Unsere neue Erde

Siehe, ich mache alle Dinge neu
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:51

5. Mai 2015
Aus dem Buch: 
Meister Dialoge, Band I



Erwachen die Menschen? 


JJK: Immer mehr Menschen scheinen das dunkle Spiel auf 
dieser Welt zu durchschauen. Es regt sich Widerstand und 
immer mehr Menschen haben, aufgrund ihres sozialen Abstiegs, 
auch immer weniger zu verlieren. Ein spirituelles Erwachen ist 
noch fern und dennoch tut sich etwas.
Was jedoch ist mit jenen Menschen, die vordergründig einen 
«spirituellen Weg» gehen und die von den Irrtümern des New 
Age oder der Esoterikszene übernommen wurden? Findet auch 
dort ein Fortschreiten auf deren Ebene, eine aktuelle spirituelle Evolution/Revolution statt?

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:52

Aus meiner Sicht ist das nicht derart. Ich nehme das exakte 
Gegenteil wahr, in der Esoterikszene herrscht  «Bunkermentalität» 
und niemand möchte die erworbenen Sicherheiten, das erworbene 
Halbwissen, aufgeben. Heißt: Gurus bleiben Gurus und Anhänger 
bleiben Anhänger, wobei, wie bisher, die Einäugigen den Blinden 
eine Orientierung sind. 
Während also der durchschnittliche Mensch erwacht, indem die 
Verbrechen der Eliten zusehends durchschaut werden, fällt der 
«spirituelle Mensch» in der Entwicklung zurück, da er sich immer 
noch weigert, diese Verbrechen zu benennen und in der «Licht- 
und Liebe-Illusion» zu Fels erstarrt ist?

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:53

SANANDA: Ich segne jedes Menschenkind, das diesen Worten 
aus dem Licht folgt, denn wahrlich: Nichts ist, so wie es scheint, 
und das weitere Erwachen der Menschen betrifft die, die bisher 
fest schliefen, und es sind davon ausgenommen die, die sich 
ganz ihren erworbenen neuen spirituellen Konzepten hingeben;
diese wollen gelebt, erfahren und ausagiert werden.


Das bedeutet für diese Endzeit, dass Menschen, die über 
die Tatsache des planetaren Wandels wenig Kenntnis haben, 
große Schritte in Richtung eigene Spiritualisierung machen, 
und es bedeutet, dass jene, die sich bereits als spirituell 
erwacht betrachten, weitgehend stagnieren, da sie vor 
weiteren Erkenntnissen zurückweichen, ja, zurückschrecken. 
Dies ist die eine Tatsache und dadurch nimmt die Entfernung 
dieser Menschen zur «letzten Erkenntnis» zu. 

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:53

Gefangene der Matrix  


Des Weiteren ist anzuführen, dass viele ursprünglich lichtvolle 
Botschafter des Himmels fremdübernommen wurden und nun
fremdbestimmt sind. Aufgrund der Tatsache, dass viele ihrer 
offenen Themen immer noch auf Befreiung warten, schmeichelte 
sich das Dunkle bei diesen Menschen ein.
Es erbaute sich auf der Basis der unerlösten Eitelkeiten und 
des unerlösten Minderwertes dieser Menschen ihre Machtbasis. 
Es hob sich selbst auf den Altar, wobei diese Menschen glauben, 
dem Lichte zu dienen, tatsächlich jedoch huldigen sie dem 
Goldenen Kalb und sie verehren das Böse in der Finsternis.
Denn wer in den heutigen Tagen die finsteren Kräfte dieser 
Welt nicht erkennt oder benennt, der ist eingewoben in deren 
Netz, in die Matrix der Illusion, auch wenn sich diese Tatsache 
für die Betroffenen ganz anders darstellt und auch wenn die 
Betroffenen dies völlig anders erleben.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:54

So tragen diese Halberleuchteten ihr Fehl- und Halbwissen 
als große und ultimative Erkenntnisse vor sich her, und 
erkennen nicht, dass ihre Perlen unecht sind und aus der 
Nähe betrachtet jede Faszination und den Schimmer verlieren.


Aktuell beginnen sich viele Lichtkrieger vom Lichtweg abzuwenden, 
da sich die ihnen «versprochene» Erhebung in die Länge zu ziehen 
scheint, und so verlieren sie die Anbindung an das Licht; weder 
verstehen sie dies auf mentaler noch begreifen sie die Dynamik 
dieser Tage auf emotionaler Ebene. Viele Menschen erwachen, 
viele fallen zurück in ihren Dämmerschlaf; und dies betrifft
vor allem bisher aussichtsreiche Lichtkrieger.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:55

Die «spirituelle Szene» ist in der Tat am stärksten von 
Rückschritten und vom Aufgeben betroffen, während Menschen, 
die bisher jeder Aufstiegskenntnis fernstanden, ihr erstes 
Erwachen, ihre ersten Erweckungserlebnisse erfahren.


JJK: Aus meiner Sicht eine sehr bemerkenswerte Situation. 
Gestern zappte ich im Internet unterschiedliche neue Titel 
von spirituellen Büchern durch. Mir kam alles vor wie ein 
Einheitsbrei – absolut verwaschene und vereinheitlichte 
Heilungsangebote lachten mir auf vielen Covers entgegen. 
Eigentlich ertrage ich diese Literatur nicht mehr und lese viel 
lieber, so ich dazu komme, ein gut gemachtes politisches Buch 
oder einfach eine andere spannende Lektüre. Esoterische Literatur 
scheint mir heute einfach zu banal und von dunklen Energien 
durchzogen und verschmutzt.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:56

SANANDA: Hier hat sich in der Tat sehr viel gewandelt. 
Die Beliebigkeit hat radikal zugenommen. 

Status des New Age 

Und unter Beliebigkeit ist zu verstehen, dass bestimmte Themen 
immer neu aufgegossen werden, wie ein Tee, bis er nur noch 
abgestandenes Wasser ist – neu aufgegossen und mit neuen 
Inhalten angereichert, und diese Inhalte tragen sehr oft die 
Handschrift tiefer Finsternis. So werden die Menschen auch von 
bisher zuverlässigen Channelmedien oft in die Irre geführt und 
weder Täuscher noch Getäuschte haben Kenntnis darüber. 
Es ist in der Summe ein Ereignis, das den Erfordernissen 
dieser Zeit geschuldet ist. 
Und erfordert ist die konsequente Erkenntnisarbeit mit, 
in und bei sich selbst. Ein ständig wiederkehrendes Thema 
am Ende der Zeit und, abgesehen von einer Schar an Wissenden, 
ist der endgültige Rückfall der Esoterik-Szene in eine 
niedrigschwingende Lebensrealität zum Greifen nahe.
Die Gruppe von Menschen, die nun teilweise erwacht, da sie 
das dunkle Spiel der Schattenspieler dieser Zeit durchschauen, 
wird bis zu den finalen Tagen einen bestimmten Grad der 
Erkenntnis erlangen, der dazu geeignet ist, auf einer höheren 
4D-Welt anzukommen. Das heißt, heute ist es bedeutender 
die Zusammenhänge auf dieser Welt zu durchschauen – und 
sich davon ganz bewusst abzuwenden – als sich Luftschlösser 
in den Himmel zu bauen, nur damit man das Treiben auf dieser 
Welt vergäße oder sich dem nicht stellen müsse. 


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:56

Erkenntnisarbeit beinhaltet alles und geht immer von innen 
aus. Verweigert ein Mensch also die Selbstbetrachtung, 
verweigert er auch die Betrachtung der Welt.  

Die kleinste aller Gruppen bilden die Menschen, 
die große und endgültige Erkenntnisse erlangen werden.
Es sind jene Lichtkrieger der ersten und letzten Stunden, 
die entschieden haben, bedingungslos und konsequent den 
Weg des Lichts zu gehen, was bedeutet, die tägliche Arbeit 
im eigenen Weingarten mit ganzer Hingabe und Aufmerksamkeit 
zu verrichten und auf die Welt, so wie sie ist, unverstellt 
hinzublicken. 


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:57

JJK: Weltweit sehe ich aktuell, wie sich das dunkle System auf 
den Zusammenbruch, soweit es geht, vorbereitet. Die Rufe, 
dass das Finanzsystem zusammenbrechen wird, nehmen zu – 
selbst große MM-Medien berichten bereits darüber. Interessant
ist, dass dieses nahe Ende, trotz des hier erwähnten «Erwachens» 
vieler Menschen, die breite Masse noch immer nicht wahrhaben 
möchte. 


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:58

SANANDA: Dieses Verhalten ist der Schutz, den sich jene Menschen, 
die nicht hinblicken wollen, selbst geben, um ihr Leben auf dieser 
oder einer ähnlichen Ebene prolongieren zu können – ein Verhalten, 
das einer bestimmten Entwicklungsstufe eines Menschen 
zukommt.

Auf dieser niedrigen Ebene der Erkenntnis ist dieses Verhalten 
logisch, für jemanden, der jedoch den Durchblick hat, ist 
dieses Verhalten absolut töricht.


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:58

JJK: Es sind sehr viele Menschen, die so funktionieren?

SANANDA: Ja, sehr viele! Das bedeutet, dass bis zum Tag 
der Tage kaum noch große Verschiebungen im kollektiven 
Bewusstsein der Menschheit geschehen werden. Es bedeutet 
aber auch, dass auf individueller Basis noch sehr viel möglich 
ist – bis zuletzt.

Würfel sind gefallen! 

Generell sind die Würfel für alle Ebenen der menschlichen 
Gesellschaft und der unterschiedlichen Menschentypen gefallen.
Was diese Zeit so bedeutend macht, ist, dass es bis zuletzt gilt, 
eine optimale Ausgangsposition für alle Menschen zu erschaffen: 
die Ausgangsposition und Basis, von der aus sie ihr neues Leben 
antreten.
Ist der Moment der «großen Ereignisse», die in einer Kaskade 
von bahnbrechenden Geschehnissen ablaufen, erreicht, dann 
ist es zu spät für eine Umkehr. Bis dahin ist jedoch jedem 
einzelnen Menschen alles möglich.


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 15:59

JJK: Und die Aufgabe, eine für unsere Geschwister 
«gute Ausgangsposition» zu erschaffen, haben wir 
übernommen, die Lichtkrieger der ersten und letzten 
Stunden?

SANANDA: Dafür seid ihr geboren worden, dafür seid
ihr zur Welt entsandt worden, damit ihr diese Welt
1) auf den Wandel vorbereitet und 
2) für diese Menschheit Bedingungen, mit denen sie 
Wachstum erlangen kann, errichtet.

JJK: Wie geht es nun weiter? Die Vollmondportale 
kommen und gehen, so wie die Tage, Wochen und 
Monate vergehen und es wird vieles bewirkt.
Jedoch wir sind immer noch auf dieser doch recht 
trägen und oft auch für mich unerträglichen Welt?

SANANDA: Eine Tatsache, die vielen Menschen 
«Kopfzerbrechen» macht. Worum geht es jetzt, 
um ein tief greifendes Verständnis 
dieser Situation zu erhalten? 

Wie geht es weiter? 

Es geht einzig darum, sich ständig an die Quelle 
aller Quellen, an Gott, anzubinden und durch dieses 
ständige Angebundensein an Gott ein inneres Wissen 
von diesen göttlichen Abläufen zu erlangen. 

Wirkliche Gottesnähe bedeutet automatisch auch 
göttliches Wissen, bedeutet die Teilhabe an der 
göttlich allwissenden Wirklichkeit. 

Sobald ein Mensch Gedankenspiele betreibt und sich 
darin verfängt, trifft er auf die harte Realität des 
Verstandes, die zum unendlichen Bild des Schöpfers 
und zu Seiner Unendlichkeit keinen Zutritt hat. 

Folgender Zugang zum Leben ist aktuell von großer 
Wichtigkeit: Mit dem Verstand erfassen, was möglich 
ist, und mit dem allwissenden Bewusstsein erkennen, 
was sich jenseits jeder verstandesmäßigen 
Wahrnehmung befindet.


Hier müsst ihr den Blickwinkel wechseln und immer 
die übergeordnete Sicht eines bewussten Schöpfergottes 
einnehmen.
Und für einen solchen, so er im Dienste steht auf dieser 
Welt und als «Anführer», als Licht auf der Anhöhe, vielen 
Menschen Orientierung ist und Weg, gilt die Maxime: 
Überfordert und unterfordert niemanden – auch euch 
selbst nicht! Was in der aktuellen und hier besprochenen 
Situation bedeutet: Erkennt, wo die Menschen aussteigen, 
versteht es, ohne euch vom eigenen Weg und von der 
eigenen Gewissheit um die Richtigkeit aller Dinge und
eurer Handlungen abbringen zu lassen. Versteht die 
Zweifel und die Skepsis, mit der ihr nun konfrontiert 
werdet, und fahrt damit fort, eure Arbeit im Weingarten 
Gottes mit aller gebotenen Behutsamkeit und Hingabe 
zu verrichten. 

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 16:00

Diese Tage meistert der am besten, 
dessen Bewusstsein eins ist mit Gott.  

Und diese Einheit zwischen Mensch und Gott bringt 
ihr damit am wirkungsvollsten zum Ausdruck, indem 
ihr unbeirrt weiterschreitet und indem ihr euch liebevoll 
dem wachsenden Gras am Wegrand zuneigt, denn Zweifler 
und Skeptiker sind dieser Wirklichkeit fern. Hilfreich bei allen 
Betrachtungen dieser Endzeit und für alle Menschen, gleich 
ob Meister, Adept oder Unwissender, ist es, dem Verstand 
Unzumutbares nicht zuzumuten. Das muss scheitern, 
denn das Begreifen dieser Epoche, in deren Zentrum 
der Aufstieg dieser Welt steht, ist für den menschlichen 
Verstand unmöglich. 

Ruft den Verstand auf, um euch zu dienen, gebietet 
dem Verstand zu schweigen, so er sich zu eurem 
Herrn aufschwingen möchte. 

Beginnt nun eurem inneren Wissen, der unbeschreiblichen 
Gewissheit in euch selbst, genauso zu vertrauen wie ihr 
einer mathematischen Formel oder einem für eure Augen 
sichtbaren Ereignis auf dieser Welt vertraut. 
Denn die Wirklichkeit allen Lebens ist jenseits des
Sichtbaren. Nur ein sehr geringer Teil von 1% eures 
allmächtigen Bewusstseins macht das Leben, so wie 
ihr es wahrnehmt, aus. 

Wo sind die 99%? Ich sage es euch: 
Um euch herum, ihr seid umgeben davon, 
umgeben von Leben, Licht und Welten.
Ihr lebt durch, in und mit eurem unbegrenzt 
allgegenwärtigen Bewusstsein. Blickt ihr aus 
einer anderen und begrenzten Perspektive auf 
diese Zeit, so könnt ihr das Jetzt niemals erfassen 
und dem sich als «Verzögerung» darstellenden Aufstieg 
kann nur mit mangelnder Gelassenheit begegnet werden.


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    2015-05-07, 16:01

Der Schlüssel liegt in der Verlagerung der Ebene. 
Von wo aus blickt ihr ins Tal? Vom Berggipfel aus, 
wobei euch das Tal zu Füßen liegt und ihr alles überblickt, 
oder von einem Hügel zwischen den Bergen aus, wo ihr nur 
einen Teil des Tales einsehen könnt? Vertraut eurem inneren 
Blick und schärft diesen, dann habt ihr erkannt und das Jetzt
ist begriffen.

Ereignisse ante portas 

Die kosmische Lichtflutung nimmt weiterhin zu, was die 
Schwingung auf dieser Welt täglich erhöht. Die Leben der 
Menschen und diese Welt vollenden sich. 

Die Ereignisse stehen ante portas! 

Mit diesen Worten segne ich diese Menschheit. 

Ich stehe dieser Welt bei – mit meiner Liebe, 
Kraft und Herrlichkeit, jetzt, da alles dem Leben 
dient und Gott geweiht ist. 

In unendlicher Liebe
SANANDA


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA    

Nach oben Nach unten
 
TAGE, WOCHEN, MONATE - SANANDA
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schnee oder 30 Tage bis zum Nervenzusammenbruch ...
» Die blauen und die grauen Tage
» Sendungshinweis: "Alt sein für fünf Tage"
» alle Formen der Demenz in 8 Wochen ... bitte dringend um Rat
» Warum das Leben schneller vergeht, wenn man älter wird

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Unsere neue Erde :: Visionen der neuen Erde :: Botschaften von unserem Herrn Jesus Christus-Sananda-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: