Unsere neue Erde

Siehe, ich mache alle Dinge neu
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-06-22, 15:20

Mi, 11 Mai 2016 13:10 UTC


Unter den südöstlichen Regionen der USA schichtet sich der Erdmantel fast buchstäblich von der darauf liegenden Erdkruste ab. Das könnte Erdbeben auf dem Territorium Washingtons und anderer Städte an der Ostküste auslösen, wo es eigentlich keine entsprechenden Voraussetzungen gibt, schreibt die Website Live Science.


©️ Flickr/Shea Huening
    
„Wir brauchen uns meines Erachtens keine Sorgen zu machen:
 Ich denke nicht,
dass sich die Situation künftig stark ändert - weder in unserer Zeit noch in den Zeiten unserer Enkelkinder“,
sagte Berk Biryol von der University North Carolina at Chapel Hill. „Geologische Prozesse dauern viel, viel länger:
 Innerhalb der Erde ändert sich nichts über Nacht.
 Solche Prozesse dauern Millionen Jahre.“



Kommentar: Die globalen Erdveränderungen sind bereits in vollem Gange und gerade die Zahl der Erdbeben und Vulkanausbrüche, neben vielen anderen Phänomenen, ist in den letzten Jahren stark angestiegen:

 SOTT Video Erdveränderungen - Mai 2016: Noch ein Monat extremes Wetter, planetarische Umwälzungen, Feuerbälle



Dem Experten zufolge gab es in Washington D.C. und anderen Städten im Osten des Landes in letzter Zeit mehrere kaum spürbare Erdstöße, die Seismologen aber beunruhigend fanden. Denn der östliche Teil der USA liege auf einer stabilen tektonischen Platte, was Erdbeben grundsätzlich unmöglich mache.

Gemeinsam mit seinen Kollegen hat Biryol das Innere der Erde an der Ostküste mit Radaren untersucht und eine 3D-Karte von den drei wichtigsten Gesteinsschichten erstellt: der Erdkruste, die üblicherweise die Quelle aller Erdbeben ist, des Erdmantels und der Asthenosphäre, einer dünnen halbflüssigen Schicht zwischen der Erdkruste und dem Erdmantel, auf der alle tektonischen Platten „schwimmen“.

Dabei stellte sich etwas Überraschendes heraus: Die Erdkruste unter dem östlichen Teil der USA ist sehr ungleichmäßig, nämlich an einigen Stellen sehr dick und an einigen anderen äußerst dünn. Diese Unterschiede sind nach Einschätzung Biryols der Grund dafür, dass im Osten Amerikas Erdbeben passieren.

Die Entstehung dieser Ungleichmäßigkeit führt der Geologe darauf zurück, dass der Erdmantel unter diesem Teil der tektonischen Platte sich fast buchstäblich von der Erdkruste „abschichtet“, so dass diese an einigen Stellen sehr dünn geworden sei.

Dieser Prozess hat dem Experten zufolge schon vor etwa 65 Millionen Jahren begonnen, als die tektonische Platte unter dem östlichen Teil der USA wegen der Reibung an anderen Platten deformiert wurde. Dieses Phänomen sei allerdings völlig ungefährlich für die Amerikaner, auch wenn dadurch schwache Erdstöße entstehen, so Biryol.


gefunden bei:

https://de.sott.net/article/24663-Wissenschaftler-Erdmantel-unter-den-USA-trennt-sich-von-der-Erdkruste

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand


Zuletzt von Elisa am 2016-06-22, 15:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-06-22, 15:26

Di, 07 Jun 2016 20:18 UTC



© Sott.net
Feuerball wird am 17. Mai 2016 quer über dem Südosten von Kanada und dem Nordosten der USA gesehen, gehört und gefühlt
    
Immer mehr Menschen fangen an zu bemerken,
dass mit dem Wetter (und dem Planeten als Ganzes) etwas Ungewöhnliches vorgeht.
 Die Massenmedien berichten darüber während sie vage zugeben, dass all diese extremen, gleichzeitig stattfindenden Wetterereignisse darauf hindeuten, dass sie irgendwie zusammenhängen, verstricken sie sich jedoch gleichzeitig in totale Absurdität.
 Beispielsweise berichtete CNN kürzlich, dass "[2016] das zweite Jahr in Folge war, in dem Texas von einmal-in-500-Jahren Überschwemmungen getroffen wurde."

Im letzten Monat brachen mehr Vulkane in einer Woche aus
als normalerweise in einem ganzen Jahr des 20. Jahrhunderts ausgebrochen wären.
 Hagelkörner so groß wie Tennisbälle fielen über Südostasien, während der indische Subkontinent das zweite Jahr in Folge in einer rekordbrechende Hitzewelle dahinsengte.

In Europa kam es an vielen Orten zu rekordbrechenden späten Schneefällen, gefolgt von Tornado-Ausbrüchen, zerstörerischen Blitzfluten und Hagelstürmen, die den Einsatz von Schneepflügen notwendig machten, um die Straßen frei zu bekommen. Flächenbrände wüteten über große Entfernungen hinweg in den subarktischen Regionen, insbesondere im Zentrum Kanadas, wo die Bevölkerung einer ganzen Stadt dazu gezwungen war zu fliehen.

Monat für Monat kommt es zu heftigeren Regenfällen, Winde werden stärker und die Meteore kommen näher. Zerstörte Häuser können nicht mehr schnell genug wiederaufgebaut werden bevor die nächsten Wellen von Naturkatastrophen eintreffen. Während sie noch mehr Kriege führen, immer mehr Ressourcen plündern und sogar noch mehr Tod und Leid verursachen, erzählen uns die Anführer der freien Welt,
dass wir es noch nie so gut hatten.

Basierend auf diesem Schnappschuss der globalen planetaren Umwälzungen im Mai 2016 ist Mutter Natur offensichtlich ganz anderer Ansicht...


gefunden bei:

https://de.sott.net/article/24516-SOTT-Video-Erdveranderungen-Mai-2016-Noch-ein-Monat-extremes-Wetter-planetarische-Umwalzungen-Feuerballe

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-06-22, 15:33

10 Erdbeben in den letzten Tagen, Wissenschaftler besorgt und sicher: Großes Erdbeben wird Kalifornien treffen



Di, 21 Jun 2016 21:09 UTC





Der Westküste der USA droht ein Unheil schlimmer als 2011 in Japan, als ein Tsunami dutzendtausende Menschen in den Tod gerissen und eine schwere nukleare Havarie im AKW Fukushima Eins zur Folge hatte. US-Experten sind sicher, dass Kalifornien demnächst von einem Erdbeben mit der Stärke 9,3 heimgesucht werden könnte.



© AFP 2016/ Richter magnitude scale
    


Ein Beben mit solcher Stärke wird die Westküste des Landes einer verheerenden Tsunamiwelle ausliefern, wie das Magazin Express in seiner Online-Ausgabe schreibt. Entlang der San-Andreas-Verwerfung in Kalifornien ereigneten sich in den letzten Tagen zehn Erdbeben mittlerer Stärke. Erdstöße der Stärke 3,6 wurden in einer Tiefe von 1.200 Metern registriert.

Stöße ähnlicher Stärke - insgesamt etwa 200 - waren von Santa Barbara bis hin zur mexikanischen Grenze zu spüren. Wissenschaftler gehen davon aus, dass es sich dabei um Vorboten eines gewaltigen Erdstoßes mit einer Stärke von mehr als 9 handelt.



 Express zufolge bereiten sich Rettungsdienste auf das bislang stärkste Erdbeben in der sogenannten Kaskadien-Subduktionszone vor, wo tektonische Platten ineinander gepresst werden. Das bislang stärkste Erdbeben in der Region ereignete sich am 10. Juni in Borrego Springs, etwa 80 Kilometer von San Diego, wo die Stärke 5,2 registriert wurde. Die Rettungs- und Bergungsarbeiten dauerten vier Tage.

Die Studie ruft ernsthafte Besorgnis hervor. Es sei daran erinnert, dass ein Beben der Stärke 7,9 auf der Richterskala San Francisco 1906 buchstäblich dem Erdboden gleich gemacht hat.




_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-06-22, 15:35

Kommentar: Hier nur einige Beispiele dafür, was sich allein in Kalifornien an verrückten Wetterphänomenen ereignet hat:


gefunden bei:
https://de.sott.net/article/24664-10-Erdbeben-in-den-letzten-Tagen-Wissenschaftler-besorgt-und-sicher-Groes-Erdbeben-wird-Kalifornien-treffen

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand


Zuletzt von Elisa am 2016-08-10, 10:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-06-22, 15:52


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand


Zuletzt von Elisa am 2016-08-10, 11:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Soldier of Christ

avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Ratte
Anzahl der Beiträge : 378
Anmeldedatum : 11.05.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-06-22, 22:07

Bewegter Planet - Aktuelle Ereignisse

Earthview präsentiert Ihnen die Hot Spots aus dem Tagebuch des Blauen Planeten. Ob Vulkanausbrüche, Erdbeben oder Waldbrände - hier finden Sie alles, was in den letzten Wochen an Naturkatastrophen oder Man-made Desastern passiert ist…
















22.06.2016
Mindestens 94 Tote bei schweren Unwettern in Indien

21.06.2016
Zypern erlebt die schwersten Waldbrände der jüngeren Geschichte

13.06.2016
Windhose tobt durch Bad Waldsee

08.06.2016
Windhose sorgt für Ausnahmezustand in Hamburg

05.06.2016
Vier Tote bei Überschwemmungen in Frankreich

02.06.2016
Erdbeben der Stärke 6.5 vor der Küste Sumatras

02.06.2016
Mindestens vier Tote bei verheerenden Überschwemmungen in Niederbayern

30.05.2016
Tief 'Elvira' sorgt für schwere Unwetter in Süddeutschland

22.05.2016
Zyklon "Roanu" trifft in Bangladesch ein

20.05.2016
Neuer Hitzerekord in Indien

18.05.2016
Erneutes Beben an der Westküste Ecuadors

17.05.2016
Hunderte Vermisste nach Schlammlawine in Sri Lanka

13.05.2016
Blitze töten 35 Menschen bei schweren Unwettern in Bangladesch

11.05.2016
Zahlreiche Verletzte bei Beben in Tibet

09.05.2016
Waldbrände verheeren kanadische Ölprovinz

Unter:
http://www.scinexx.de/index.php?cmd=earthview

Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-06-24, 12:20

Heftiger als Fukushima:
 Kalifornien droht Erdbeben der Stärke 9 – Beben am Salton Buttes Vulkan (Nachtrag & Videos)





  • 597
    Share

  • 10
    Share

  • 1
    Pin













Der Westküste der USA droht ein Unheil schlimmer als 2011 in Japan, als ein Tsunami dutzendtausende Menschen in den Tod gerissen und eine schwere nukleare Havarie im AKW Fukushima Eins zur Folge hatte. US-Experten sind sicher, dass Kalifornien demnächst von einem Erdbeben mit der Stärke 9,3 heimgesucht werden könnte.



Ein Beben mit solcher Stärke wird die Westküste des Landes einer verheerenden Tsunamiwelle ausliefern, wie das Magazin Express in seiner Online-Ausgabe schreibt. Entlang der San-Andreas-Verwerfung in Kalifornien ereigneten sich in den letzten Tagen zehn Erdbeben mittlerer Stärke.


Erdstöße der Stärke 3,6 wurden in einer Tiefe von 1.200 Metern registriert (Erdmantel unter der US-Ostküste trennt sich von der Erdkruste (Video)).

Stöße ähnlicher Stärke – insgesamt etwa 200 – waren von Santa Barbara bis hin zur mexikanischen Grenze zu spüren.

Wissenschaftler gehen davon aus, dass es sich dabei um Vorboten eines gewaltigen Erdstoßes mit einer Stärke von mehr als 9 handelt.

Express zufolge bereiten sich Rettungsdienste auf das bislang stärkste Erdbeben in der sogenannten Kaskadien-Subduktionszone vor, wo tektonische Platten ineinander gepresst werden (Bevorstehende Naturkatastrophen: Panikmache oder unterschätztes Risiko? (Video)).



Das bislang stärkste Erdbeben in der Region ereignete sich am 10. Juni in Borrego Springs, etwa 80 Kilometer von San Diego, wo die Stärke 5,2 registriert wurde. Die Rettungs- und Bergungsarbeiten dauerten vier Tage.




_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-06-26, 11:53

Immer mehr Feuerbälle zeigen sich am Himmel, überall, auf der ganzen Welt:



Der erste Feuerball dieses Sommers über Südspanien beobachtet


Meteors Channel
YouTube
Di, 21 Jun 2016 07:03 UTC




© SMART Project (screen capture)
    
Dieser Feuerball über Spanien wurde nur eine Minute nach Sommeranfang aufgezeichnet (20. Juni um 22:35 UT).







Übersetzt aus dem Englischen von Sott.net

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-06-26, 11:56

Feuerball am Himmel über Massena, New York, entdeckt


7 News WWNY
Fr, 17 Jun 2016 06:17 UTC



© 7 News WWNY
    
Ein Zuschauer von A 7 News erwischte am Himmel über Massena etwas, das ein fallender Meteor gewesen sein könnte.

Die Bilder wurden von Sara Lytle um 4:00 Uhr früh nahe der St. Lawrence Centre Mall aufgenommen.

Ihr Verlobter Justin Smith sagte, sie hätte das sich rasch bewegende Objekt bei BJ's Wholesale Club entdeckt und wäre ihm den ganzen Weg bis zum Alcoa Park gefolgt.

Übersetzt aus dem Englischen von Sott.net

Kommentar: Nur zwei Tage vorher schoss ein feuriger Meteor über den Südosten Kanadas und den Nordosten der Vereinigten Staaten.

gefunden bei :

https://de.sott.net/article/24628-Feuerball-am-Himmel-uber-Massena-New-York-entdeckt

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-06-26, 11:58

weitere Feuerball-Sichtungen Hier:

https://de.sott.net/

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-07-08, 22:48


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-07-09, 10:10

Mi, 06 Jul 2016 16:48 UTC


In Salzburg sind durch einen Blitz gleich 18 Kühe gestorben. Sie hatten während eines Unwetters Schutz unter einem Baum gesucht. Nur ein Tier hatte Glück im Unglück. Was passiert nun mit den toten Tieren?


    
Ein Unwetter am vergangenen Wochenende bedeutete für 18 Kühe in der Nähe von Salzburg den Tod. Die Tiere hatten sich unter einen Baum gestellt und so Schutz vor dem Gewitter gesucht. Doch das war ein fataler Fehler, den sie mit ihrem Leben bezahlten.

gefunden bei :
SOTT.net.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-07-09, 10:17

Erdfälle-Erdlöcher tun sich auf und verschlucken beinahe Auto s


Kleiner Erdfall bei Elxleben entstanden



Thüringer Allgemeine
Do, 07 Jul 2016 03:45 UTC



© Frank Kalla
Geologe Frank Hühne von der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie dokumentiert Erdfälle, hier in Großbockedra im Saale-Holzland-Kreis.
    
An der Bundesstraße 4 bei Elxleben hat sich Anfang Juli ein Loch aufgetan. Die Behörden analysieren derzeit die Lage

Schmale Menschen könnte es vielleicht zur Hälfte verschlucken, das Loch, welches sich am 6. Juli neben der Bundesstraße 4 bei Elxleben aufgetan hat. Etwa 50 Zentimeter tief sowie breit war es und zog einen Rattenschwanz an Arbeit nach sich. Denn im südlichen Landkreis Sömmerda, rund um Elxleben, besteht Erdfallgefahr, was die Behörden nach der neuerlichen Entdeckung hellhörig machte.

Gerade in dieser Gegend gab es mehrmals Erdfälle

"Wir sind bei dem Thema sensibilisiert", erklärt Hubert Fache vom Straßenbauamt Mittelthüringen. "Gerade in dieser Gegend gab es schon mehrmals Erdfälle. Deshalb haben wir unmittelbar nach dem Fund der Öffnung ein Ingenieurbüro beauftragt, erneut zu Vermessungen anzustellen."
      Mehr lesen
 https://de.sott.net/topic/8-Erdfalle

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-08-16, 15:15


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-08-16, 15:21


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-09-21, 02:50


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Soldier of Christ

avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Ratte
Anzahl der Beiträge : 378
Anmeldedatum : 11.05.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-09-22, 10:38

Vulkan Turrialba bricht auf Costa Rica aus
Rheinische Post
2016-09-20 15:27:00

San José. Der Vulkan Turrialba in Costa Rica ist ausgebrochen. Bei der ersten Eruption in den frühen Morgenstunden am Montag (Ortszeit) spuckte der Berg Asche und glühende Steine bis zu 1000 Meter hoch in die Luft.



Das teilte das Vulkanologische Institut auf Facebook mit. Im Tagesverlauf sei es zu weiteren Ausbrüchen gekommen.

Das Institut riet der Bevölkerung, Masken zum Schutz vor der Asche zu tragen. Menschen mit Allergien oder Asthma sollten zu Hause bleiben.
gefunden bei:
Sott.net
Nach oben Nach unten
Soldier of Christ

avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Ratte
Anzahl der Beiträge : 378
Anmeldedatum : 11.05.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-10-17, 11:45

Fr, 14 Okt 2016 20:12 UTC


In Südhessen hat am Freitag dreimal die Erde gebebt: Das Hessische Landesamt für Natur, Umwelt und Geologie verzeichnete bei Darmstadt das bislang stärkste Erdbeben in diesem Jahr.


© Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
Der Ausschlag des Seismogramms zu Darmstadt ist deutlich sichtbar.
    
Drei Erdbeben verzeichnete das Hessische Landesamt für Natur, Umwelt und Geologie (HLNUG) am Freitag: Das erste fand am frühen Freitagmorgen bei Griesheim statt und erreichte nach Angaben des HLNUG eine Stärke von 2,4. Darüber hatte zuerst das Darmstädter Echo auf seiner Internetseite berichtet. Demnach hatte das leichte Beben seinen Ursprung in etwa sechs bis sieben Kilometern Tiefe nordwestlich von Darmstadt.

Um kurz nach 18 Uhr bebte die Erde ein zweites Mal. Dieses Mal mit einer Stärke von 3,0 - also deutlich spürbar, wie ein Polizeisprecher hessenschau.de sagte. "Das ist, als würde ein schwerer Lkw am Haus vorbeifahren." Das Epizentrum habe im Bereich südlich von Erzhausen und nördlich von Darmstadt-Arheilgen gelegen. Einige Bürger hätten sich telefonisch bei der Polizei gemeldet, über Schäden oder gar Verletzte war zunächst aber nichts bekannt.

Um 19.35 Uhr rumorte es dann erneut, wie das HLNUG auf seiner Internetpräsenz mitteilte. In Dieburg wurde in einer Tiefe von rund zwölf Kilometern eine Magnitude von 1,4 gemessen.

"Haus hat ordentlich gewackelt"

Auch auf Twitter wurden die Beben registriert. "Ich sitze gerade in Roßdorf bei Darmstadt und hier hat gerade die Erde ziemlich heftig gewackelt", schrieb etwa eine Userin. Ein Anderer fragte: "War das gerade ein Erdbeben in Darmstadt? Haus hat ordentlich gewackelt."

Erdbeben sind nach Angaben des HLNUG bereits ab einer Stärke von 2,0 teilweise zu spüren. Ab einer Stärke von 3,0 würden sie "verbreitet verspürt". Der nun bei Erzhausen erreichte Wert ist der in diesem Jahr bislang am höchsten gemessene in Hessen.

Quelle: hessenschau.de/fawe
Nach oben Nach unten
Soldier of Christ

avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Ratte
Anzahl der Beiträge : 378
Anmeldedatum : 11.05.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-10-17, 11:48

Leichte Erdbeben im Allgäu, Österreich und der Schweiz

Jens Skapski
Juskis Erdbebennews
Fr, 07 Okt 2016 16:24 UTC


Garmisch-Partenkirchen - Im Allgäu hat sich am Freitagvormittag ein leichtes Erdbeben ereignet. Nach Angaben des bayrischen Erdbebendienstes in München erreichte es Magnitude 1.8. Das Epizentrum lag demnach knapp 6 Kilometer westlich der Stadt an der österreichischen Grenze. Der Schweizerische Erdbebendienst gibt ebenso wie das Geoforschungszentrum Potsdam Magnitude 2.6 an.
Uns liegen zur Zeit keine Meldungen über Spürbarkeit vor, was auf eine geringere Magnitude hindeutet. Das Beben trat um 11:42 Uhr auf. GFZ und der bayrische Erdbebendienst sprechen von einer Tiefe von rund 18 Kilometern. Damit ist selbst in der Nähe des Epizentrums nur mit leichten Erschütterungen zu rechnen. Schäden sind nicht zu erwarten.

© Dimas Ardian, Getty Images
    
Erst in der vergangenen Nacht hatte es laut dem österreichischen Erdbebendienst nahe Füssen ein Erdbeben der Stärke 1,9 gegeben. Am Morgen folgte im Schweizerischen Kanton Graubünden ein Erdbeben der Stärke 4,2.

Zeugenmeldungen

Garmisch-Partenkirchen


Es war kurz vor Mittag, ca. 1145 h, am 7.10.2016. Ich befand mich mit meiner Frau in unserer Wohnung im Zentrum von Garmisch-Partenkirchen in unserer Wohnung im 3. Stock (...). Bei dem Ereignis handelte es sich um eine einzige, kutze Erschütterung. Wir haben sie beide deutlich gespürt. Es fühlte sich so an, als sei unten auf Straßenhöhe ein LKW in unser Haus gekracht. Die Wände zitterten leicht. Geschirr klirrte nicht im Schrank. Unsere Interpretation war, dass auf de Baustelle in der Nachbarschaft wohl irgendetwas Großes (Stahlplatte???) umgestürzt sei. An ein Erdbeben dachten wir nicht.

Oberammergau

Gegen 11.45 Uhr war eine ganz leichte Erschütterung zu spüren. Keine Beschädigungen oder sonstige Beeinträchtigungen.
Nach oben Nach unten
Soldier of Christ

avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Ratte
Anzahl der Beiträge : 378
Anmeldedatum : 11.05.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-10-17, 11:51

Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-11-26, 02:49


_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Admin

avatar

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 23.06.09

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-11-27, 16:53

Nach oben Nach unten
http://engel-engel--portal.forumieren.com
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-12-17, 10:23

Die Erde bricht auf: Methan-Emissionen steigen rätselhafterweise weltweit an



stern.de
Mo, 12 Dez 2016 12:23 UTC


Rekord-Emissionen des Treibhausgases Methan gefährden nach Einschätzung von Forschern den Kampf gegen den Klimawandel.


© NASA /J PL-Caltech / University of Michigan
    
Laut einer Studie, die am Montag in der Fachzeitschrift Environmental Research Letters veröffentlicht wurde, erhöhten sich die Methan-Emissionen in den vergangenen zehn Jahren völlig unerwartet zehnmal schneller als von 2000 bis 2006. In den Jahren 2014 und 2015 war der Anstieg demnach besonders stark, die Gründe sind aber weitgehend unklar.



Kommentar: Auch heute befinden wir uns wieder in einer Zeit, in der sich die Erde buchstäblich auftut - und zwar in Form von Erdfällen und Methan-Lecks. Dies sind nur einige der Zeichen von einschneidenden Erdveränderungen, wie sie sich in der Erdgeschichte immer wiederholt haben. Die wirkliche Klimaveränderung sieht jedoch anders aus als sie uns offiziell verkauft wird:

Unsere Erde befindet sich gerade am Anfang von kataklysmischen Veränderungen, die kosmisch induziert werden.

Der rapide Anstieg der Methangase ist ein Teil dieses Prozesses, wie es Pierre Lescaudron ausführlich in seinem neuen Buch beschreibt.


Dem Pariser Klimaschutzabkommen zufolge soll die Erderwärmung auf möglichst 1,5 Grad, mindestens aber auf weniger als zwei Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter begrenzt werden. Das sei bereits "ein anspruchsvolles Ziel", erklärten die 81 Forscher. Wenn sich die Weltgemeinschaft aber nicht mit den Methan-Emissionen befasse, werde es "zunehmend schwieriger", das Ziel erreichen.



Kommentar: Viel Spaß dabei, das der Natur zu erklären, dass sie weniger Methan abgeben soll.



Die Wissenschaftler fordern daher "dringend" zusätzliche Maßnahmen, um den Ausstoß von Methan zu messen und einzudämmen, der zu etwa 60 Prozent durch den Menschen verursacht werde. Methan-Emissionen entstehen in der Landwirtschaft, vor allem beim Reisanbau und in der Viehzucht, sowie beim Verbrennen fossiler Brennstoffe.
gefunden bei :
https://sott.net/de27292

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-12-17, 10:26

Kreisrunde Wolke erscheint über Fujisawa, Japan


Sputniknews
Mo, 12 Dez 2016 15:59 UTC


Auf Twitter sind seltsame Bilder einer perfekt kreisrunden Wolke über der Stadt Fujisawa in der japanischen Präfektur Kanagawa aufgetaucht. Die Himmelserscheinung sieht derart unreal aus, dass manche die Echtheit der Aufnahmen bezweifeln. Dies berichtet das Online-Portal RocketNews24.

    
Die Twitter-Userin @pmxpvrtmx, die das Phänomen aus ihrem Auto heraus fotografiert hat, behauptet, dass die Aufnahmen nicht manipuliert worden seien.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-12-17, 10:29

Erdbeben circa 150 km vor kalifornischer Küste - Keine Tsunami-Gefahr


Berliner Morgenpost
Do, 08 Dez 2016 16:16 UTC


Ein Erdbeben der Stärke 6,5 hat sich am Donnerstag vor der Küste vor Kalifornien ereignet. Gefahr durch einen Tsunami droht nicht.

© Sceenshot EMSC.org
Ein Erdbeben der Stärke 6,5 ereignete sich am Donnerstag vor der Küste von Kalifornien.
    
San Francisco. Nach einem schweren Erdbeben vor der Küste von Kalifornien gibt es zunächst keine Berichte über Schäden. Das Epizentrum des Bebens lag nach Angaben des US-Erdbebendienstes rund 190 Kilometer westlich der Küsten. Spürbar war das Beben unter anderem auch im Großraum San Francisco.

Zunächst war die Stärke des Bebens mit 6,8 angegeben worden, dann wurde der Wert auf 6,5 korrigiert. Eine Gefahr durch einen Tsunami besteht den Angaben zufolge nicht.

Das Beben ereignete sich in der in West-Ost-Richtung verlaufenden Mendocino-Störung vor der Küste, wie die Seite juskis-erdbebennews.de erläutert. Wesentlich bekannter ist die San-Andreas-Störung, die in Nord-Süd-Richtung durch die Westküste der USA verläuft. Los Angeles liegt auf der einen, San Francisco auf der anderen Seite. Die Pazifische Platte driftet dort an der Nordamerikanischen Platte vorbei. Bei einem Beben an dieser Stelle waren 1906 rund 3000 im Großraum San Francisco ums Leben gekommen. Ein solches Beben wird dort wieder befürchtet, es gibt aber keine Anzeichen, dass es kurz bevorsteht.

law

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-12-17, 10:32

Eiseskälte trifft auf USA - Und es wird ein neuer Polarwirbel erwartet



T-Online
Fr, 09 Dez 2016 17:16 UTC


Im Norden der USA herrscht derzeit Eiseskälte. Bei minus 31 Grad Celsius im US-Staat Wyoming musste auch das an Minustemperaturen gewöhnte Staatliche Russische Ballett Moskau passen: Die Fahrzeuge der Tanzkompanie sprangen nicht an. Sie mussten mehrere Stunden lang entfrostet werden.

© Jim Young/Reuters
Chicago, Illinois skyline framed by icicles.
    
Die russischen Tänzer, die berühmt sind für ihre weltweiten "Nussknacker"-Aufführungen zu dieser Jahreszeit, kennen frostige Nächte nur zu gut aus der Heimat. Doch selbst die minus 18 Grad, die kürzlich in Moskau herrschten, kamen nicht an die Temperaturen des Ortes Casper in Wyoming heran. Nach einer Nacht mit minus 31 Grad Celsius quittierten Tourbus und Transporter den Dienst.

Das Ballett sagte vorsichtshalber einen für Donnerstagabend geplanten Auftritt in Grand Junction im Staat Colorado ab. Die verspätete Abfahrt und Sorgen wegen der verschneiten Bergpässe in Colorado hätten dies nahegelegt, hieß es. Doch will das Ballett wie geplant am Freitag und Samstag in Denver auftreten.

Für die kommende Woche sagen die Wetterprognosen für die USA noch kältere Temperaturen voraus. Nach einem Wochenende mit Schnee soll ein schwacher Polarwirbel über der Arktis für erneute Kälterekorde sorgen.

Schneesturm behindert Rodel-Weltcup

Im Westen Kanadas sorgte derweil am Donnerstag ein Schneesturm für Verzögerungen beim Rodel-Weltcup in Whistler. Ein Transporter mit den Schlitten, die am vergangenen Wochenende beim Weltcup in Lake Placid im Nordosten der USA genutzt worden waren, konnte nach Angaben des Weltverbandes wegen heftigen Schneefalls im Westen Kanadas nicht nach Whistler gelangen.

Die Schlitten sollten nicht vor Freitagnachmittag eintreffen. Die Männer-, Frauen- und Doppel-Rennen sind für Samstag geplant - allerdings werden die Wettbewerbe jetzt jeweils in nur einem Lauf anstatt wie gewöhnlich in zwei Läufen entschieden.

Olympiasiegerin Natalie Geisenberger nahm die Verzögerung gelassen. "Abwarten und Tee trinken", schrieb sie auf Facebook. "Neben dem normalen Athletiktraining stehen Ausflüge und Shoppingtouren an."

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-12-17, 10:37

45 Erdfälle öffnen sich in Kaski, Nepal, verschlingen mehrere Häuser - und wie die Mainstreampresse Schadensbegrenzung betreibt



Sott.net
Mo, 02 Dez 2013 13:13 UTC


Mindesten 45 Erdfälle öffneten sich in Kaski, Nepal. Diese Erdfälle zwangen ca. 50 Familien innerhalb einer Woche ihre Häuser zu verlassen. Dabei verschlangen diese Krater auch Häuser.

© ekantipur.com
    
Laut Ujyaalo Online wurde auf Grund der Gefahr durch die sich auftuenden Erdfälle auch eine Schule geschlossen.

Es handelt sich hier um nur eins der bezeichnenden Beispiele der immer weiter ansteigenden Anzahl von Erdfällen auf unserem Planeten. Und auch in diesem Fall bemühen sich die offiziellen Informationskanäle um Schadensbegrenzung, indem Geologen der Infrastruktur die Schuld für diese Erdfälle geben, was aber letzten Endes nur eine "Beruhigung" ist, um solche Ereignisse wegrationalisieren zu können.

© UjyaaloOnline.Com
    

Jeder, der die immer bizarrer werdenden Erdveränderungen verfolgt hat, einschließlich des Lügengebäudes um die Erderwärmung und der Tatsache, dass sich mittlerweile immer mehr Wissenschaftler über eine globale Abkühlung einig werden, wird wissen, dass Erdfälle nur eines der Symptome dieser planetaren Umwälzungen sind.

Interessanter Weise baute das Lügengebäude der Erderwärmung darauf auf, dass der Mensch Schuld am Klimawandel sei - und auch hier, in Bezug auf die sich auftuenden Erdfälle auf der ganzen Welt wird dem Menschen die Schuld gegeben: die unkontrollierte Bebauung von Land. Wenn Sie sich die Fotos in diesem Artikel und anderen Artikeln über Erdfälle anschauen, wird schnell klar, dass dieser 'Sündenbock Mensch' erneut dazu dient, die Menschen vor dem abzulenken, was uns bevorsteht.

    
Achten Sie mal darauf, wie oft Berichte über Erdveränderungen in den Mainstream-Medien zwischen den Zeilen diese Botschaft enthält:
"Gehen Sie wieder schlafen, hier gibt es nichts Außergewöhnliches zu sehen".

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-12-17, 10:40

Suchresultate
60 Artikels gefunden     



« Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter »

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Admin

avatar

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 23.06.09

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-12-20, 15:39

Mysteriöse Explosionsgeräusche und Himmelsposaunen weltweit: US-Stadt leidet seit Jahren

Fernando Calvo
Terra Mystica
Mo, 19 Dez 2016 09:56 UTC


Auch die Einwohner des kleinen Städtchens Cheverly im US-Bundesstaat Maryland beschweren sich jetzt massiv über dieses mysteriöse »Donnergrollen«, das mittlerweile aus sämtlichen Kontinenten der Erde gemeldet und als »Mystery Booms« bezeichnet werden.

© NBC
    
Gegenüber dem US-Fernsehsender NBC Washington berichteten die Bürger, dass diese »Booms« schon bereits seit Jahrzehnten die nur etwas über 6.000 Einwohner zählende Ortschaft Cheverly belasten würden und trotz intensiver und detaillierter Suche bislang keine Quelle für ihre Herkunft ermittelt werden konnte. Die nervenden und erschreckenden Geräusche ähneln einem Donner oder einer Explosion und beschädigen teilweise sogar das Fundament der Häuser. Zeugen schildern, dass manche Booms so heftig waren, dass sie den Eindruck bekamen, ein LKW wäre gegen ihre Hauswand gefahren.

Sogar der Bürgermeister der Stadt, Mike Callahan, ist von diesem Phänomen verblüfft, bietet dem TV-Sender jedoch eine rationale Erklärung dafür an: „Die Booms sind eines unserer erstaunlichen, kleinen Mysterien, die uns näher zusammenbringen. Sie wissen ja, jede Gemeinde hat ihre Überlieferung und ihre Mythen." Dass er sie verleugnet und ins Reich der Mythen verlegt, sehen die Menschen in seiner Stadt darin begründet, dass er seine politische Zukunft nicht gefährden will, indem er zugibt, einem unerklärlichen Phänomen gegenüber zu stehen. Doch trotz Callahans Bemühungen, die Booms als positiv für die Stadt schön zureden, sind die Betroffenen nicht damit zufrieden zu stellen, da sie die Leidtragenden sind, die deswegen schlaflose Nächte erleiden, wenn diese Explosionsdonner sie aus ihrer Nachtruhe reißen.

Einige von ihnen spekulieren, dass es eventuell unterirdische Grabungsarbeiten sein könnten, die unterhalb von Cheverly durchgeführt werden und Teil eines geheimen Projekts sind, um einen Evakuierungstunnel für Politiker zu errichten, falls sie aus der nahegelegenen Hauptstadt Washington D.C. flüchten müssten. Vielleicht erhalten die Einwohner von Cheverly ja bald eine Antwort auf darauf, denn Wissenschaftler der seismologischen Abteilung an der Universität von Maryland haben beschlossen, nach Cheverly zu fahren, um zu versuchen, den mysteriösen Booms auf den Grund zu kommen.

Das Rätsel um die »Mystery Booms« beschäftigt mittlerweile nicht nur fast alle US-Bundesstaaten wie beispielsweise
New Jersey, Oregon, Kalifornien, Wisconsin, Washingtonoder Oklaho-ma, sondern auch weltweit Länder auf allen Kontinenten. Zudem sind es auch nicht immer explosionsähnliche Geräusche, sondern manchmal - wie in Oregon - auch Pfeiftöne oder Klänge wie »Himmelsposaunen«. Zwar gab es in fast allen Fällen auch anfänglich Vermutungen, was die Quelle gewesen sein könnte, doch tatsächlich bleibt man den eindeutigen Beweis bis heute schuldig und das Rätsel muss weiterhin als ungelöst beschrieben werden.

https://de.sott.net/article/27333-Mysteriose-Explosionsgerausche-und-Himmelsposaunen-weltweit-US-Stadt-leidet-seit-Jahren
Nach oben Nach unten
http://engel-engel--portal.forumieren.com
Admin

avatar

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 23.06.09

BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   2016-12-23, 13:58

SOTT Video Erdveränderungen - November 2016: Extremes Wetter, planetarische Umwälzungen und Feuerbälle


Sott.net
Fr, 23 Dez 2016 20:24 UTC


© Sott.net
Wildfire in Haifa, Israel, November 2016
    
Während die liberalen Eliten wegen der 'Trumpokalypse' vom letzten Monat einen Nervenzusammenbruch erleiden, verlieren die Helfer des Imperiums rasch an dem, mit was auch immer an Festigkeit sie die Realität einst im Griff hielten. Gleichzeitig - mit einem extremen Wetterereignis nach dem anderen, das jede Region der Erde betrifft - ist es, als sei dieser Abstieg in den Wahnsinn mit jedem Schritt des Weges von Mutter Natur gekennzeichnet. Verheerende klimatische Ereignisse im November 2016 beinhalteten:

  • Schnee, Hagel und Überflutung in den Wüsten von Saudi-Arabien (erneut)
  • Neuseelands zweitstärkste Erschütterung in der Neuzeit
  • Johannesburgs schlimmste Blitzflut seit Menschengedenken
  • Ein weiteres starkes Erdbeben (und ein weiterer Tsunami) bei Fukushima, Japan
  • Ausbruch von "Donner-Asthma" in Melbourne, Australien, das 8 Menschen tötete und weitere 8,500 ins Krankenhaus brachte
  • Der späteste Atlantik-Hurrikan in der Neuzeit (und der südlichste Wirbelsturm, sowie der erste je aufgetretene Erdrutsch in Costa Rica)
  • Beispiellose 'Superfeuer' hüllen mit ihren Bränden den Südosten der USA in Schwaden

Dies sind nur einige der eher 'ungewöhnlichen' Ereignisse in unserem jüngsten Zusammenfassungs-Video über Erdveränderungen, das auch die anderen eher 'normalen' Sachen mit einschließt: Monster-Erdfälle verschlucken zahlreiche Autos, Menschen und Wohnhäuser - Überschwemmungen spülen weitere Häuser, Autos und Menschen fort - gewaltige Meteor-Feuerbälle lösen eine Panik in Menschen aus, indem diese denken, dass Aliens einmarschiert sind - zerstörerische Tornados gehen in der Hauptstadt Rom sowie in der Südafrikas hernieder - rekordverdächtige November-Schneefälle in Teilen der nördlichen USA, Nordchinas und Nordeuropas...

Wir sind natürlich sarkastisch. Es ist überhaupt nichts normal an alledem. Wir sind in ein neues globales Klima eingetreten. Wettervorhersage-Modelle sind an diesem Punkt weitgehend überflüssig. Die Kosten von all dieser Zerstörung häufen sich immer höher mit jedem Monat, der vergeht. Bis jetzt haben Eliten den klimatischen/planetarischn Aufruhr entweder ignoriert oder gewöhnlichen Menschen die Schuld an der Ursache für das ein oder andere Symptom gegeben, und haben dann weiterhin Steuerzahler gemolken und Kriege verbreitet. Ohne Zweifel werden sie in Anbetracht der jüngsten Muster bald Putin die Schuld an allem geben.

Dies waren (ein paar) "der Zeichen" im November 2016 ...
Nach oben Nach unten
http://engel-engel--portal.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen   

Nach oben Nach unten
 
Aus SOTT- net.de -Zeichen der Zeit, Erdveränderungen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Endzeitkatastrophen, Zeichen und Ereignisse
» Depressionen- Ursache oder erste Zeichen der Demenz?
» Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL...
» Was ist Schabbat?
» Die Vorgaben des MdK :(

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Unsere neue Erde :: Neues aus dem Weltgeschehen-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: