ER Eure Erde am heißesten liebt, daß Ihr Seinem glühenden Herzen am nächsten steht.
Wärmt Eure Seelen an Seinen Worten, weitet Eure Herzen durch Befolgung Seiner lehren.
Mehr als ER können wir Euch nicht sagen.
ER verstand es, Euch in Euren Worten alles zu offenbaren was möglich ist, Euch zu sagen.
Denkt darüber nach und lebt danach.

Löst Euch innerlich von allem irdischen, seid auf der Erde, aber nicht von der Erde.

Vertraut mir und allein auf die kosmisch-göttliche Stimme in Eurem Herzen und laßt nichts hinein, was ungöttlich, beengend und vergänglich ist.


Ihr könnt und sollt alles haben, was die Welt Euch bietet, aber nicht ein einzig Ding soll Euch haben. Ihr seid die Herren der Schöpfung, die zu bestimmen haben, was den magischen Kreis un Euch durchbrechen darf und was draußen bleiben muß, um Eich frei,rein und göttlich zu halten.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-16, 16:22

Alles dürft Ihr haben, aber nichts sollt Ihr begehren, was vergänglich ist.
Wenn Ihr nur göttliche Weisheit und Erleuchtung begehrt, dann fließt Euer Dasein unbehindert dahin und alles bietet sich Euch an, um Euch zu dienen, um Euer Dasein schön und harmonisch zu machen.
Alles dürft Ihr dankend nehmen und jeweils das, was notwendig ist für jeden.

Versteht das und handelt danach !
Wir lieben Euch!
"Wer hat, dem wird gegeben werden!"
So ist das, was Jesus sagte.
habt Ihr es verstanden ?

Ha, entweder man hat "es" oder nicht.
Wer "es", kann nicht sagen, wie "es" geschied, denn übersinnliche Geschehnisse lassen sich mit sinnlichen (5 Sinne) Erklärungen nicht klar machen.
Und dem, der "es" nicht hat, erst recht nicht.
Nur die, welche "wissen" können sich meist im Schweigen - in Dauermeditation - verstehen,
aber einem Unwissenden mit sinnlichen Worten konnen sie nichts Übersinnliches erklären, sie können ihn nur immer wieder klarmachen,
 daß der, welcher "wissen" möchte,
 eisern an sich zu arbeiten hat,
dann kommt alles von alleine....mühelos und fließt immer mehr und mehr!

Eines wißt und merkt Euch:
Diejenigen, die über Eure Korrespondenz mit uns lachen oder die alles herabziehen möchten, beweisen damit, daß sie noch nicht erwacht sind.

Mögen es Wissenschaftler oder Buschmenschen sein, ganz gleich, sie schlafen noch und alles irdische "Wissen" hilft ihnen nichts.

Bitte laßt sie weiterschlafen und spotten, wie können sie wissen, daß Ihr den schweren Weg des Lichtes um deren willen geht, die Euch spotten und verlachen?
Betet für sie und sendet ihnen Liebe zu für ihren Haß, auf daß sie erleuchtet werden und aufwachen, dann erst belehrt sie!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-16, 18:06

Sogenannte
"gefährlicher Konstellationen"

Bitte, verstärkt die "Abwehr" in dem Ihr nur Gutes, Schönes, Reines, Aufbauendes erwartet und in dem Ihr Eure Ohren dem "dem Katastrophengeschrei" verschließt - aber seid wachsam!

Einen sogenannten "Weltuntergang" gibt es nicht,
es sei denn, daß irrende Lebewesen sich und alles Leben physischer Art auf ihren Planeten vernichtet.
Jeder Planet wird nach unumstößlichen kosmischen Gesetzen "geboren" und "stirbt" auch eines Tages, wenn er kein Leben mehr tragen kann, d.h., er löst sich dann auf und lebt dann in der unsichtbaren Welt weiter, um dann neu "geboren" zu werden.

Das gesamte Universum aber wird eines Tages wieder "eingeatmet" werden, aber genau so liebevoll und harmonisch, wie es "ausgeatmet" wurde - sanft und lieblich.

Alles, aber such alles unterliegt dem Wechsel von Tätigkeit und Ruhe - nur die EINE EINZIGE Ursache aller Ursachen nicht.
Gott, der Ur-All-Geist, die absolute Liebe, der absolute Geist ist ewig aus sich selbst bestehend der Gleiche.

Aber alle diese Wunder können und sollen wir noch nicht begreifen.
Wir können sie uns nur ahnend vorstellen und ehrfürchtig anschauen, so, wie es uns unsere Seins-Bewußtseinsstufe erlaubt.

Auch wir wissen, das wir nichts wissen
 und ahnen, um die großen unendlichen Zusammenhänge
- und wenn wir meinen, wir wüßten etwas
 - tun sich und neue Ein- und Ausblicke auf,
 ewig neu und andersartig!
Jeder sieht alles Sein von seinem geistigen Standpunkt aus an, und für jeden ist das richtig, was er gerade begreifen und erfassen kann.

Je höher sich ein Bewußtsein schraubt, desto klarer sehen wir alle Zusammenhänge in ihrer Vielfalt und erkennen die wunderbare Ordnung
und Gesetzmäßigkeit, die hinter dem unbegreiflichen Gewirre der sichtbaren Welt ewig gleich waltet.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-16, 18:08

Meine Lieben!
immer und immer wieder fragt Ihr das, was wojl mit Eurem vielbeschriebenen "Weltuntergang" in diesem oder jenen Jahr wird?
Wir sehen die Angst und Furchtgedanken sich mehren und sich zusammenballen
-wir sehen Euren Gedanken zu -  aber wer von Euch fängt sie liebessehnend auf?
Unsagbar wenige!
Und dabei richten wir unsere Worte an alle!

Hört, es wird nichts geschehen von dem, was Eure geldgierigen Presseleute voraussagen,
es wird nichts geschehen, was Eure Schriftsteller geldhungrig und sensationslüstern schreiben.

Was geschied, muß geschehen, weil es zur Höherentwicklung allen Lebens gehört,
es wird so geschehen, als wenn ein liebender Vater seinen Kindern eine Belehrung gibt.
Es kommt nun auf Euch an, ob Ihr die Belehrungen Eures Vaters annehmt oder nicht.

Euch ist der freie Willensentscheid ins Herz gelebt worden, nun gebraucht Euer Geburtsrecht im rechten Sinne

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-16, 18:48

Seht, es ist ja irrig zu glauben, daß, wenn globale Veränderungen auf Eurer Erde eintreten, die das geographische  Bild Eures Wohnortes verändern, bestimmte Lebewesen, die bestimmten Sekten angehören "gerettet " werden.

Sollten derlei naturgegebene Ereingnisse eintreten, dann kann Euch nur Euer gesunder Menschenverstand und Eure Verbundenheit mit dem Vater, der stetig in Euch spricht "retten"!.

Das Leben an sich ist und bleibt ewig unzerstörbar.
Und Ihr seid Leben....Leben vom göttlichen Willen getragen und ewig erhalten.

merkt Euch nur,
daß Euer physischer Körper nur eine dem physischen Auge, den physischen fünf Sinnen wahrnehmbare Erscheinung ist, die notwendig ist, um Euch dem Urbild allen Lebens immer ähnlicher zu machen, aber Euer wahres Leben vergeht niemals mit Euren derzeitigen  Körper und niemals mit den vielen Körpern, die Ihr noch bewohnen werdet.

Weitet Euren Horizont, denkt rein kosmisch und hängt Euch an den kosmisch-göttlichen Strom,
der auch Eure physischen Körper,
Eure sichtbaren, derzeitigen Wohnungen imstande ist zu erhalten.

Euer großer liebender Meister gebot dem Sturm zu schweigen - Er glättete die Wellen - das sind keine Märchen, es sind Realitäten, die dem möglich sind,  der in den tiefsten Tiefen seines Herzens den "Vater" weiß, und IHN reden, handeln und walten läßt und nicht sein kleines sterbliches, von den fünf Sinnen beratendes Ich!

Wer gelernt hat, nach innen zu lauschen, der tut unfehlbar das Rechte in dem Reiche der Materie, denn Geist ist das Primäre und alle Materie kann nur von und durch Geist regiert werden.

Dieses Durchgeistigen der Materie ist Euer Ziel und alles strebt nach Durchgeistigung und sehnt sich danach, Ihr, Eure Erde, der gesamte Kosmos.

denkt darüber nach - Wir lieben Euch sehr!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-16, 21:12

Gnade und Freude ohne Ende


Versucht gerade jetzt, stetig Eure Gedanken zu erheben und die Schwingungen in Euch so hoch wie möglich zu halten.
Vermeidet unbedingt alles Reden über negative, zerstörende Dinge und bemüht Euch, allen Menschen gegenüber liebevoll und freundlich zu sein.
Gerade jetzt ist es wichtig, daß sich recht viele Menschen sich um eine fröhliche, liebevoll-gütige Seelengrundstimmung bemühen sollen.

Seib unerbitterlich gegen Euch selbst und weist sofort alles Negative aus Eurem Denken hinaus, werft es hinaus, noch ehe es sich in Euer Denken hineinschleicht.
Seid wachsam!
Es ist wichtig!

Ein mensch, der innerlich fröhlich und ausgeglichen , beherrscht und wachsam ist, ist ein Ruhepol für seine aufgeregte Umgebung.
Je mehr Menschen sich nun bemühen, "Ruhepol" zu sein, desto ausgeglichener wird die Menschheit werden.
Unerleuchtete Menschen sind Zielpunkte und Tummelplätze aller negativen Ströme, sie werden von ihnen hin und hergerissen und aufgezehrt.

Diese Menschen sind Massenmenschen und wunderbar zu leiten, aber nur vom Bösen, Zerstörenden.

je mehr Ihr nun aus dieser Masse herausstrahlenkönnt,
je mehr Ihr "beruhigen" könnt, desto eher wird auf Eurem Stern Ruhe und Friede sein.
Denn alles, ob gut , ob böse, ob aufbauend oder zerstörend, alles erschafft sich der Mensch allein durch sein Verhalten dem göttlichen-kosmischen gegenüber.

tut, was Euer Herz sagt, hört auf die innere Stimme.
nehmt von den kosmischen Strömen, die Euch dauernd umfließen nur das Belebende, Positive bewußt auf und laßt es in Euren Herzen wirken.

Ur-Wissen ist das Wissen um die letzten, den sichtbaren Wesen um seine Entstehung faßbaren Dinge.
Jedes Wesen hat dieses Wissen um seine Entstehung, seinen Sinn, und seinen Zwecke tief innen in seinem Herz-Zentrum ruhen. Erwacht der Mensch, so erhellt sich eine Weisheit nach der anderen, und eine Wahrheit wird aus der eben erkannten Wahrheit geboren; eine kette ohne Ende, eine Gnade und eine Freude ohne Ende.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-16, 21:36

Immer neue Dinge werden dem Erwachten klar und sichtbar, er bekommt Einsicht in alles wohlgeordnete Geschehen und lernt es lieben und demütig anschauen.
Immer heller und größer wird derraum in ihm und um ihn herum, immer ähnlicher wird er seinem "Vater", der Schöpfungsmacht, dem Weltengeiste, und immer höher und reiner werden seine Schwingungen.
Aber er wird auch immer empfindlicher, immer verfeinerter und wird sich auch immer mehr seiner großen Verantwortung bewußt, die er allem Lebenden, allem Geoffenbarten gegenüber hat.

Wenn Ihr, meine Lieben, also auf dem Weg zum Lichte seid, seid wachsam und seid Euch der Verantwortung bewußt , die Ihr habt, da Ihr "Wissende" seid! - Wir lieben Euch!.

Frage: soll ich mich Euch weiter offen halten und schreiben, wenn Ihr zu mir redet?
Antwort: Schreibe, und wenn  nur ein Mitmensch unsere Stimmen hört, und wenn er sich bemüht, sie zu verstehen, hast Du schon Deine Pflicht getan!

Wenn wir nicht von kosmischer Liebe erfüllt wären - wirkich- wir würden es nicht versuchen, mit Euch zu korrespondieren.
Ihr ruft uns an, wollt von uns belehrt werden, beraten sein, und wenn wir zu euch reden und Euch belehren, dann zweifelt Ihr, dann lächelt Ihr, dann streitet Ihr und befehdet Euch gegenseitig.

Liebt Euch doch und versucht. Euch zu bessern
versucht alle, positiv zu sein und ein harmonisches Ganzes, ein strahlendes - der Mensch zu werden.
wir lieben Euch!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-16, 22:25

Andersartige Welten

wir kennen Sterne, wo immer eine Art feiner Regen fällt.
Ihre Bewohner haben eine olivgrüne Farbe, sie sind aber schöne Lebewesen, und sie sind stets fröhlich und ausgeglichen.
in ihren großen Häusern, die auch herrliche Gärten überdecken haben sie sonnenhelle Lampen, die von aufgesogenen Sonnenlicht gespeichert werden und
das nie sichtbare Sonnenlicht so in die Häuser zaubert.
Sie wissen aber von der Sonne und den Sternen und können mit ganz raffiniert konstruirten Instrumenten  alles außerhalb ihrer Wohnsterne beobachten.
Sie haben auch Raumschiffe, mit denen sie auf Licht und Sonnensterne reisen.
Aber sie reisen nur, um die Strahlen ihrer jeweiligen Muttersonne zu genießen, die auf ihren Strenen voll spürbar, aber  nicht sichtbar sind.
Einige Sterne haben eine Atmosphäre, die ewig milchig, nebelig ist, aber doch von der Sonne durchdrungen, jedoch nie ganz klar. Man könnte dort von einer Treibhausatmosphäre sprechen.
Die Bewohner haben eine zarte, feine, sehr helle Haut und sehen wie Wunderblumen, so schön und durchgeistigt aus - und sind es auch.

Auch sei reisen zu anderen Sternen, aber sie können nie lange von ihrem Mutterplaneten fort sein, da sie die Treibhausluft brauchen, um ihre Leiber erhalten zu können.

Ohne jegliches Leben irgendwelcher Art sind sie nur sehr, sehr wenige Sterne in den bekannten Teil des Universums und das hat eine bestimmte Bedeutung: dient zu Belehrungszwecken.

Überaltete Sterne lösen sich auf oder werden von negativen Gestirnen aufgefressen, zersetzt, in ihre Atome zerlegt, zersprüht.

Eure sogenannten fortschrittlichen Erzeugnisse sind zerstörte Harmonie.
Ihr habt alles, was Euch wunderbar dargereicht war, zerstört, zerlegt, gewandelt, Euch zum Schaden und zur Erschwernis  Eures Daseins.

Ihr habt die Liebe Eures Schöpfers mißverstanden, was Ihr Fortschritt und Kultur nennt, ist ein Werk der lebensfeindlichen Elemente, die mit unvorstellbarer Intelligenz immer fester versuchen, Euch an die Materie zu heften, Euch immer mehr in Anspruch zu nehmen, Eure Gier nach irdischen zu wecken und Euch fernhalten versuchen von höheren Erkenntnissen, versuchen Euch fernzuhalten vom kosmisch-göttlichen Strom.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-19, 16:30

Diese Periode der Finsternis , der Versuchung
und der Entfremdung wird jeder Menschheit auf noch dunklen Sternen vorgehalten.

Manche Sternenbewohner nehmen sie nicht an und werden so schneller leuchtende Sterne,

aber die meisten nehmen sie an und durchlaufen sie so lange, bis sie sich - bedingt durch günstigere kosmische Strahlungen - beenden

und ihr Fazit daraus ziehen und sich wandeln.





Dann erschließt sich ihnen alles von allein, alles bietet sich ihnen liebend-dienend an und harmonisch enfaltet sich ein Leben voller Schönheit , voller Harmonie und von unvorstellbarer Fülle und Weite :

Ein kosmisches Leben.
Wird aber die helfende Strahlung nicht aufgenommen,


sondern bewußt zerstört oder zum Bösen durch eure "Herztransformatoren" gewandelt

dann ist es unvorstellbar für euch,

was euch bevorsteht.



Einen Stern allein kennen wir,
 der in dieser Phase lebt,
 und den möchten wir euch in Bildern zeigen.

 Das sogenannte Physische Lebengeht weiter in Leibern,
 die nicht mehr menschenähnlich sind
 und sich qualvoll scheußlich durch
 das irdische Leben schleppen,
nicht mehr in der Lage,
 sich zum göttlich Erlösenden zu wenden
 und die trotzdem micht "aussterben" können,
 da sich die Seele solange auf diesem Stern,
 in diesem deformierten Formen inkarnieren müssen,
 bis sie der Erlösung, Auflösung für würdig befunden werden.

Es gibt in Wahrheit keinerlei Beschränkung und keine Grenzen.
 Grenzenlos ist das All,
 grenzenlos ist die göttliche Intelligenz, grenzenlos ist das göttliche Licht.


Lernt dies zu begreifen und erkennt,
daß auch euch keine Grenzen gesetzt sind
beim Höhersteigen auf dem Wege zum Licht,
zur All-Liebe,
daß euch keine Grenzen gesetzt sind im Erkennen immer neuer Wahrheiten und kosmischer Gesetzte.
so viele von euch mauern sich selbst ein und begrenzen sich.
Sie meinen, ihr von der Haut umgebener Leib,
das seien sie selbst und nichts weiter.
Viel, viel mehr seid ihr als eure vom Zerfall geweihten Leiber.
In Wahrheit reicht jde Seele weit hianaus in den Kosmos -

schwingt jede Seele mit dem göttlichen Strome zu Seinem Lobe und zu Seiner Freude!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-19, 16:34

Der Planet des ewigen Lächelns

Schliesst einmal die Augen und stellt euch vor,
wie eure Erde mit allen Planeten,
gezogen von Eurer Sonne in ungeheuriger Geschwindigkeit
durch das sternenübersäte All rast,
wie alle Sonnen mit ihren Kindern ewigkreisend das All durchqueren ohne Stillstand,
ohne Ruhe - ewig - solange,
bis der Unendliche, Unvorstellbare,

Ewigseiende alles Leben wieder "einatmet" - um es, in sich ruhend - eines Tages wieder "auszuatmen"

Unvorstellbare Zeiträume,

unvorstellbare Vorgänge des Lebens....
und doch muss ihr daraus erkennen,
daß ihr alle ein Teilchen diese Lebens seid,
das ihr alle ein Ganzes seid
und keiner von Euch aus
diesem Perpetuum moble sich lösen kann, ob im oder ausserhalb des Körpers.
Alle müsst ihr, müssen wir mtschwingen
und mitleben bis ans Ende aller Tage,
ein Teil des Göttlichen, ein Tropfen aus dem Ozean der ewigen Fülle.

Stellt euch dies doch recht oft vor und seht ein, wie sinnlos euer kleinlich-ärmliches Streiten und Zanken ist, wie unnütz und undankbar.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-19, 16:36

Wie sich das ansieht,
 von einer höheren Ebene aus, was ihr auf euren Wohnstern tut.
 Wenn wir nicht so voller Mitleid und Liebe zu euch wären, müssten wir lachen über soviel Unsinn.

Die ganze Kraft,
 die ihr mit Streiten und Hamstern verbringt,
 wie könntet ihr sie nützen,
 um kosmische Lebewesen zu werden
 und zu sein.
 Frei und nicht an einem Wohnplaneten gebunden könntet ihr umher reisen,
 euch alle Wunder des Kosmos
 und mit Bewohnern anderer Sterne Freundschaft schließen.
 Aber ihr giert nach Dingen, die zerfallen nach kurzer Zeit,
 Ihr seht nicht "nach den Sternen" .
 Ihr schaut hinab auf Erdgebundenes und meint,  es sei "Besitz" mit dem ihr etwas anfengen könntet!
 Ihr gönnt einander nichts,
was von dieser Erde und ein "NICHTS" ist,
 und wenn ihr es habt,
 dann wollt ihr ein anderes NICHTS haben.
 Dabei wisst ihr nicht,
dass ihr den gesamten Kosmos besitzt in eurem Herzen - und das alles bereit ist,
euch offenbar zu werden,
 wenn ihr nur vernünftig werden wolltet.

Wir lieben euch !

Wir kennen einen Stern, der äußerlich dem euren ähnlich ist,
 der trägt eine Menschheit,
 die nur lächelt, immer und ewig nur lächelt,
 nie laut ist und nie streitet und zankt.
 Durch einen Einfluß, den wir nicht genau kennen, fiel es aber einem Herrscher ein,
 lauter zu werden als alle anderen,
 und er fing an, mit seinem Mitmenschen zu streiten und zu zanken.
 Nach einer kurzen Zeit sah er aber
 das unsinnige seines Wesens ein
 und nahm sich vor, das Unrecht wieder gut zu machen.
 Er bestieg mit seiner großen Familie ein Raumschiff und flog zum Planeten Erde,
 zerstörte sein Raumschiff
 und lebte fortan auf der Erde ;
 und es wurde ein großes Volk aus ihm.

Das Lächeln aber wurde zur Maske,
 es fror und die Sehnsucht
 nach dem Heimatstern blieb im Herzen aller Chinesen,
wie ihr das fremde Sternenvolk nennt,
 das in allem so anders ist und bleibt,
 als alle anderen Menschen auf dem Stern Erde.

Ihre feine Kunst und eigenartige Lebensart ist noch als Erinnerung in ihren Seelen,
 aber die hier auf der Erde waren,
 können nicht wieder auf ihren Heimatstern inkarnieren,
 weil sie die Dunkelheit der Erde annehmen mussten.
 Ganz wenigen Seelen ist es gelungen,
 durch bewusste Reinigung der Seelenorgane wieder der Erde zu entrinnen und wieder auf dem "Stern des ewigen Lächelns" leben zu können.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-19, 16:38

Zu schade,
dass wir euch nicht wenigstens in euren Astralleibern (bewußt) mitnehmen können zu all euren Brüdern und Schwestern.


Das, was euer jetztiges Bewußtsein erfassen kann, das würden wir euch zu gerne zeigen.

jede Nacht, wenn ihr zu schlafen meint,

wandert der unsichbare Teil eures Körpers hinaus aus der Hülle der Erde
und wandelt staunend im großen Universum
bis er erfüllt und belehrt
zum phsysischen Leibe zurückkehrt.
Aber alles, was eure Seele erlebte,

kann sie eurem Verstand nicht klarmachen,
er schläft und ist allem,  was seine fünf Sinne nicht wahrnehmen können,
verschlossen und versperrt.
Darum meine Lieben, strebt danach ,
eure Seelenaugen und Ohren zu erwecken,
zu stärken und zu öffnen.

Mit diesen Organen könnt ihr alle Wunder,

die euch noch faßbar sind,
erleben und ihr könnt sie dann auch als reale Erlebnisse in euer sogenanntes "Wachbewußtsein" mitnehmen und

könnt sie anschauen und an allem lernen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-23, 16:27

Göttern gleich auf Erden wandeln


Gottes Schatzkammer ist so groß, daß ER alles Leben in unüberschaubarer Fülle erhalten kann.
Meine Lieben, warum wollt und wollt Ihr das nicht begreifen?

Wenn wir Euch sehen, wie Ihr nach Eurem täglichen Brot hastet und Jagd,
wie Ihr zu Euren Nachbarn schielt und meint, er nähme Euch etwas fort.
wie Ihr neidisch, mißgünstig und boshaft, ängstlich und ungläubig seid,
ach, könnten wie Euch doch richtig helfen und Euch die Schleier von den Augen nehmen,
 die Euch die Wahrheit nicht erkennen lassen.


Seid doch frei und fröhlich, spürt doch all 
die Liebe, Fülle, die dem bereitstehen, der sie nehmen will, der sie wissend demütig verlangt!
Euer Schöpfergeit will keine auswendig gelernten Plappereien, keine leeren Worte von Euch hören,
es nützt Euch weder wimmern noch wehklagen.

Fordert Euer Recht, nehmt von Seiner unendlichen Fülle, , atmet seine glühend heiße Liebe, assimilert die feinen schöpferischen Lebensäther..
Alles ist da - überall und immer gegenwärtig immer verfügbar!

Aber, wie wir Euch immer wieder : In eine volle Schale kann nichts hineinfließen.

Wenn Eure Herzen voll sind, voll Sorgen, Neid, Angst und Bangen, dann ist kein Platz mehr für das da, für das, was Euer Erbrecht, Euer stets dargebotenes Eigentum ist.

Dann kann der All-Vater die All-Kraft und All-Liebe, seine Gaben nicht in Eure Herzen schütten.
Entrümpelt also Eure Herzen,
und putzt sie rein, dann ist alles da für Euch,
 was Ihr braucht, um sie strahlenden freien Geschöpfe darzustellen, als die Ihr von IHM gedacht werdet.
Das Recht, Göttern gleich auf dem Planeten zu wandeln, hat jedes Wesen, das Leben hat. Jedes!
Denn Leben ist Gott und Gott ist Leben!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-23, 18:20

Je weiter Euer Bewußtsein wird, desto mehr seid Ihr in der Lage, Eure wahre Umgebung wahrzunehmen.
Immer mehr werdet Ihr gewahr, je tiefer Ihr in Euer Innerstes schreitet, und je menr Ihr Euer Wesen vergeistigt.

Ihr müßt Euch aber diese Erkenntnis selbst erarbeiten, denn würden wir Euch alles zeigen könnn, was wir sehen und hören, riechen, schmecken, empfinden gelernt haben, Ihr würdet das, was Ihr Verstand nennt, verlieren.

Erst, wenn eine Erkenntnis assimiliert wird, kann eine nächste folgen.

Ihr schreitet durch Eure unsichtbare Welten hindurch, genauso, wir Ihr von unendlich Vielfältigem, Unsichtbarem durchflossen, durchgangen und durchlebt werdet.


Meint nicht, daß die menschliche, feste, physische Lebensform die einzige Lebensäußerung ist.
Sie ist nur eine der unvorstellbaren Menge der Lebensäußerungen, die eine Form, die Eurem Bewußtsein  allgemein bekannt und geläufig ist.

Dabei wißt Ihr nicht einmal wer und was Ihr eigentlich selbst seid!

Ihr kennt weder Eure Herkunft, noch Euren Sinn und Euer Ziel..
Ihr wißt nicht, welche Macht in Euren Seelenkörpern ruht, und könnt sie dementsprechend auch nicht gebrauchen.

Ihr füllt Euch mit Speisen und Flüssigkeiten an, arbeitet und ängstigt Euch.
Alles das habt Ihr gar nicht mehr nötig.

Öffnet Eure Herzen und versiegelt
- so  gut es geht - Euren Mund.
Schaut Euch sinnend-sehnend um in der Natur und in Euren Herz-Zentrum und immer mehr wird sich Euch offenbaren.

Über nichts denkt Ihr wirklich nach, nichts hört Ihr an, was immer zu Euch im Herzen spricht.
Vor lauter hetzen nach dem, was Ihr habt seht Ihr Euer Erbe nicht.
Denkt lieber richtig, oder besser gesagt, denkt lieber gar nicht, fühlt, hört, horcht, lauscht und alles wird richtig und harmonisch um Euch herum,
Wenn Ihr so zerfahren denkt und redet, muss ja alles um Euch herum, was sich Euch geben will, zerfahren und zerflattern, muss alles um Euch herum unharmonisch und unstet sein.


Schaut Ihr aber besinnlich nach innen und laßt Gottes Licht, Liebe und Leben in Euch wachsen. so kommt alles von alleine zu Euch, angezogen vom göttlich-liebenden Strahlen und Leuchten und alles um Euch ist Harmonie, Schönheit und wahres göttliches Leben.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-25, 22:43

Versucht es doch und versucht es immer wieder, unverdrossen und ausdauernd.


Seht Euch nur einmal einen Hund an.
Wer ängstlich, fahrig sich bewegt - den versuchen sie zu necken und zu beißen.
Wer aber ruhig und liebevoll auf sie zugeht, von dem lassen sie sich streicheln und wenn sie noch so "bissig" sind.

Übt innere Ruhe und inneren Frieden, so oft Ihr könnt, und alles wird von innen nach außen strahlen, strömen, fließen.
Wir lieben Euch!


Schon einmal sagte ich es Dir:
 Jeder Wohnstern hat eine Hülle, die alles, was aus dem Kosmischen kommt filtert oder so zubereitet, daß das in ihr sich entfaltete Leben bestehen kann.

Jedes Leben, jeder Art, sichtbar oder unsichtbar.
Wird nun aber, durch frevelnde Menschenhand
- denn nur  in festen, sichtbaren Körpern lebendes Leben kann gegen sichtbares oder unsichtbares freveln-
 Unfug und Frevel getrieben und die liebevoll bereitete Schutzhülle zerstört und unharmonisch gemacht,
dann können Strahlungen aus dem Kosmos eindringen, und die Menschheit mehr oder weniger in ihren Lebensäußerungen behindern,
 ja, sogar die physischen Leiber zerstören oder deformieren.

Wenn aber eine Menschheit mit dem göttlich-kosmischen Gesetzen schwingt und lebt,
 dann treffen sich nur lebensfördernde,
 belebende, kosmische Strahlungen,
 die äußerst wohltuend und angenehm für die Lebewesen sind!


Wenn Ihr aber die Haut einer Frucht verletzt,
 wird sie faulen.
Wenn Ihr Eure Erdatmosphäre stört durch dauernde Atomexplosionen und anderes,
 werden Eure Leiber schaden nehmen und Euch zur großen Last werden..

Die Schuld, die Menschen auf sich nehmen,
die solches ausdenken, ausführen, erlauben und unterstützen, ist ungeheuerlich
und wir wünschen nur,
daß sie endlich einsehen mögen,
was sie tun und
 in welchem Auftrage sie handeln.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-26, 02:53



Ihr nehmt Euch viel zu wichtig,
und uns seht Ihr nicht richtig

Frage: Warum helft Ihr uns nicht, indem Ihr Euch allen Zeigt?
Antwort: Wir haben Eure Frage gehört und sagen :
Was hätte es für einen Sinn, wenn wir Euch eine Variete`-Vorstellung geben würden?
Was wäre damit gewonnen?
Nichts!
Wenn es nötig ist, tun wir das Nötige, aber Ihr müßt Euer Sternchen nicht zu ernst nehmen und nicht zu wichtig.

Es ist Euch schwer zu erklären, was wir sagen wollen.
Einem Säugling kann man Homer und Goethe vorlesen - und er schläft herrlich dabei, versteht Ihr?

Wir lieben Euch, aber nicht Euch allein; wir lieben alles Leben und alle lebenden.
Einige Lehrer von uns sind mit dem Stern Erde besonders verbunden und bemühen sich unermüdlich, Euch zu belehren.

Andere Planetenmenschen überwachen Euch, weil Ihr Unfug macht mit der Atomspaltung und weil Ihr anderen Naturgesetzen und Geheimnissen auf der Spur seid, für deren Wissen Ihr noch nicht moralisch reif seid.

Wieder andere interessieren sich im Allgemeinen für dunkle Sterne und mache Wesen haben an allen Sternen Interesse, nur aus Neugierde.
So geht es weiter und weiter.

Ihr nehmt Euch zu wichtig und uns seht Ihr nicht richtig.
Wir brauchen uns der Erdenmenschheit gegenüber  nicht zu beweisen.

Seid undenkbaren Zeiten verkehren Menschen verschiedener Sterne auf vielerlei Weise miteinander im freundschaftlichem Austausch:

 Warum soll den das noch bewiesen werden?
-Schaut empor! Öffnet Eure Augen!-
Wenn Ihr schlaft, wie könntet uns sehen?
Wenn Ihr schlaft, wie könntet Ihr uns hören?
Muss alles wie mit einem Donnerwetter auf Euch herunterprasseln, damit Ihr endlich aufwacht?
Muss alles eine Sensation sein, ehe Ihr es für wahr haltet?
und wie lange haltet Ihr es dann für wahr, wenn sich die Sensation nicht noch steigern läßt, bis ins Unsinnige?
Meine Lieben, überlaßt uns, was wir zu tun haben, glaubt uns, wir tun das Rechte und wir lieben Euch alle, wir lieben auch diejenigen, die über uns spotten und lachen.
"Herr, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!".
So sprach Euer Meister Jesus, unser geliebter  Nazarener und so sollt auch Ihr mit uns denken.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-26, 02:54

Lächelt über alle dummen Angriffe und strahlt denen, die Euch alle verderben wollen, weil sie unwissend und schlafend sind, fröhlich und lächelnd ins Gesicht, gleich, ob sie sich  Professoren oder sonst was nennen.

Streitet nie mit denen, die die Wahrheit scheuen und geht still und leuchtend Euren Weg..


Laßt sie schreien, laßt sie brüllen......sie sind Werkzeuge dunkler Mächte, die Licht und Wahrheit scheuen und wenden sich gegen alles, was den Weg zum Licht und Wahrheit geht.


Frage: Seht Ihr, daß Eure Worte bei manchen Menschen schon ein Lichtlein angezündet  haben?

Antwort: Wie könnt Ihr fragen - jedes Lichtlein sehen wir leuchten und wir freuen uns auch über das kleinste, neue leuchten.
Wir sehen nicht wie Ihr die Person, wir sehen Euch ganz  anders - obwohl wir auch in der Lage sind, wenn wir wollen, Euch in Person zu sehen und mit Namen zu nennen.


Frage: Wiederholen sich die Naturkatastrophen, die jetzt bei uns eingetreten sind und so viele Menschen in sogenanntes Unglück stürzen?
Antwort: Wir sehen solche "Ereignisse" anders als Ihr.
Ja, sie werden sich wiederholen, wo du wie sind wir nicht befugt zu sagen, wie sie sich abspielen werden.
Aber wie wir  Euch schon vordem sagten, all diese Naturereignisse oder Katastrophen dazu da, Euch daran zu erinnern, daß hr falsch gedacht und gehandelt habt, daß Ihr die Materie zu sehr als Konstante, Feste unbedingt Zuverlässige vergöttert, daß Ihr schlaft und so wenig hellhörig seid!

Jeder Stern lebt und äußert sein Leben irgendwie, er verändert sich innerlich und äußerlich, aber er warnt das Leben, daß er trägt, auf daß er sich schützen möge vor Verlust und Unbill.

Verlust der materiellen Dinge ist für uns und für Eure "Erdenmutter" kein Verlust, da dies alles nicht so wichtig und ersetzlich ist.
Ihr müßt anders denken lernen und wissen, wessen Geschöpfe Ihr seid und WER Euch erhält.

Seid wachsam und härt auf Eure innere Stimme!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-27, 13:15

Betet für die Lebewesen, deren Angst und Not Ihr mitverschuldet habt!

Vor allem denkt nicht Tag und Nacht daran, was Euch bedrohen könnte.
Ihr fördert damit nur die Materialisation solcher Dinge, die Ihr denkt.
Stellt Euch doch lieber Eure schöne Erde strahlend vor Glück und im Sonnenschein liegend vor.
Baut in Gedanken herrliche Städte, Raumschiffe, Häuser und sonst etwas.
Liebt Eure Erde mit Euren Gedanken, daß sie wieder gesund und ruhig wird, daß sich die Wunden schließen, die eine gottlose Welt ihr zufügte und noch zufügt.
Reinigt mit Euren Gedanken Eure Atmosphäre, die gestört und vergiftet um Eure Erde liegt.
Jeder gute, segnende Gedanke kann dazu beitragen, wieder Ordnung und Harmonie auf, in und um Euren Wohnstern zu schaffen, dann dazu beitragen, das Leben wieder fröhlich und Gottt zugewand zu gestalten.

Es ist alles ganz anders als ihr wißt und es gibt unumstößliche kosmische Gesetze, die bestehen, ob Ihr es wahr haben wollt oder nicht und jede Katastrophe , also alles, was Euch zu bedrohen scheint, ist nur die Antwort auf Euer unkosmisches Denken und Handeln.

Laßt es Euch eine Lehre sein, daß der ungöttlich denkende Mensch ein NICHTS ist, den Gewalten gegenüber, die durch die göttlichen Gesetze von Ursache und Wirkung entstehen und die Ihr dann Naturkatastrophen nennt.

Erkennt, daß diese Naturkatastrophen die Materialisationen Eurer dem Göttlichen abgewandten Gedanken sind.

Betet für die Lebewesen, deren Angst und Not auch Ihr mitverschuldet habt und helft, woweit Ihr könnt, das Leben zu schützen.

Denkt, das Ihr diesmalauf Eurem gewohnten Platz bleiben durftet und sendet tausend Gedanken der Liebe und der Wärme, der Ruhe und der Harmonie aus, und umflutet so die, die Euch helfen wollen, endlich Euren Stern und Euch alle zu beruhigen und zu erleuchten.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-27, 13:17

Vorerst müßt Ihr Euch noch damit abfinden, zu wissen, daß Ihr, wir, alle, Materialisationen sind, gedacht von einer uns unvorstellbaren Macht, die Ihr Gott nennt.
Dieser Gott ist keine Person, wohl aber gibt es viele durch die Materie gegangene göttähnlich gewordene Wesenheiten, die fähig sind, sich wieder zu, materialisieren, also wieder zu einer Person zu werden.

Diese Wesenheiten sind für Euch aussprechbar, wenn Ihr sie anruft.
Sie warten nur darauf, Euch belehren und beraten zu dürfen.

Die Gotteskraft aber ist ewig und stets in Euch, in jedem Atom!
Diese Kraft ist das Leben an sich, dessen Ursache und Existenz.
Diese Gotteskraft, der alles möglich ist, muss nur erkannt werden und ausgenutzt, lebensfördernd, demütig, dankend.

Nichts ist gut oder böse. Für Euch sind sowohl GUT als auch BÖSE nur Vorurteile.

Ihr finder das gut, was Euch gefällt, und böse, was Euch unverständlich ist.
Es gibt im kosmisch-göttlichen lebensfördernd und lebensfeindlich, höherziehend und herabziehend, aufwärtsstrebend zur höchsten Schwingung und hinunterstrebend zu langsamen Schwingungen und weiter.

Die Gottes-Lebens-Liebeskraft kennt nocht gut noch böse.
Sie schwingt in jedem Leben, ob Ihr es nun gut oder böse nennt.

Alles, was Leben ist, wird von Gott erhalten und ist von IHM gedacht.

Bitte, maßt Euch nicht an, urteilen und beurteilen zu können, was gut und was böse ist, also was lebensfördernd und lebensfeindlich ist.

Um dieses zu erkennen, muß ein Lebewesen eine sehr, sehr hohe Erkenntnisstufe erreicht haben.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-27, 13:19

Der Atem der Wohnsterne

Die, die Erde umhüllende Schicht, genannt Atmosphäre, wird durch die Ausstrahlung der Erde erzeugt und durch deren eigene Umdrehung gehalten. Die kosmischen Strahlungen pressen die Erdatmosphäre anderen äußeren Rinde und verdichten sie.
Sie ist der "Arem" der Erde.
Ist die Erde gesund, so ist auch ihr Atem gesund: ist sie ungesund, so ist auch ihr Atem ungesund.

Die Sterne im Kosmos atmen aus dem Kosmos ein
- und atmen ihre eigene Atmosphäre aus.
Es liegt nun an denen, den jeweiligen sternenbewohnenden Lebewesen, wie sie sich verhalten, ob sie ihren Wohnstern "erhellen", "beleben", liebend dienen und ihn  dadurch gesund erhalten oder ob sie ihn durch unvernünftiges Verhalten krank machen.

Ist die Menschheit auf einem Stern gottgebunden, licht, hell, lebendsfreundlich, verträglich und fröhlich, dann ist auch der Atem des Wohnsterns rein, edel, lieb und lebensfördernd.

Ist aber die den jeweiligen Stern bewohnenden Menschheit boshaft, gottfremd, und lebensfeindlich, wird ihr Stern krank, und seine Atmosphäre vergiftet und lebensfeindlich. So haben es immer die Bewohner der Sterne in der Hand, das aus ihrem Wohnstern zu machen, was sie selber sind.

Es ist mit den Sternen genauso, wie mit den Wohnungen der Menschen, nur das jeder Wohnstern die Atmosphäre hat, die bei den meisten Menschen, die den Stern bewohnen, auch in ihren Wohnungen - also in ihrem "Herzen" vorherrscht.

Zu schade, daß Ihr uns nicht so versteht, wie wir es gerne möchten.
Öffnet uns doch voll Vertrauen Eure Herzen und Eure Sinne!
Ihr alle könnt uns verstehen und unsere Lehren empfangen.
Wieviele kleinliche Sorgen, wieviele sogenannte Krankheiten und lebensstörende Gewohnheiten können wir Euch durch unsere Ratschläge ersparen und abgewöhnen.
Ihr quält und belastet Euch und wir wollen Euch helfen und Ihr hört uns nicht.

Euch ist zwar alles gesagt, aber Ihr habt wenig verstanden !

Ihr habt Eure Weisen und Meister verlacht, und auf Scharlatane gehört.
Ihr habt alles, was so sehr einfach ist - so kompliziert und unverständlich gemacht, daß niemand mehr etwas damit anfangen kann.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-27, 16:03

So, wie aus der Einheit die Vielheit wurde, wird die Vielheit wieder zur Einheit.
Also ist Vielheit nur eine Äußerung der Einheit und eine vergängliche Erscheinung.

Ewig seined ist nur die ewig ruhende Einheit, Inder der alles enthalten ist.

Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die dem unglaubhaft erscheinen, der sie nicht selbst erfahren und begriffen hat.
Der sie aber erfahren hat, möge gut abwägen, ob er über seine höheren Erkenntnisse, Efahrungen und Erlebnisse mit seiner Umwelt, die seine Erlebnisse noch nicht erfahren durfte, darüber rede, auf daß er seine Mitmenschen nicht erschreckt, und in Verwirrung bringt.

Alle großen Eingeweihten mußten oft ihr gesamtes irdisches Dasein schweigen und nur versuchen, durch aussenden der Wahrheitsgedanken andere Menschen zu erleuchten, genauso wie wir es auch tun.
 

Meine Lieben, wißt, daß Euer Denken, Euer Lieben, Euer Sehnen nach Wahrheit nie groß genug  sein kann, nie weit genug, nie glühend genug.

Die zeit ist da, wo alle Menschenseelen einige Stufen höher kommen können, in der ewigen Spirale der Entfaltung nach ihrer Ursache hin.

Wißt aber auch, das alles leben mitgerissen werden muß nach oben hin und das Ihr keinen Gewinn davon habt, wenn Ihr allein nach Höherem strebend Euch bemüht.

jeder, der ein Wissender ist um seine göttliche Herkunft, um seinen Sinn und sein Erbe,
 das jedem im Herzen ruht, muss auch wissen,
 daß er nicht alleine besteht, sondern ein Teil des "Lebens" und mitverantwortlich ist für alles Leben, das mit ihm aus dem göttlichen besteht.

Darum seid Ihr Erwachten auch die Wächter über Eure Mitmenschen, die noch schlafen, in der Illusion der Materie eingehüllt.

Seid vorsichtig mit ihnen und weckt sie langsam und mit Weisheit auf, damit sie nicht erschrecken.

Eine Blume öffnet sich auch langsam dem Lichte, und wenn Ihr ihre Knospe mit Gewalt öffnen würdet, Ihr würdet ihre zarten Blätter zerreißen und ihre Herrlichkeit zerstören.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-28, 15:55

Alles muss organisch der reihe nach geschehen und sich langsam aber stetig entfalten.

So auch die Menschenseele - vorallem die Seelen der Unerwachten.
Habt Ihr noch nicht beobachtet, daß sich Blätter schneller öffnen, wenn sie die warme Sonne bescheint und daß sie sich wieder schließen, wenn Frost und Kälte um sie ist?
Sei Sonne, sei glühend heiße, helle Sonne Euren Mitmenschen, auf das alle Seelenknospen sich öffnen, öffnen dem Einstrom göttlich-kosmischer Kräfte, sich öffnen den Strömen, die den ruhenden Gottesfunken in allen herzen zum Glühen bringen und somit aller Unrat und alle Dunkelheit aus allen Herzen entweicht, und alle menschen Gott zugewandt, kosmisch weit schwingend zu Seinem Lobe leben, denken tun !

Wir leben so und haben keinen unter uns, dem wir noch Hilfestellung leisten müssen.
Alle bei uns wissen, wohin sie gehören, und erwarten voll Demut und Dankbarkeit immer neue Aspekte des Einen Einzigen, der Schöpfermacht erkennen zu dürfen.

Alles ruht in IHM und keine noch so hohee Wesenheit kann nur ahnen, was noch alles aus IHM fließen kann und wird.

Seine Vielfalt ist unvorstellbar, unbegrenzbar, undenkbarm denn alles Denken ist schon Begrenzung.

Seht, aber alle diese Vielfalt und Macht , alles Licht, alles Liebe, die unvorstellbare Weisheit und Wunderbarlichkeit ruht ale ein Teil von IHM, als Gottesfunke in Eurem Herzen, als "Leben" an sich.

Er ist alles Leben und ohne seinen Schöpferhauch  gäbe es keinerlei Leben, nirgends und niemals: Gott ist Leben und Leben ist göttlich!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-02-28, 16:39

Merkt Euch das und habt Ehrfurcht vor allem Leben, liebt alles Leben, denn Eure Liebe zum Leben ist Euer Dank an IHN, der Euer Leben trägt.
Laßt die Schlafenden und erweckt sie durch die Sonnenstrahlen Eurer Liebe, auf das andere sie wieder lieben lernen, lernen, alles Leben zu lieben,  und dankend zu segnen!

Frage: warum wird dies nicht denen gesagt, die es hören müßten, den sogenannten Verantwortlichen und Führern?

Antwort: Weil sie uns nicht hören wollen, weil sie sich unserer Liebe nicht öffnen wollen und dadurch von dämonischen Wesenheiten mit sehr viel Intelligenz und Schlauheit regiert werden können!

Zwingen mit uns wohlbekannten Mitteln dürfen wir kein Lebewesen.
Wir können nur mahnen und immer wieder versuchen, in viele Herzen einzudringen, auf das wir gehört werden.
Seht, wir dürfen die Blüten nicht gewaltsam öffnen, wir müssen mit Geduld abwarten, bis sie sich öffnen und ihre wahre Pracht entfalten.

Wenn aber der Frost der Habgier, der Selbstsucht, der Machtgier und des Geizes auf die Blüte fällt, dann werden sie dahinwelken, ohne Blühen und ohne Frucht.
Seht darum zu, daß Ihr soviel Wärme ausstrahlt, wie Ihr nur könnt, damit der "Frost" kein Unheil anrichten kann.
Je mehr Ihr Wärme, Liebe, Verstehen ausstrahlt, umso mehr zieht Ihr von dem, was Ihr "abgebt" aus dem Kosmischen , an.
Je mehr Ihr ausstrahlt, desto mehr strahlt in Euch hinein.
Das ist eines der kosmisch-göttlichen Gesetze!

Und Jesus sagte: "Geben ist seliger denn nehmen!", und: "Wer hat, dem wird gegeben" Habt also und gebt also - und gebt denen, die noch nicht wissen , daß auch sie "haben".

Immer wieder sage ich Euch: Begrenzt Euch nicht, vergrabt Euch nicht in feststehende Anschauungen.
Bleibt Ewig offen und stetig neue Offenbarungen, mauert Euch nicht ein, seid ewig fleißend, ewig sich änderndes tausendfältiges Leben.
"Alles fließt" - laßt ALLES LEBEN auch durch Euch hindurchfließen und pulsieren, seid Offenbarende des ewigen, fließenden, sprühenden Lebens!

Laßt Euch nicht verhärten, durch Begriffe, die von Wesenheiten erdacht wurden, um den Fortschritt, die Höherentwicklung zu verzögern und zu hemmen.
Meidet alle Verkrampfungen, ganz gleich, ob Ihr Euch alt oder jung nennt.
Alt und jung sind nur Eure Hüllen, Eure Seelen haben weder Alter noch Geschlecht, sie sind ewig, waren ewig und werden ewig sein! 

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-03-01, 02:23

Wissenschaftliches Gebet

Wissenschaftliches Gebet ist bewußte Verbindung mit dem lebenserhaltenden göttlichen Strom, der alles, aber auch alles Sichtbare und Unsichtbare durchströmt.
Darum ist es unsagbar traurig, daß Eure Jornalisten über die erwachten Menschen spotten und lachen, die bewußt beten, und Frieden und Harmonie und um Vermeidung von Katastrophen, denn die lebensfeindlichen Intelligenzen wissen um die Macht des bewußten Gebetes - es ist ihre Auflösung, ihre Existenzbedrohung, ihre Vernichtung!

Darum übt so oft Ihr könnt dieses wissenschaftliche Gebet, diese einfache, möglichst dauernde Verbindung mit dem Euch erhaltenden Strom.
Es ist alles so einfach, doch Ihr laßt Euch verführen und verkompliziert alles Einfache und Wunderbare.
Ruft IHN an in Eurem Herzen und erzeugt Liebesströme, die immer mächtiger werden und immer mehr Zerstörendes neutralisieren.

Wir bitten Euch alle, darüber nachzudenken und mitzuhelfen, Euren schönen Stern, die Wohnung so vieler Seelen, zu erhalten!

Ihr wißt, daß sich Eure Gedanken zu mächtigen Existenzen zusammenballen und alles Gleiche 
- einer Lawine gleich - anziehen und mitnehmen
- und das diese gedachten Dinge aus der geistigen Welt sich in der physischen Welt materialisieren.

Werden nun große, heiße, positive Lebens-Liebesströme erzeugt, so neutralisieren diese glühenden Ströme das, was sich materialisieren will und muß, und es geschied nichts, das ohne Aussenden der Liebesströme
 - die durch Gebet erzeugt werden -  geschehen würde.

Stellt dies doch einmal vor Eure Seele und lernt die Gesetzmäßigkeiten, die im ganzen Kosmos gelten, kennen.

Alles ist einfach und klar.
Fragt uns mit Eurem Herzen, und wir erklären Euch alles in Bildern, was Ihr wissen müßt, aber fragen müßt Ihr!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5207
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   2017-03-01, 02:24

Wißt, daß es viele "junge" Sterne gibt, die eben erst anfangen, Leben auf sich zu entwickeln.
Es ist wunderbar zuzuschauen, wie alles entsteht und wächst, wie alles aus dem Geistigen, Gedachten der Schöpfermacht in die Materie fließt, verwandelt wird.
 jedes Stadium der Entwicklung des bewußten Lebens können wir auf den verschiedensten Sternen anschauen, ein gewaltiges Lehrbuch, ein unvorstellbares Loblied an den Allmächtigen Allgeist, an Gott, der Urgrund allen Seins.

Lauscht in Euch, werdet stille und auch Ihr  könnt all dies Erhebende, wunderbare "sehen" und "hören" - erleben.

Ist dies denn nicht viel erstrebenswerter, als alles Wertlose und Neid, als Haß und Mißgunst, alles so armselig Kleine, Dumme das Eure Herzen erfüllt.

Fangt an, kosmisch weitschwingend zu denken und zu handeln!

Ruft Euch zur Ordnung, dann wird Euer Leben lebenswert und Ihr werdet Euch bewußt, was Leben ist und heißt.

Wir lieben Euch und senden Euch heiße Gedanken der Liebe zu, immer und jede Sekunde, fangt sie auf!

Einerseits müßt Ihr Euch hier an Euren Stern gegebenes physisches Leben erfüllen, aber gleichzeitig kann Eure Seele in den realen, übersinnlichen Welten in anderen Dimensionen forschen und anschauen, was sie begehrt, zu sehen, zu hören, zu erfahren.

Sie kann dies alles "mitbringen" und versuchen, Eurem Verstande zu erzählen, also, daß Ihr es auch real in Hirn und Verstand aufnehmen könnt, ohne die Vermittlung Eurer fünf Sinne.

Eure Seele bildet sich ganz naturgemäß Ihre Seelenorgan heran, wenn Ihr ihr dazu Gelegenheit  gebt und Euch  ihrer "Arbeit" öffnet, indem Ihr Euren fünf Sinnen gebietet und sie nicht über Euch gebieten laßt. Wir sprachen schon darüber.

Ja, wir sind Menschen, aber wir können uns in verschiedenen Dichten bewegen. Für uns ist das nicht schwer und es ist nötig, seinen Körper so zu beherrschen, um im Universum ungehindert umherschweifen zu können und immer wieder Neues zu entdecken, das uns die unvorstellbare Macht und Größe der einen einzigen Schöpfermacht erkennen und dankend lieben läßt!

Werdet einmal ganz still und laßt alle Vor-Urteile schweigen und denkt darüber nach:
Wer will den WEN oder WAS vernichten mit dem mit Riesenaufwand gefertigten Waffen, Bomben, Superbomben und all dem anderen unsinnigen Kram?
Wer hat WEM soviel Unrecht getan, daß das alles nötig ist?

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Teil 2 - Ewige Wahrheiten   

Nach oben Nach unten
 
Teil 2 - Ewige Wahrheiten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wem wird der EWIGE GOTT die Schleierhülle wegnehmen, Juden oder Christen?
» Soldat Packt aus: Geheime Wahrheiten - sollte man sich ansehen!
» Deutschland von oben!
» Unsere Geschichte 1 Teil
» Jüdisches Leben in Erfurt!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Unsere neue Erde :: Visionen der neuen Erde :: Botschaften unserer älteren Brüder-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: