Unsere neue Erde

Siehe, ich mache alle Dinge neu
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Die Sananda Connection

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 20:18

Der
Enthusiasmus,
mit dem ihr euch eurem
spirituellen  Wachstum
hingeht, kommt von den höheren
  Dimensionen. Wenn ihr eurem
 Enthusiasmus und eurer
 Freude folgt, dann
 werdet ihr zu eurem
  persönlichen Auftrag
 und eurem
 Diensteinsatz
finden.
Sananda

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 20:19

Die zweite Welle könnte meines Erachtens frühestens zwei Monate oder aber erst mehrere Jahre nach der ersten Welle stattfinden, und die Schlusswelle erst zum letztmöglichen Zeitpunkt. Bis dahin wird es also noch einige Jahre dauern. Je entfernter die Daten sind, desto weniger lassen sie sich genau vorausbestimmen.
Zeit und Raum... Bald werdet ihr von Zeit und Raum in der dritten Dimension genug haben und erkennen, warum Vorhersagen für uns so schwierig sind. Wir leben in einem multidimensionalen Universum. Darum sind eure Vorstellungen von einem Universum mit einem Anfang, eine Mitte und einem Ende ziemlich beschränkt und entsprechen kaum der Realität. In Wirklichkeit gibt es nur den Augenblick, worin mehrere Universen in verschiedenen Dimensionen denselben Raum besetzen -so, wie wir mit euch jetzt im selben Raum sind, ohne dass ihr uns sehen könnt. Die meisten von euch können es nicht, weil wir in einer anderen Dimension sind. Unsere Frequenz ist höher, und eure Sinne können sie nicht wahrnehmen.
Nach eurem Aufstieg werdet ihr also weiterhin von euren Freunden umgeben sein und fünft- oder noch höherdimensionale Körper haben. Diese werden ganz anders, viel leichter, dauerhafter und lichterfüllter sein. In diesem Sinn könntet ihr sagen:
„Ha - ich habe immer noch Hände und Füsse! Es hat sich nichts verändert." Einen Augenblick lang werdet ihr das auch meinen, dann aber erkennen, was sich zugetragen hat, was ihr zurückgelassen und was ihr gewonnen habt.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 20:19

Es gibt viele Dimensionen in diesem Universum und viele Dimensionen in den vielen Universen.
 
Dritte Dimension
Werden wir weiterhin eine dritt-dimensionale Wirklichkeit wie jetzt haben oder wird sie anders aussehen?
Es wird euch ziemlich seltsam vorkommen. Ihr werdet sie sehen und euch erinnern, wie ihr darin gelebt habt, und über all eure damaligen Schwierigkeiten herzlich lachen. Ihr werdet alles viel distanzierter und von höherer Warte betrachten.
Selbst wenn ihr euch von Zeit zu Zeit als Aufgestiegene Meister in der dritten Dimension manifestieren werdet - und wir hoffen, dass das viele von euch tun werden, wird es nicht mehr dasselbe sein. Ihr seid dann in euren Lichtkörpern, und wenn ihr einmal in die fünfte Dimension gelangt, werdet ihr keiner Bindungen mehr bedürfen. Das ist eine Befreiung.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 20:20

Zeitunterschied
Ich habe eine Frage zum Zeitunterschied zwischen der dritten und der fünften Dimension. Wenn ich auf dem Raumschiff während, sagen wir, dreier oder vierer Monate geschult werde, wie lange wäre das in irdischer Zeit? Wäre das wie drei Tage irdischer Zeit?
So ungefähr, aber es verhält sich viel flexibler als du dir das jetzt vorstellen kannst. Selbst wenn es in der Raum-Zeit gemessen zehn Jahre wären, könntest du innerhalb weniger Stunden nach deiner Abreise wieder auf die Erde zurückversetzt werden. Du wirst durch Raum- und Zeittore hindurchgehen und gemäss deinem Diensteinsatz durch entsprechende Eingangspunkte hindurchgehen können.
Trotzdem: Ja, dein Aufenthalt bei uns wird dir länger vorkommen, als er in irdischer Zeit gedauert hat. Diese wird dir kürzer erscheinen. Nochmals: Es gibt viele Variablen.
Stell dir vor, dass alle Menschen aufsteigen, sich in den Mutterschiffen begegnen und mit ihren individuellen Abstammungslinien und höheren Selbsten wieder vertraut gemacht werden, wie sie sich daran erinnern, wer sie sind, wie sie geschult und mit Liebe und Segen überschüttet werden und unter den vielen Dienstmöglichkeiten wählen.
Es gibt also ziemlich viel zu tun und viel zu organisieren. Wir sind gut organisiert -obwohl einige von uns Flügel haben, obwohl einige von uns Raumbrüder sind, sind wir nicht verzettelt. Je höher ihr kommt, desto weniger verzettelt ist die Angelegenheit - immer präziser und gleichzeitig immer ausgedehnter. Mir ist klar, dass das schwer verständlich ist.
Die Zeit, die zwischen dem Weggang und dem Wiederauftauchen der Aufgestiegenen verstreicht, ist uns also nicht bekannt. Sie hängt von vielen Variablen ab. Wir hoffen, es werde baldmöglichst sein, weil noch viele verbliebene Angehörige der Sternensaat bei ihrem Übergang ebenfalls unterstützt werden müssen. Die bis zu jenem Zeitpunkt noch nicht erwacht sind, die gerade erst zu erwachen beginnen oder noch in tiefem Schlummer in ihren drittdimensionalen Nestern liegen, müssen wiederbelebt werden.
Die erste Arbeit der Aufgestiegenen gilt also der Wiederbelebung dieser anderen Wesen. Es wird nicht schwierig sein, denn ihr werdet ihnen viele spirituelle Kräfte und Wunder zeigen können, die sie daran erinnern werden, wer sie auch noch sind. Es besteht also die Hoffnung, dass es in der zweiten Welle ziemlich Klamauk geben wird.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 20:21

Ihr, die ihr offen für die Beteiligung an der ersten Welle seid, seid eine Minderheit, eine verschwindende Minderheit. Wer für diesen Prozess offen ist, verdient wahrlich geehrt zu werden, und das wird bei euch auch geschehen. Euch erwarten viele Überraschungen, Wunder und Festivitäten. Ihr werdet mit eurem wahren Wesen und den Gruppen, mit denen ihr verbunden seid, wieder vertraut gemacht.
Ihr seid von vielen Winkeln des Universums gekommen, aus vielen Engelssphären und von vielen höheren Evolutionen. Obwohl ihr spirituelle Verbindungen habt, die wir alle gemeinsam haben, habt ihr alle eure eigene Geschichte und Quelle, eure eigene Familie, eure eigene Seelenfamilie und Gruppe. Das alles wird euch klar gemacht und bewusst gemacht werden. Es ist ein grossartiges Universum.
Das Bündnis wird bestehen bleiben, bis die Erde befreit ist. Danach werdet ihr zu euren Quellen und anderen Diensteinsätzen zurückkehren wollen und erkennen, dass das Dienen allen erleuchteten und befreiten Wesen oberstes Gebot ist. Beim Dienen spürt ihr eure eigene Herrlichkeit durch euch hindurchfliessen, eure eigene Verbindung mit dem Vater - und man kann davon süchtig werden!

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 20:22

Hier
ein Tip:
Wenn euch das
Meditieren oder
 irgend Arbeit, die
ihr gerne tätet, schwerfallen,
 bittet um mehr  Enthusiasmus
und um Führung.
 Sananda

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 20:23

Je mehr man von der Liebesenergie bekommt, desto mehr möchte man haben. Deshalb reissen sich alle um Diensteinsätze. Es sind sogar viele weniger qualifizierte Seelen dieses Mal nicht zum Einsatz der Sternensaat zugelassen worden. Ihr seid die Qualifizierteren gewesen, ob ihr's glaubt oder nicht. Aus eurer Sicht könnt ihr euch das nur schwer vorstellen.
Sehen wir den Unterschied?
Werden wir bei unserer Rückkehr als Lehrer mit fünft-dimensionalen Körpern in der Lage sein, die Angehörigen der Sternensaat von den Menschen zu unterscheiden?
Ja.
Wir werden also wissen, wen wir wachzurütteln, und wen wir etwas sanfter anzufassen haben?
Ja. Ihr werdet wieder im Vollbesitz eures Taktgefühls sein und mit dem, was ihr tut, niemandem Schaden zufügen. Ihr werdet für euren Einsatz geschult und mit den Kräften wieder vertraut gemacht, die latent in euch ruhen und auf eure Rückverbindung mit euren höheren Fahrzeugen (Merkabahs) warten.
Michael ist da
Es wurde uns gesagt, wir sollten die Tonbandaufnahmen dieser Lektionen weitergeben, wenn wir irgendwo Leute sehen, von denen wir denken, dass sie dafür offen sind oder die hier mitzumachen wünschen. Werden sie denselben Nutzen wie wir davon haben, wenn sie die Bänder hören? Werden sie jetzt auf diese Art erreicht?
Ja, ihr könnt die Tonbänder jenen weitergeben, die dafür offen sind. Wenn sie diese Tonbänder hören, können sie während des Hörens meditieren, und sie werden in den Genuss meiner Gegenwart kommen. Für den Aufstieg braucht man keinen Diplomabschluss dieses Kurses.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 20:24

Der aufrichtige Wunsch
Michael, wenn jemand aufrichtig wünscht, mit der ersten Welle zu gehen, wird diese Person sehr wahrscheinlich dann aufsteigen?
Ja. Wenn du den starken Wunsch dazu hast, ist es ein Hinweis darauf, dass du bei der ersten Welle dabei sein sollst. Einige werden nicht mit dabei sein, obwohl wir noch nicht genau wissen, wer. Fragt mich also nicht, wer mit der ersten Welle mitgeht und wer nicht. Das wäre selbst für mich ein zu grosser Druck. Solltet ihr nicht mit dabei sein, werdet ihr weitere Anweisungen erhalten und verstehen, warum ihr noch nicht dabei seid und was ihr tun sollt. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Angehörige der Sternensaat nicht mit der zweiten Welle gehen werden.
Wenn ihr also in eurem Innern den Wunsch verspürt, mit der ersten Welle zu gehen, dann betet auf jeden Fall darum und meditiert. Bittet um die Manifestation eures Lichtkörpers. Es ist vor allem euer Herzenswunsch, der die Kräfte hervorruft, die euch helfen. Dies ist einer der Wünsche, die ihr nicht aufgeben müsst, denn er ist mit Hingabe verbunden. Hingabe ist der Wunsch des Herzens, mit den Geliebten zusammenzusein. Ihr werdet spüren, wie dieser Wunsch wächst, während die anderen Wünsche abnehmen.
Niemand wird übersehen werden. Wir sind im Bewusstsein mit allen Angehörigen der Sternensaat und mit der ganzen Menschheit verbunden, ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht. Wir arbeiten mit jedem Menschen daran, dass er sich öffnet und vorbereitet. Niemand wird im Staub zurückgelassen - ausser er möchte es so haben.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:18

Ich gehe mit der zweiten Welle
Ich habe eine persönliche Frage. Mir wurde gesagt, ich würde nicht mit der ersten Welle gehen, weil ich vorher noch etwas zu erledigen habe, selbst wenn ich zum Zeitpunkt des Aufstiegs gehen möchte. Wenn der Aufstieg erfolgt - werde ich dann weitere Erklärungen darüber erhalten?
Ja, obwohl ich mich an deiner Stelle nicht an diesen Vorstellungen über dein gegenwärtiges Schicksal festklammern würde. Du musst diese Gelegenheit, mit der ersten Welle aufzusteigen, als einen Zusatz zu deinen anderen Programmen verstehen. Jeder von euch hat ein Programm, einen Schicksalsverlauf zur Erhebung der Menschheit absolviert, und jeder von euch hat hierfür verschiedene Diensteinsätze geleistet. Der Aufstieg und die entsprechenden Informationen kommen zusätzlich. Sie wirken wie ein Schock und überlagern die andere Programmierung.
Ich schlage dir vor, deinen Weg wie bisher weiterzugehen und mit deinen Entscheiden bis zum Aufstieg zu warten. Du brauchst nicht zu glauben, an irgend einen Vertrag gebunden zu sein, es sei denn, du wolltest es. Dies ist eine Gelegenheit, all eure unerledigten Angelegenheiten zu übergeben und eine andere Richtung einzuschlagen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:19

Bleibe einfach offen
Mein Bedürfnis, noch zu bleiben, hat meiner Meinung nach mit einem anderen Wesen zu tun, das geboren werden möchte, um aufsteigen zu können.
Ich an deiner Stelle würde deine Gefühle und deine Informationen ernst nehmen und dennoch offen bleiben. Wenn du offen bist, wirst du die richtige Führung erhalten und nicht fehlgeleitet werden. Du brauchst keine Angst zu haben. Bereite dich einfach vor, und während deiner Vor-bereitung wird dir alles erklärt werden.
Wir möchten in euren Leben nicht noch mehr Verwirrung stiften. Wenn euch sehr daran liegt, erst mit der zweiten Welle zu gehen, dann tut es. Alles kann eingerichtet werden. Und es bedeutet nicht, dass du von unseren Dienstleistungen in diesen Lektionen nicht profitieren wirst, denn selbstverständlich wirst du das. Wenn die Zeit kommt, wirst du vorbereitet. Die Wirkung der jetzigen Vorbereitung wird sich nicht abnützen oder mit der Zeit verlieren. Ungeachtet der Zeit, die zwischen diesem Kurs und dem Aufstieg verstreicht, wird deine Arbeit hier voll wirksam sein. Befreie dich von Sorgen, sei einfach offen und sieh, was sich dir bieten wird.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:20

Die Angst der anderen
Michael, obwohl ich beim Weitergeben dieser Informationen vorsichtig bin, stosse ich bei den anderen auf Angst. Ich habe ihnen gesagt, sie sollten die Information als Teil ihres spirituellen Weges betrachten, denn so verstehe ich es. Kannst du darüber etwas sagen?

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:21

Es ist
sehr  wichtig,
dass ihr eure Selbstkritik aufgebt
 und etwas mehr wie unschuldige kleine
 Kinder seid und bittet. Ihr wäret überrascht
  zu  erfahren, wie viele von euch schon sehr
 gut meditieren und dennoch immer wieder
 vergessen, um das zu bitten, was sie
 in ihrem  Herzen
zu erleben
wünschen.
Sananda

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:24

Angst ist das grösste Hindernis für den Aufstieg. Angst wird die Masse der Menschheit am Aufsteigen hindern. Wir und ihr sind jetzt hier, um die Angst zu beseitigen. Wir sind hier, um euch Sicherheit zu geben. Ihr, die ihr mit der ersten Welle nachher zurückkehrt, werdet jenen, die immer noch in der dritt-dimensionalen Wirklichkeit sind, versichern, dass es nichts zu befürchten gibt.
Wenn ihr diese Informationen also weitergebt, mögt ihr Angst und Verwirrung begegnen. Diese Information entspricht selbst der Programmierung jener nicht, die den spirituellen Weg gehen. Viele spirituellen Wege berücksichtigen nicht, dass der Aufstieg das letztendliche Ziel ist. Es sind Irrlehren, denn der Aufstieg ist letztlich das Ziel des spirituellen Wachstums.
Du hast also recht, wenn du sagst, der Aufstieg sei Teil des spirituellen Wachstums. Sag einfach, der Aufstieg sei das Schlussergebnis des spirituellen Pfades und der Erleuchtung auf der dritt-dimensionalen Wirklichkeitsebene. Er ist der Weg, der zur nächsten Phase deines Wachstums führt. Wachstum gibt es von der fünften Dimension weiter durch die anderen Dimensionen hindurch und immer höher bis zum Throne Gottes. Du kannst den anderen versichern, dass du nicht an irgend welche seltsamen Manifestationen von Raumbrüdern glaubst, die hierherkommen, um dich wegzuholen.
Nochmals: Wir haben euch gewarnt. Wenn ihr vor anderen über die Raumbrüder gesprochen habt und auf Widerstand oder Angst gestossen seid, seid ihr dafür verantwortlich. Sagt nicht, wir hätten euch nicht gewarnt. Die Menschen werden an Jesus Christus glauben. Sie werden an verschiedene Aufgestiegene Meister glauben. Sie werden sogar an Engel glauben. Doch es wird ihnen schwerfallen, an das Ashtar-Kommando zu glauben und es zu verstehen, denn es gehörte nicht zur Erdenprogrammierung - ausser bei ein paar Lichtwesen und Propheten.
Das Ashtar-Kommando wird mit der Zeit immer mehr Teil des Lebens in der dritten Dimension sein. Wenn die Erde bereit ist, die volle Manifestation des Ashtar-Kommandos zu akzeptieren, wird es sich manifestieren, damit keine Zweifel bezüglich seiner Macht und seines Wohlwollens aufkommen können. In der Zwischenzeit ist es an euch, dieses Wohlwollen zu erleben und mit jenen darüber zu reden, die dafür offen sind. Seid umsichtig beim Verbreiten der Botschaft.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:25

Angriffe wegen der Überzeugung
Je mehr ich mich mit dem Aufstieg befasse, desto mehr werde ich von anderen wegen meiner Überzeugung angegriffen. Könntest du darüber etwas sagen?
Du wirst Angriffe erleben. Das ist eine der Manifestationen der Gefallenen Bruderschaft, der dunklen Mächte, welche auf Trennung hinarbeiten und die Verbreitung unvollkommener Lehren fördern. Wenn eine Lehre nichts über den Aufstieg aussagt, ist sie nicht vollkommen, und wir können ihr unseren Genehmigungsstempel nicht aufsetzen. Du magst von diesen Lehren also durchaus eine Weile lang profitieren, doch wirst du nur bis zu einer bestimmten Bewusstseinsstufe kommen. Die Menschen ziehen jeweils jene Lehren an, die sie gerade annehmen können.
Eure Hingabe, euer Glaube und eure Karheit werden geprüft. Das ist keine unbedingt leichte Sache. Sie kann elegant und glatt ablaufen, und doch können unterwegs kritische Momente vorkommen. Es kann euch zeitweilig sogar etwas zu viel werden, so dass ihr am liebsten die Flinte ins Korn werfen würdet, doch das könnt ihr nicht. Ihr habt es inzwischen wohl alle einmal versucht, und ihr werdet es nochmals versuchen. Als Christus in seiner dritt-dimensionalen Daseinsform hier war, durchlebten seine engsten Jünger - jene, die mit seiner Gegenwart am meisten gesegnet waren - immer noch Augenblicke des Zweifels und der Verleugnung. Das gehört zur Prüfung.
Folgt eurem Herzenswunsch, wie Ashtar euch gebeten und es euch empfohlen hat. Fragt euch nicht, was ihr für möglich haltet, sondern sagt euch, was ihr zu erleben wünschtet, wäre alles möglich. Es ist viel wirklichkeitsnaher zu glauben, es sei alles möglich. Wisst also, dass der Aufstieg wirklich ist, dass es für euch wirklich ist und ihr ihn erleben werdet.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:26

Körperliche Beschwerden
Michael, ich habe in den vergangenen Jahren sehr viele körperliche Beschwerden erlebt. Mir fallt dieser Prozess nicht unbedingt leicht, und meiner Meinung nach müsste mein körperlicher Zustand erst geheilt oder gebessert werden, bevor ich aufsteigen kann. Auch machen diese körperlichen Probleme angesichts meiner spirituellen Entwicklung gar keinen Sinn. Kannst du dazu etwas sagen?
Physische Symptome sind ein Zeichen deines Übergangs in eine höhere Manifestationsfrequenz. Ich bin dafür, dass sich die Menschen sowohl in körperlicher wie auch in spiritueller Hinsicht mit dem Aufstieg befassen. Meditiere und erbitte von Sananda, dem Christus, und von deinen anderen Lehrern und Führern Heilung. Bitte, wie wir es schon empfohlen haben, um deinen Lichtkörper.
Kümmere dich nicht darum, wie dein Körper reagiert. Alle eure Körper werden auf der Zellebene umstrukturiert, und dieser Vorgang ist nicht immer angenehm. Er ist Teil des Manifestationsvorgangs. Ihr durchlauft ihn auf sanftere und allmählichere Art, als viele andere. Viele, die euch nachfolgen, werden bis zum Aufstieg eine viel intensivere Anpassungszeit durchlaufen.
Ihr könnt für den körperlichen Bereich auch die Hilfe von Gesundheitsfachleuten - für Akupunktur und dergleichen - in Anspruch nehmen. Liebt euren Körper und folgt eurer Intuition, doch sorgt euch nicht zu sehr um die Vorgänge in euren physischen Körpern. Sie reagieren, und zwar möglicherweise auf ziemlich ungewöhnliche Art auf diesen Aufstiegsprozess. Sie mögen sich sogar dichter und schwerer denn je zuvor anfühlen und diverse Beschwerden, Schmerzen und verschiedene andere Symptome aufweisen.
Das ist Teil der Vorgangs. Macht einfach mit, dann wird der Vorgang so angenehm wie möglich ablaufen. Seid euch bewusst, dass es das letzte Mal ist, dass er euch Probleme bereitet.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:27

Alles
wird mit grosser
Liebe geschehen. An euch liegt es,
 euch von euren Gefühlen,  euren Vorstellungen
und Vorurteilen über das, was richtig und was falsch,
 gut oder böse ist, abzulösen. Gebt euch eurer
 eigenen  Göttlichkeit hin und erlaubt dem
Plan, sich selbst auszuspielen.
Sananda

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:27

Nun ist es Zeit, dass wir eine kleine Meditation machen. Wisst, dass ihr nicht in der Gegenwart von nur einem einzigen Wesen seid, das heute abend durchzukommen und zu sprechen beschlossen hat. Ihr seid auch von anderen Meistern umgeben, aufgestiegenen Wesen, Führern, Lehrern und Engeln. Es kümmert sich eine ganze Auswahl von Wesen um euch. So ist es auch in euren normalen Meditationen, doch mögt ihr das nicht immer so intensiv empfinden.
Entspannt euch einfach und folgt eurem Atem. Wenn ihr in eurem dritten Auge oder in euren höheren Chakren ein stärkeres Licht seht, könnt ihr es beobachten. Es gibt je nach Bedarf eine Vielfalt unterschiedlicher Erfahrungen. Wenn ihr als Gruppe zusammen seid, behandeln wir euch nicht einfach als einen Körper, indem wir für die ganze Gruppe ein und dieselbe Energie benützen. Wir geben jedem einzelnen, was er am meisten braucht und wofür er am meisten offen ist.
Nochmals: Je mehr ihr in eurem Leben meditiert, desto höher ist die Erfahrungsstufe, die ihr in Gruppenmeditationen erreichen könnt. Einige Meditationen werden tiefer und andere unkonzentrierter sein. Urteilt nicht über euch selbst.
Auch der Verstand wird auf die höhere Energiefrequenz reagieren. Manchmal wird er ziemlich aufgeregt sein, und ihr werdet euch fragen, ob ihr eure Fähigkeit zu meditieren verloren habt. Sorgt euch nicht. Verwendet eure Zeit und eure Aufmerksamkeit auf den Atem. Ihr werdet erhalten, was ihr braucht. Vertraut und glaubt also.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:28

Lasst uns ein wenig meditieren.
Wer es wünscht, kann noch eine Weile in Meditation bleiben. Wir werden euch nicht verlassen. Wer zurückkommen will, kann das jetzt tun. Langsam. Wisst, dass wir immer bei euch sind, und als eine Manifestation davon geben wir euch Hausaufgaben für diese Woche, und zwar sollt ihr jeden Morgen und jeden Abend vor dem Zubettgehen meine Gegenwart anrufen. Bittet mich, euch zu helfen und euch von dem, was euch zurückhält, zu befreien. Ihr werdet sehen, dass das sehr wirksam ist. Ihr werdet erkennen, dass ich in eurem Kampf gegen die Begrenzung wirklich bei euch bin. Wisst, dass euch das Licht beständig umgibt und wisst, dass ihr nicht versagen könnt.
Geht in Frieden und liebt euch selbst wie Christus euch liebt: Bedingungslos. Sorgt euch nicht um eure Unvollkommenheiten und Begrenzungen. Liebt sie alle. Sie werden nicht mehr lange euer sein. Ihr könnt Gewohnheiten, die nun allmählich von euch abfallen, sogar noch ein bisschen geniessen. Ihr sollt die letzten Tage eures dritt-dimensionalen Daseins geniessen, während dem ihr diesen Prozess durchläuft. Ihr werdet Tage der Intensität und Tage grosser Gnade erleben. Bewahrt dabei Glauben und Vertrauen. Wir segnen euch. Unsere Liebe zu euch ist immens. Euch erwartet eure grossartige Schönheit.
Also, meine Schwebenden, bis zum nächsten Mal. Gute Nacht.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:30

Habt keine
Angst, zu bitten, und habt
keine Angst, um alles zu bitten.
Und lasst die Vorstellung, dass ihr es nicht wert seid,
euch nicht von eurer Kommunikation mit uns abhalten.
 Wenn ihr in einer bestimmten Situation Hilfe braucht, ruft ihr:
 ,,Sananda, bitte hilf mir!" Ja - und sobald ihr meinen Namen denkt
oder ruft, bin ich augenblicklich da, um euch zu helfen und euch mit meiner
Gegenwart zu überschütten. In diesen Augenblicken wünschte ich mir, ihr wäret etwas
spezifischer und würdet mir sagen, wofür ihr Hilfe braucht.
 Ist ein Dachziegel dabei, euch auf den Kopf zu fallen
oder braucht ihr eine Maniküre? Es gibt verschiedene
Abstufungen von Hilfsbedürfnissen und
verschiedene Abstufungen von
 Dienstleistungen. Braucht ihr
 Heilung oder habt ihr Probleme
 in eurer Beziehung? Wollt ihr
 eure Führer kennenlernen?
Ruft mich, und ich werde
 euch helfen, doch seid
bitte so spezifisch wie
 nur möglich.
Sananda

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:34

Aufstiegskurs - Lektion 4
Saint Germain
Guten Abend. Ich bin Saint Germain und freue mich, heute abend bei euch zu sein. Ihr werdet sehen, dass ihr immer mehr lachen werdet, je weiter ihr auf diesem Weg vorankommt. Und eure Kontrolle wird immer schwächer werden. Wir verstehen das und freuen uns darüber.
Eure Freude ist unsere Freude. Euer Vergnügen ist unser Vergnügen. Es ist unser Ziel, euch an dem, was wir erleben, teilhaben zu lassen. Das ist unser Dienst.
Viele Meister warten
Ich fühle mich geehrt, dass ich auserwählt wurde, heute abend bei euch zu sein und zu euch zu sprechen. Wisst, dass es eine lange Warteschlange von Meistern gibt, die an dieser Versammlung sprechen möchten. Sie möchten an eurer Gegenwart teilhaben und ihre Erfahrung an euch weitergeben. Es ist also eine Ehre, dass ich gewählt worden bin.
Ich habe mit euch einiges vor: Ich möchte einige geführte Meditationen machen. Ausserdem möchte ich über das Thema ,,Dienst" sprechen und aus eigener Erfahrung aufzeigen, was es heisst, ein Aufgestiegener zu sein - soweit ich das in dieser Form (dem Channeling) tun kann.
Ein Pfad der Spontaneität
Entspannt euch und geniesst es. Zögert nicht, laut zu lachen. Wir befinden uns nicht auf einem Pfad der Kontrolle. Dies ist ein Pfad der Spontaneität.
Ich möchte euch ein wenig davon erzählen, was es bedeutet, als Aufgestiegener Meister zu dienen. Wenn ihr einmal aufgestiegen seid und euch von der dritt-dimensionalen Sklaverei befreit habt, könnt ihr über sehr viel mehr Zeit verfügen. Ihr werdet nicht in Jobs arbeiten und nicht wie jetzt einzig für euren Lebensunterhalt irgendwelchen Beschäftigungen nachgehen müssen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:35

Freude des Dienens
Ihr werdet also über viel mehr Zeit verfügen und stets Erfreuliches erleben. Es wird euch dabei klar werden, dass euch das Dienen und das Weitergeben dessen, was ihr erlebt, am meisten Freude bereitet.
Wie schon gesagt, es gibt eine lange Schlange von Wesen, die zu euch sprechen möchten. Einen der Gründe dafür habe ich eben genannt: Es bereitet uns Freude, unsere Erfahrung als Meister und als Lehrer weiterzugeben. Denn beim Dienen wachsen und erleben wir selbst mehr.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:36

Zu
Aufge
stiegenen
Meistern werdet
ihr auf dem Weg der
Selbst-Bemeisterung.  Um
ein Meister zu sein, müsst ihr euch selbst, euer Wesen,
eure  Manifestationen, Gedanken und Gefühle gemeistert haben.
  Ihr müsst euch gereinigt oder zugelassen haben, dass euch
das Licht
reinigt.
Saint Germain

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:37

Dramatischer Wechsel
Euer Bewusstsein wird sich also verändern - falls das nicht ohnehin schon geschehen ist. Nach dem Aufstieg wird der Wechsel von irdischen Überlebenssorgen zum Dienen ziemlich dramatisch sein. Und ihr werdet die für euch richtige Nische für euren Einsatz als Diener des Lichts suchen.
Alle Wesen des Universums und aller Universen, die mit dem Vater übereinstimmen, stehen vor demselben Dilemma. Wir alle hahen ein gemeinsames Problem: Wir können von des Vaters Liebe nicht genug bekommen. Je mehr wir davon erhalten, desto mehr wollen wir haben. Er kann uns davon nie genug geben. Denn je mehr er gibt, desto mehr erhalten wir, und um so mehr kann er wieder geben. Dies ist die Natur des Universums. Sie besteht aus Dienen und aus Geben.
Das Lenken von Licht
Die Hierarchie der dienenden Wesen findet immer wieder neue Wege, um ihre Liebe auszudrücken, neue Wege, um das Licht durch sich hindurch zu lenken und um anderen zu helfen.
Das ist, was Dienen eigentlich bedeutet. Es ist keine Frage guter Taten oder edler Betätigungen. Es besteht einfach aus jenen Taten, die ihr aus innerer Liebe und in Verbindung mit eurem göttlichen Atem und unter Hingabe an den Heiligen Geist vollbringt.
Die Wurzel aller Schöpfung
Man könnte sagen, das Dienen sei die Wurzel aller Schöpfung. Die Universen dehnen sich immer weiter aus, und es entstehen immer neue Schöpfungen und damit neue Gelegenheiten des Dienens, um das Licht, das euch durchfliesst, weiterzugeben.
Je mehr ihr mit dem inneren Licht übereinstimmt, desto mehr werdet ihr den grossen Wunsch verspüren, dieses Licht spontan weiterzugeben - genau so, wie ihr vorher gelacht habt. Ihr werdet das Bedürfnis haben, diese Energie spontan weiterzugeben. Und dieser Herzenswunsch wird euch beraten und euch zu eurer nächsten Phase des Dienens weisen.
Die höchste Erfahrung
Stellt euch vor, ihr wäret frei von euren irdischen Sorgen, ihr brauchtet kein Geld zu verdienen, kein Geld zu haben, ihr brauchtet keines dritt-dimensionalen Bedürinisses gerecht zu werden, und gleichzeitig hättet ihr in eurer Erfahrung, in eurem Körper, in eurem Geist, eine unglaubliche Quelle des Lichts und der Liebe.
Diesem Seinszustand nähert ihr euch. Er ist die treibende Kraft aller Meister, die auf der Erde inkarnieren, und auch aller erleuchteter und aufgestiegener Wesen. Gleichgültig, wo sie auftreten: Sie alle haben den gemeinsamen Wunsch, zu dienen, und die gemeinsame Erfahrung der Liebe des Vaters. Das ist für sie das Allerhöchste, die grösste Erfahrung, die höchste Freude und das Höchste, das sie sich selbst und anderen zuliebe tun können.
Lachende und Lehrende
Einige dienen mit ihrem spontanen Lachen, durch ihre Hemmungslosigkeit. Einige dienen als Lehrer, indem sie andere über die Natur des Universums und die Natur des spirituellen Wachstums unterrichten. Es gibt in dieser Welt viel zu lehren, denn es gibt viel Dunkelheit und Verwirrung.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:37

Zuerst ihr selbst
Um der Erhebung anderer zu dienen, die weniger glücklich sind als ihr, müsst ihr euch erst selbst befreien und euch auf das Licht einstimmen.
Natürlich verfügt ihr alleweil noch über euren freien Willen. Doch ich spreche aus Erfahrung, wenn ich sage, dass ihr ein starkes Bedürfnis zu dienen und nach der Beendigung eures Auftrages in der dritten Dimension grosse Dankbarkeit und Liebe empfinden werdet. Damit will ich nicht sagen, dass das nicht jetzt schon der Fall ist, doch wird es sich nachher als eine noch stärker ausgerichtete Kraft äussern.
Das wahre Selbst entdecken
Gegenwärtig ahnt ihr noch wenig von eurem wahren Potential - vom wahren Potential eurer Gegenwart und davon, wer ihr wirklich seid. Jeder hat bezüglich seiner wahren Wesensart, seines wahren Selbstes einiges zu entdecken. Wenn ihr euch auf das, was ihr wirklich seid, ausrichtet, kann sehr viel mehr Licht durch euch fliessen und ihr könnt direkt durch eure Gegenwart, durch euren Körper, durch eure Herzen und eure spirituelle Gegenwart channeln. Ihr werdet mit dem höchsten Willen übereinstimmen, nicht mehr verwirrt sein und jederzeit wissen, wie ihr vorgehen, wie ihr stark sein und wohin ihr all eure Energie lenken sollt.
Einstimmung auf das höhere Selbst
Jetzt sind eure Vorstellungen vom Dienen und Weitergeben - wiewohl aufrichtig -, noch nicht hundertprozentig auf euer höheres Selbst und seine Möglichkeiten, durch euch hindurchzuwirken, eingestimmt.
Darum drängen die Meister, das Ashtar-Kommando und die Engelheerscharen mit diesem Aufstiegsprogramm derart vorwärts. Es gibt so viel Arbeit zu tun, so viel ist zu erledigen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:38

Der Weg
des  spirituellen
Wachstums und der
Selbst-Bemeisterung  ist
gleichsam das Gärtnern in
eurem Garten des Lebens. Wenn
ihr durch euren Garten geht, seht ihr
eure Schöpfungen, die
Manifestationen  eurer
Gedanken, Gefühle und
Glaubenssätze, die ihr in
 diesem Leben gehabt
 habt. Ihr seid für das,
 was dort wächst,
 verantwortlich  und
müsst euch darum
kümmern.
Samt Germain.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:39

Grosser Bedarf an Freiwilligen
Es besteht ein grosser Bedarf an Freiwilligen - an Freiwilligen, die aufsteigen und mit einem fokussierten Lichtstrahl zurückkehren möchten. Sie sollen mit einer direkten und machtvollen Manifestation der Liebe und der Christusenergie den anderen sichtbar zeigen, was im menschlichen Leben, zumal in dieser Zeit, möglich ist.
Es ist ein dramatisches Unterfangen, und ihr könnt euch daran beteiligen, wenn ihr wollt. Wer von euch das menschliche Drama geniesst, wird sich darum von höherer Warte aus daran beteiligen können.
Fürchtet nicht, wir würden euch im Spiel übergehen. Ihr werdet viel Dramatik erzeugen. Wer auf die Erde zurückkehrt, wird sogar darin geschult werden müssen, mit den Reaktionen der Menschen richtig umzugehen, denn jene Aufgestiegenen, die ein forsches Tempo vorlegen und den bestmöglichem Dienst leisten möchten, werden für grossen Aufruhr sorgen.
Der Dienst der Wahl
Für jeden gibt es einen Platz, einen Diensteinsatz. Zwar könnt ihr wählen, doch wird meines Erachtens die Rückkehr zur Erde der Dienst der ersten Wahl sein. Das war schon so, als ihr auf der physischen Ebene inkarniertet. Damals war es eine sehr dramatische Geste eurerseits.
Drei Mahnungen
Unglücklicherweise haben sich viele von euch im Drama verfangen. Darum wollen wir nicht warten, bis alle zusammen aufsteigen können, sondern dieser Situation mit einer Serie von Wellen abhelfen. Die erste Welle ist eine freundliche Mahnung und die zweite eine mässig freundliche Mahnung vor der ziemlich ernsten Mahnung, die von den Erdenveränderungen ausgehen wird.
Fragen und Antworten
Es gibt also viel, das ich euch mitteilen möchte. Wir möchten unsererseits etwas weitergeben, das von erfahrbarer Natur ist. Bevor ich damit beginne, möchte ich fragen, ob jemand Fragen hat, die das Thema Dienst betreffen. Danach machen wir eine geführte Meditation.
Einsatz nach Wahl
Ich möchte wissen, ob wir die Wahl haben, zurückzukommen, um unseren Dienst auf dieselbe Weise zu erfüllen wie bisher.
Ja, auf jeden Fall. Ihr habt freie Wahl. Euer Einsatzgebiet wird jedoch merklich erweitert sein. Wenn du eher ein Heiler bist, wirst du mehr heilende Energie channeln. Du wirst Spontanheilungen wie Christus bewirken und sehr viele dramatische Ergebnisse erreichen können.
Wenn ihr wollt, können alle eure Wünsche und Fähigkeiten genutzt werden.
Diese Aufstiegserfahrung soll weitergegeben und spontan ausgedrückt werden. Du kannst das, wenn du willst, mit Musik machen - oder mit was immer du magst. Es ist das Erlebnis, das zählt. Der Dienst, den ihr tut, ist im Grunde genommen einfach der, dass ihr eine Erfahrung weitergebt. In welcher Form das geschieht, ist nicht annähernd so wichtig wie diese Erfahrung selbst.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:40

Mutter und Vater
Ich höre Begriffe wie „Mutter Erde, „die Mutter Maria", „Gott, der Vater" - was bedeutet das alles?
Die Mutter ist ziemlich gegenwärtig. Sie fokussiert die Liebe der Quelle der Schöpfung. Die Quelle der Schöpfung bezeichnen wir als den Vater. Die Mutterenergie ist die Gott-Mutter, welche die des Vaters mit ihrer Liebe und Gegenwart fokussiert. Wir sind also nicht in einem ausschliesslich männlichen, sondern in einem ausgeglichenen Universum. Das werdet ihr immer besser verstehen.
Es liegt jenseits unserer Fähigkeit, es auszudrücken. Sagen wir einfach, es gebe eine göttliche Vaterenergie und eine göttliche Mutterenergie, und diese beiden kombinierten sich auf verschiedene Art, um zu erschaffen.
Wenn du eine Anhängerin der Mutter bist, wirst du vielleicht selbst zur Göttin werden. Meines Erachtens bist du schon dabei und drückst diesen Aspekt aus. Das, was du schon bist, wird also verstärkt. Es wird von dir nicht erwartet, dich zu verändern, damit du in ein bestimmtes Muster hineinpasst. Was du bist, ist schön und ein göttlicher Ausdruck.
Es gibt viele Schöpferwesen: Der Vater, die Mutter, die Schöpfer-Älteren, die Elohim. Es gibt eine Hierarchie, und es sind die Elohim und die Älteren, die einen grossen Teil der Schöpfung hervorbringen, indem sie neue Universen erschaffen.
Am einfachsten lässt es sich mit der Tatsache beschreiben, dass es eine Quelle des Lichts gibt. Diese fokussiert sich selbst durch verschiedene ihrer eigenen Schöpfungen und verfeinert sich, indem sie sich durch verschiedene Hierarchien von Schöpfergöttern und Wesen fokussiert, bis sie die dritt-dimensionale Wirklichkeit und feststoffiiche Schöpfung erreicht.
Diese feste Schöpfung ist in Tat und Wahrheit also fokussierte und gefestigte Lichtenergie. Es ist dieselbe Lichtenergie, wie an der Quelle des Universums. Sie ist die Energie des Vaters.
Du könntest glauben, du sässest auf fester Erde und auf Kissen und Stühlen. Du sitzt jedoch auf Licht. Du bist Licht. Alles ist Licht, und es ist auf dieser Ebene einfach so fokussiert. In den höheren Ebenen und Dimensionen ist es etwas weniger fokussiert, eher mehr ätherisch.
Du kannst also aus ätherischer Energie etwas erschaffen und arbeitest mit immer mehr Licht. Je höher du in der Hierarchie aufsteigst, desto mehr kannst du erschaffen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:41

Ihr seid
verantwortlich für das,
was in eurem  Lebensgarten
 wächst. Ihr seid die Gärtner und
 müsst die  Verantwortung, die Fürsorge
 und die Erhaltung eurer Erdenerfahrungen
 und all dessen, was in eurem Innern ist,  wahrnehmen.
Saint Germain

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:41

Ihr habt alle bemerkt, wie schwierig es ist, in der dritt-dimensionalen Wirklichkeit zu manifestieren. Wie viele von euch wollten schon Dinge manifestieren, die dann nicht entstanden oder deren Manifestation vereitelt wurde? Das Manifestieren ist in der dritten Dimension sehr viel schwieriger. Darum empfehlen wir euch, euch zu steigern. Seid ihr alle das Kämpfen und das Aufsagen von Affirmationen leid? Ich versichere euch, dass ich es leid bin, sie zu hören. Sie haben uns geholfen, euch anzuheben, doch sind wir es leid, sie zu hören. Wenn ihr aufgestiegen seid, könnt ihr euch das eine Weile lang anhören. Ich hoffe jedoch, dass ich ausser Hörweite sein werde.
Selbstverständlich spasse ich. Es ist uns ein Vergnügen, euch zu helfen, doch gibt es beim Manifestieren in der dritten Dimension so viele Hindernisse.
Euer spirituelles Potential, eure Essenz und euer Wunsch zu dienen, sind ziemlich gross. Ihr alle seid von Natur aus dienende Wesen und möchtet am liebsten frei von Geldsorgen und fähig sein, zu manifestieren, was euer Herz begehrt.
Ihr seid die Lichtwesen, die Angehörigen der Sternensaat und zum Dienen hergekommen. Doch nun mussten wir feststellen, dass es für den Gebrauch eures ganzen Potentials hier etwas zu dicht ist. Ihr werdet mir zustimmen, dass es keine leichte Aufgabe war. Ihr musstet eure Energie so sehr auf Fragen des Überlebens lenken, dass kaum mehr welche übrigblieb. Damit ist nicht gesagt, das Manifestieren sei unmöglich, aber es geht jetzt viel zu langsam. Die gegenwärtige Zeit erfordert ein dramatisches, pünktliches, wirksames und erfahrenes Manifestieren. Von einer höheren Plattform aus ist das leichter zu bewerkstelligen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   2015-06-02, 21:42

Die Meister sprechen mit euch
Kannst du mir erklären, was die Aufgestiegenen Meister davon abhält, mit anderen Wesen zu sprechen?
Sie sprechen beständig zu euch allen. Ihr alle erhaltet von euren Führern Botschaften. Es ist eine Frage eurer Offenheit und Empfänglichkeit.
Viele von euch sind bereits offen für den Empfang von Botschaften und darauf schon ziemlich eingestimmt. Es gab viele Menschen, die channeln konnten. Viele können es noch und viele erlernen es. Doch haben weniger Menschen, als wir hofften, diese Möglichkeit genutzt. Es war unser Plan, dass etliche Channels auf diese Art (wie Eric Klein), andere Channels auf andere Art - mit Heilen, durch Musik, und so weiter -, arbeiten. Es gibt viele Arten, die göttliche Gegenwart zu channeln.
Aber um deine Frage zu beantworten: Hier ist es sehr dicht.
Das Auflösen von Dichte
Könntest du mir erklären, warum ich in der jüngsten Zeit so intensive Erfahrungen gemacht habe?
Was in jedem von euch und bei allen, die aufsteigen wollen, noch an Dichte da ist, wird jetzt beseitigt. Das geschieht in Form von emotionalem und physischem Loslassen.
Glaub mir, wir verstehen es. Wir sind uns der physischen Beschwerden bewusst, die einige von euch haben. Wahrscheinlich erleben alle von euch unterschiedliche Aspekte davon.
Ihr gebt euch dem Prozess hin, und dabei lasst ihr euer eigenes eingeschränktes Dasein, eure eigenen beschränkten Wünsche, alles, woran ihr für eure Sicherheit und das Gefühl der Geborgenheit festgehalten habt - eure Bequemlichkeit sozusagen, los.
Wir bemühen uns, dass dieser Übergang so sanft wie möglich abläuft, doch es wird nicht ganz ohne etwas Ungemach abgehen. Darum haben wir jeden von euch so direkt gebeten, möglichst viel zu meditieren, damit wir euch beim Loslassen helfen können. Denn je mehr ihr meditiert, desto leichter könnt ihr gereinigt werden und desto leichter könnt ihr loslassen.
Sehr viel davon geschieht in sehr tiefsitzenden Bereichen eurer selbst, oft geschieht es unbewusst. Vielleicht spürt ihr, dass ihr etwas verliert. Ihr mögt euch etwa von Trauer überwältigt fühlen, als ob ihr etwas verloren hättet, oder dass ihr etwas verlasst, ohne im geringsten zu ahnen, was ihr betrauert oder beweint. Das gehört zum Vorgang. Es muss kein bedeutender Teil des Vorgangs sein, doch ist er da.
Je mehr ihr euch der abschliessenden Erfahrung nähert, desto mehr werdet ihr loslassen. Ohne eure Einwilligung wird euch das nicht abgenommen, denn es gehört zur Reinigung eures Systems - weil ihr eure Schwingungsfrequenz zu erhöhen wünscht.
Der Aufstieg ist einfach eine Erhöhung eurer Schwingungsfrequenz. Was immer von dichter oder tieferer Schwingung ist, wird lockergeschüttelt. In physischer Hinsicht werden eure Zellen und eure DNS-Codes neu ausgerichtet. In euren physischen Körpern geschieht viel, und daher rühren eure Beschwerden, eure mysteriösen Gesundheitsprobleme.
Dasselbe lässt sich von euren Emotionalkörpern sagen, worin die Erinnerungen an alles, was ihr auf der Erde erlebt habt, gespeichert sind. Viele eurer Erlebnisse waren voller Trauer und Schmerz. Und obwohl die Erlebnisse leid- und schmerzvoll waren, habt ihr eine Tendenz, an dem, was euch bekannt ist, festzuhalten.
Ihr alle habt diese Erfahrungen in euren Emotionalkörpern und Persönlichkeiten absorbiert. Es mag euch also vorkommen, als ob ihr einen Teil eurer selbst verlöret - und das mag euch etwas erschrecken; es kann euch bisweilen Angst einjagen. Um dem zu begegnen und es zu überwinden, müsst ihr euch einfach dem Licht übergeben und den immer grösser werdenden Teil eurer selbst direkt erfahren. So erlebt ihr, was ihr bekommt, während ihr erlebt, was ihr loslasst.
Ihr seid also nicht allein. Niemand von euch ist in diesem Prozess allein. Es gibt viele Menschen ausserhalb dieses Kurses, die denselben Prozess durchlaufen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Sananda Connection   

Nach oben Nach unten
 
Die Sananda Connection
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Unsere neue Erde :: Visionen der neuen Erde :: Botschaften von unserem Herrn Jesus Christus-Sananda-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: