Unsere neue Erde

Siehe, ich mache alle Dinge neu
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Der Planet des ewigen Lächelns

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-01, 15:10

Schliesst einmal die Augen und stellt euch vor,
wie eure Erde mit allen Planeten,
gezogen von Eurer Sonne in ungeheuriger Geschwindigkeit
durch das sternenübersäte All rast,
wie alle Sonnen mit ihren Kindern ewigkreisend das All durchqueren ohne Stillstand,
ohne Ruhe - ewig - solange,
bis der Unendliche, Unvorstellbare,

Ewigseiende alles Leben wieder "einatmet" - um es, in sich ruhend - eines Tages wieder "auszuatmen"

Unvorstellbare Zeiträume,

unvorstellbare Vorgänge des Lebens....
und doch muss ihr daraus erkennen,
daß ihr alle ein Teilchen diese Lebens seid,
das ihr alle ein Ganzes seid
und keiner von Euch aus
diesem Perpetuum moble sich lösen kann, ob im oder ausserhalb des Körpers.
Alle müsst ihr, müssen wir mtschwingen
und mitleben bis ans Ende aller Tage,
ein Teil des Göttlichen, ein Tropfen aus dem Ozean der ewigen Fülle.

Stellt euch dies doch recht oft vor und seht ein, wie sinnlos euer kleinlich-ärmliches Streiten und Zanken ist, wie unnütz und undankbar.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand


Zuletzt von Elisa am 2016-06-01, 15:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-01, 15:17

Wie sich das ansieht,
 von einer höheren Ebene aus, was ihr auf euren Wohnstern tut.
 Wenn wir nicht so voller Mitleid und Liebe zu euch wären, müssten wir lachen über soviel Unsinn.

Die ganze Kraft,
 die ihr mit Streiten und Hamstern verbringt,
 wie könntet ihr sie nützen,
 um kosmische Lebewesen zu werden
 und zu sein.
 Frei und nicht an einem Wohnplaneten gebunden könntet ihr umher reisen,
 euch alle Wunder des Kosmos
 und mit Bewohnern anderer Sterne Freundschaft schließen.
 Aber ihr giert nach Dingen, die zerfallen nach kurzer Zeit,
 Ihr seht nicht "nach den Sternen" .
 Ihr schaut hinab auf Erdgebundenes und meint,  es sei "Besitz" mit dem ihr etwas anfengen könntet!
 Ihr gönnt einander nichts,
was von dieser Erde und ein "NICHTS" ist,
 und wenn ihr es habt,
 dann wollt ihr ein anderes NICHTS haben.
 Dabei wisst ihr nicht,
dass ihr den gesamten Kosmos besitzt in eurem Herzen - und das alles bereit ist,
euch offenbar zu werden,
 wenn ihr nur vernünftig werden wolltet.

Wir lieben euch !

Wir kennen einen Stern, der äußerlich dem euren ähnlich ist,
 der trägt eine Menschheit,
 die nur lächelt, immer und ewig nur lächelt,
 nie laut ist und nie streitet und zankt.
 Durch einen Einfluß, den wir nicht genau kennen, fiel es aber einem Herrscher ein,
 lauter zu werden als alle anderen,
 und er fing an, mit seinem Mitmenschen zu streiten und zu zanken.
 Nach einer kurzen Zeit sah er aber
 das unsinnige seines Wesens ein
 und nahm sich vor, das Unrecht wieder gut zu machen.
 Er bestieg mit seiner großen Familie ein Raumschiff und flog zum Planeten Erde,
 zerstörte sein Raumschiff
 und lebte fortan auf der Erde ;
 und es wurde ein großes Volk aus ihm.

Das Lächeln aber wurde zur Maske,
 es fror und die Sehnsucht
 nach dem Heimatstern blieb im Herzen aller Chinesen,
wie ihr das fremde Sternenvolk nennt,
 das in allem so anders ist und bleibt,
 als alle anderen Menschen auf dem Stern Erde.

Ihre feine Kunst und eigenartige Lebensart ist noch als Erinnerung in ihren Seelen,
 aber die hier auf der Erde waren,
 können nicht wieder auf ihren Heimatstern inkarnieren,
 weil sie die Dunkelheit der Erde annehmen mussten.
 Ganz wenigen Seelen ist es gelungen,
 durch bewusste Reinigung der Seelenorgane wieder der Erde zu entrinnen und wieder auf dem "Stern des ewigen Lächelns" leben zu können.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-01, 15:22

Zu schade,
dass wir euch nicht wenigstens in euren Astralleibern (bewußt) mitnehmen können zu all euren Brüdern und Schwestern.


Das, was euer jetztiges Bewußtsein erfassen kann, das würden wir euch zu gerne zeigen.

jede Nacht, wenn ihr zu schlafen meint,

wandert der unsichbare Teil eures Körpers hinaus aus der Hülle der Erde
und wandelt staunend im großen Universum
bis er erfüllt und belehrt
zum phsysischen Leibe zurückkehrt.
Aber alles, was eure Seele erlebte,

kann sie eurem Verstand nicht klarmachen,
er schläft und ist allem,  was seine fünf Sinne nicht wahrnehmen können,
verschlossen und versperrt.
Darum meine Lieben, strebt danach ,
eure Seelenaugen und Ohren zu erwecken,
zu stärken und zu öffnen.

Mit diesen Organen könnt ihr alle Wunder,

die euch noch faßbar sind,
erleben und ihr könnt sie dann auch als reale Erlebnisse in euer sogenanntes "Wachbewußtsein" mitnehmen und

könnt sie anschauen und an allem lernen.


Gott zum Gruß
wir sind Euere älteren Brüder und Schwestern

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-01, 20:27

Andersartige Welten


Wir kennen einige Sterne, wo immer eine Art feiner Regen fällt.

Ihre Bewohner haben eine olivgrüne Farbe,
sie sind aber sehr schöne Lebewesen
und sie sind stests fröhlich und ausgeglichen.
in ihren großen Häusern ,

die auch herrliche Gärten überdecken,
haben sie sonnenhelle Lampen,
die von aufgesogenen Sonnenlicht gespeist werden,
und das nie sichtbare Sonnenlicht so in die Häuser zaubert.
Sie wissen aber von der Sonne und den Sternen und können mit ganz raffiniert konstruierten Instrumenten alles außerhalb ihrer Wohnstätte beobachten.
Sie haben auch Raumschiffe,
mit denen sie auf Licht und Sonnensterne reisen. Aber sie reisen nur um die Strahlen ihrer jeweiligen Muttersonne zu geniesen,
die auf ihren Sternen voll spürbar,
aber nie sichtbar sind.

Einige Sterne haben eine Atmosphäre,

die ewig milchig , nebelig ist,
aber doch von der Sonne durchdrungen,
jedoch nie ganz klar.
Man könnte dort von einer Treibhausatmosphäre sprechen.
Die Bewohner haben eine zarte , feine,
sehr helle Haut und sehen wie Wunderblumen,
so schön und durchgeistigt aus - und sind es auch.
[img][/img]


Auch sie reisen zu anderen Sternen,

aber sie kömnen nie lange von ihrem Mutterplaneten fort sein,
da sie die Treibhausluft brauchen, um ihre Leiber erhalten zu können.

Ohne jeglichen Leben irgendwelcher Art

sind nur sehr, sehr wenige Sterne

in dem uns bekannten Teil des Univerums,
und das hat eine bestimmte Bedeutung :
dient zu Belehrungszwecken.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand


Zuletzt von Elisa am 2016-06-03, 01:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-01, 20:31

Überaltete Sterne lösen sich auf
oder werden von negativen Gestirnen aufgefressen, aufgesogen, zersetzt,
in ihre Atome zerlegt, zersprüht.

Eure sogenannten Erzeugnisse sind zerstörte Harmonie.

Ihr habt alles, was für euch wunderbar dargereicht war,
zerstört, zerlegt, gewandelt.
Euch zum Schaden und zur Erschwernis eures Daseins.
Ihr habt die Liebe eures Schöpfers missverstanden und was ihr Fortschritt und Kultur nennt,
ist ein Werk der lebensfeindlichen Elemente,
die mit unvollstellbarer Inteligenz immer fester versuchen, euch an die Matreie zu heften.
Euch immer mehr in Anspruch zu nehemen,
eure Gier nach irdischen zu wecken
und euch festzuhalten versuchen von höheren Erkenntnissen,
versuchen auch fernzuhalten vom kosmisch - göttlichen Strom.

Diese Periode der Finsternis , der Versuchung

und der Entfremdung wird jeder Menschheit auf noch dunklen Sternen vorgehalten.
Manche Sternenbewohner nehmen sie nicht an und werden so schneller leuchtende Sterne,
aber die meisten nehmen sie an und durchlaufen sie so lange, bis sie sich - bedingt durch günstigere kosmische Strahlungen - beenden
und ihr Fazit daraus ziehen und sich wandeln.


Dann erschließt sich ihnen alles von allein, alles bietet sich ihnen liebend-dienend an und harmonisch enfaltet sich ein Leben voller Schönheit , voller Harmonie und von unvorstellbarer Fülle und Weite :
Ein kosmisches Leben.
Wird aber die helfende Strahlung nicht aufgenommen,

sondern bewußt zerstört oder zum Bösen durch eure "Herztransformatoren" gewandelt
dann ist es unvorstellbar für euch,
was euch bevorsteht.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-01, 20:34

Einen Stern allein kennen wir,
 der in dieser Phase lebt,
 und den möchten wir euch in Bildern zeigen.

 Das sogenannte Physische Lebengeht weiter in Leibern,
 die nicht mehr menschenähnlich sind
 und sich qualvoll scheußlich durch
 das irdische Leben schleppen,
nicht mehr in der Lage,
 sich zum göttlich Erlösenden zu wenden
 und die trotzdem micht "aussterben" können,
 da sich die Seele solange auf diesem Stern,
 in diesem deformierten Formen inkarnieren müssen,
 bis sie der Erlösung, Auflösung für würdig befunden werden.

Es gibt in Wahrheit keinerlei Beschränkung und keine Grenzen.
 Grenzenlos ist das All,
 grenzenlos ist die göttliche Intelligenz, grenzenlos ist das göttliche Licht.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-01, 20:37

Lernt dies zu begreifen und erkennt,
daß auch euch keine Grenzen gesetzt sind
beim Höhersteigen auf dem Wege zum Licht,
zur All-Liebe,
daß euch keine Grenzen gesetzt sind im Erkennen immer neuer Wahrheiten und kosmischer Gesetzte.
so viele von euch mauern sich selbst ein und begrenzen sich.
Sie meinen, ihr von der Haut umgebener Leib,
das seien sie selbst und nichts weiter.
Viel, viel mehr seid ihr als eure vom Zerfall geweihten Leiber.
In Wahrheit reicht jde Seele weit hianaus in den Kosmos -

schwingt jede Seele mit dem göttlichen Strome zu Seinem Lobe und zu Seiner Freude!

Gott zum Gruß
wir sind eure älteren Brüder und Schwestern

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-22, 13:50

Bericht von "K. T.":

Das Leben im Sternensystem
Alpha Centauri
 
Ein Bericht von „K. T.“, einem 20-jährigen jungen Mann, ein Walk-in eines Planeten aus dem Sternensystem Alpha Centauri.
(Walk-in ist eine Wesenheit von einem anderen Planeten, der einen irdischen Körper übernommen hat.)
Übersetzt von Marianne Schneider
 
Wenn ich an meine Heimat denke,
 stelle ich mir einen ruhigen und gelassenen Ort vor,
 wo der Fluss der planetarischen Lebensenergie harmonisch ist und die Brisen des Windes den „Aufstieg“ begleiten.
Es ist der Ort wo Geist und Bewusstsein eine Einheit bilden
und alles ein Teil ist von allem Sein.
 Alpha Centauri ist ein planetarisches System,
zu welchem 4 Planeten und drei Monde gehören,
 jedoch ist nur ein einziger Planet, nämlich der größte, ständig bewohnt.
                 Da der größte Planet genügend Raum für alle Bewohner aufweist, besteht auch keine Notwendigkeit, die anderen Planeten zu bewohnen, 
                es gibt keine Überbevölkerung.
 
              
Die Sternenwelt Alpha Centauri
Das System Alpha Centauri, über 4 Lichtjahre von der Erde entfernt,
 hat eine Sonne (Alpha Centauri ist ein Doppelstern),
die zwar nicht anders ist wie Eure Sonne, aber 15 Prozent kleiner im Umfang.

Der größte Planet, der bekannt ist als „Alpha Centauri 1“, ist zirka 10 Prozent kleiner als die Erde, aber nicht so dicht besiedelt.
 Die Zahl der Gesamtbevölkerung von AC-1 wird auf zirka 600 Millionen Einwohner geschätzt – sehr klein, verglichen mit den
 6 Milliarden Einwohnern auf der Erde.
               
Die Landschaft des größten Planeten im System von Alpha Centauri ist ebenerdig, hat einige große Hügel, aber keine Berge.
 Es wächst dort kein Gras, obwohl es Pflanzenleben auf
diesem Planeten gibt in Form von vielen kleinen Bäumen und Reben.

Der Erdboden selbst ist hellgrau und seine Beschaffenheit ist nicht so dicht wie der irdische Boden.
                 Er besteht aus einer Mischung sehr vieler Elemente,
 von denen die meisten für Euch unbekannter Natur sind,
 denn an den irdischen Standards gemessen,
 würde man sie nicht verstehen.

 Unser Himmel ist nicht so strahlend wie das irdische Firmament
und hat eine Farbmischung,
 die sich je nach den Bedingungen in der Atmosphäre verändern kann.
 Während des Tages sind die Farben des Himmels gewöhnlich
 in einem Farbton, der aus lila, pink und orange besteht.
                 Beim Sonnenuntergang sticht das Lila stärker hervor und die Sonnenaufgänge werden dominiert von den Farben Pink und Orange. 
              
Im Gegensatz zur Erde ist unser Klima viel milder.
 Unsere durchschnittlichen Temperaturen betragen tagsüber etwa 18 Grad, nachts sinken sie ab bis etwa 1 Grad Celsius.
 Dieses sind die durchschnittlichen Zahlen für das gesamte Jahr,
 jedoch variieren die Temperaturen während des ganzen Jahres
entweder am Tag oder in der Nacht nicht mehr als 10 oder 12 Grad.
              
Ich kann mich erinnern, als ich noch ein Kind war,
 waren die Wetterbedingungen zeitweise sehr turbulent und heftig.
 Dieses war noch bevor bei uns dort die „Totale Klima Kontrolle“
perfektioniert worden war.
 Seit 800 „Jahren“ wurden bereits Experimente mit der „Totalen Kontrolle“ des Klimas (TCC) unternommen und auch angewendet.

 Perfektioniert wurde sie jedoch erst vor 120 Jahren.
 Seit dem Ende der „Perfektionierung“, wurde unser Klima grundsätzlich
unter Kontrolle gehalten,
als würde es sich in einem besonderen Stadium befinden (mit zusätzlicher Luftfeuchtigkeit).
Durch die kanalisierte Verwendung von kosmischer Energie werden der barometrische Druck und die Zahl der Luftfeuchtigkeit aufgezeichnet und kontrolliert.
 Die Kontrollen werden durch staatliche Standards ausgeführt.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-22, 13:54

Mitgliedschaft in der Intergalaktischen Föderation
              
Der Planet von Alpha Centauri steht unter der Gerichtsbarkeit der Intergalaktischen Föderation,
die im Grunde das Führungsgremium von Dreiviertel des gesamten uns bekannten Universums ausmacht.
 Die Föderation besteht aus Wesen von verschiedenen planetarischen Sonnensystemen.
                 Jedes planetarische System hat sein eigenes Führungsgremium, bestehend aus den Repräsentanten der Föderation, die ständig innerhalb ihres planetarischen Systems beheimatet sind.
 Diese Führenden arbeiten in Koordinierung mit der Intergalaktischen Föderation.
 Alle Standards und Policen werden an die verschiedenen planetarischen Führungskräfte weitergegeben, um mit ihren jeweiligen Systemen arbeiten zu können.
Die Standards, die von der Föderation festgesetzt werden, sind eigentlich sehr einfach und klar.
 Es gibt nur ein Gesetz, das von der Intergalaktischen Föderation festgesetzt wurde.

 Grundsätzlich ist es verboten einem anderen Lebewesen,
sei es animalischer, spiritueller, physischer oder mineralischer Natur, in jeglicher Art und Weise ein offensichtliches Unrecht anzutun, ohne dafür einen wahrscheinlichen Grund oder Anlass zu haben.

 Wenn ein Lebewesen einem anderen ein offensichtliches Unrecht angetan hat,
ist rasches Handeln und Vergeltung gefragt, entweder von der Föderation oder von den Opfern selber, weil für ein oder mehrerer Lebewesen folgendes erlaubt ist:

  1. Bei Bedrohung dürfen sie sich auf jede notwendige Art und Weise verteidigen.

  2. Eigenmächtiges Handeln bei in Regress nehmen eines oder mehrerer Lebewesen die Unrecht an ihnen begangen haben, vorausgesetzt es gab einen wahrscheinlichen Grund oder Anlass dafür.

3. 
Sollte es sich herausstellen,
                 dass es keinen wahrscheinlichen Grund oder Anlass dafür gab,
 werden diejenigen von der Intergalaktischen Föderation in Regress genommen. Im Grunde genommen trifft dies auf jedes gegenseitig begangene Verbrechen an einem anderen Lebewesen zu.

 Es gibt keine „opferlosen“ Verbrechen; d. h. wenn kein direktes Unrecht an einem oder mehrerer Lebewesen begangen wurde,
 darf weder eine Organisation noch ein Lebewesen Regress geltend machen.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-22, 13:58

Der Aufstieg
Im spirituellen Sinn bleibt es allein dem Individuum überlassen.
 Die Föderation unterstützt und praktiziert den spirituellen Aufstieg.
 Jedoch wird weder Druck auf ein Lebewesen ausgeübt noch würde es dafür eine Notwendigkeit geben.
 Wenn das gesamte planetarische System noch nicht aufgestiegen wäre oder auch nicht aufsteigen wird,
 würde es auch kein Mitglied der Föderation sein. 
              
Aus diesem Grunde ist der irdische Planet kein Mitglied.
 Der Planet Erde ist noch nicht ganz aus der 3. Dimension in die „Neue Realität“ aufgestiegen.
                 Bis zu diesem Zeitpunkt wird die Existenz der Intergalaktischen Föderation sogar den meisten Führern auf der Erde und deren Bewohner nicht bewusst sein.
Wir wissen jedoch, dass die Erde sich im Aufstieg befindet,
 obwohl nicht in der Schnelligkeit,
wie wir es uns wünschen würden!

Bald wird sie am Rande des Aufstiegs in die Neue Realität 
                kommen und mit einem kosmischen sowie multidimensionalen Bewusstsein zur „neuen Welt“ werden.
               
Die Grundlage für den Lebensstil der Alpha Centaurier
 ist die Förderung des spirituellen und bewussten Aufstiegs in dem natürlichen Fluss und der Ordnung von allem Sein,
 was bedeutet, „im Licht“ zu verweilen und mit allen in Frieden und Harmonie zu sein.

 Selbstverständlich gibt es neben dem Aufstieg auch andere Dinge im Leben, sonst wäre das Leben ja langweilig!

 Die Grundlage unseres Lebens ist der Aufstieg, 
                der für uns beabsichtigt ist, was aber nicht heißt,
 dass wir nicht Spaß und Freude am Leben haben dürfen.
 Jeder braucht etwas Zeit für Erholung und Freizeit im Leben,
 auch wir.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-22, 14:04

Die Bewohner 
                               
Weder die Ehe oder die Familienplanung werden zur Vorschrift gemacht.

 Jedes Individuum hat die freie Wahl selber darüber zu entscheiden.
 Sie wird nicht als etwas Heiliges betrachtet und hat keinerlei Auswirkungen auf unsere Art und Weise und akzeptierten Standards für die Fortpflanzung. 

                Sex ist ein ganz anderes Thema als die Ehe oder die Fortpflanzung.
                 Nach irdischen Standards gehen Ehe, Sex und Fortpflanzung Hand in Hand, jedoch auf Alpha Centauri betrachtet man sie als drei eigenständige Gebilde.
Um die Alpha Centaurier zu kennen,
muss man natürlich etwas über dessen Bewohner wissen!
                 Die Alpha Centaurier sind ein geradliniges und ehrliches Volk.
                 Wir verschwenden nicht viel Zeit und Worte.

 Von Natur aus aggressiv auf positive Art,
 geben wir nicht so schnell auf ohne zu kämpfen. 
                Wir haben feste Ansichten,
ein starkes Gerechtigkeitsgefühl und wir lassen uns nicht so leicht von unseren Meinungen abbringen.
                 Wir sind ein göttliches Volk auf dem Weg zum Aufstieg zur „Quelle“.

                  Unsere Priorität ist der spirituelle und bewusste Aufstieg,
 in erster Linie für uns und dann um den anderen zu helfen. 
              
Die Fürsorge und das Beschützen unserer Kinder gehört auch zu unserer Priorität.
 Danach kommt unser eigenes Überleben, so wie es sein sollte.
Nach dem Erwachen beginnt unser Tagesablauf mit dem Sammeln unserer Gedanken,
 um sicher zu stellen,
 dass wir in der richtigen seelischen Verfassung sind und unser Bewusstsein sich im harmonischen Fluss befindet.
 Generell folgt danach eine kurze Meditation oder ein Gebet.
 Unsere Körper brauchen nicht viel Nahrung,
 weil sie leicht und hager sind und nicht so dicht wie die Körper der Menschen.
 Unser Körperbau besteht aus ziemlich großen Knochen,
 die jedoch weicher, leichter und flexibler sind.
 Unser Flüssigkeitsbedarf ist etwas größer als der menschliche Bedarf hierfür.
 Sonst sind unsere physischen Merkmale ziemlich gleich wie die der Menschen.
Unsere Hautfarbe ist fast blass,
wir haben mittelgroße Augen, die gewöhnlich blau-grün sind.
 Außerdem vertragen wir kein grelles Licht.
 Unser Gehör ist übersensibel, vergleichbar mit dem eines Hundes.
 Unsere Rasse ist ziemlich groß, mit großen Händen und Füßen.
Unser Körperbau ist schlank,
 hat große Knochen mit langen Armen und Beinen.
Unsere innere Struktur ist ein wenig anders als die menschliche.

 Da wir höher entwickelt sind,
können wir uns anpassen und bestimmte Teile unserer inneren Struktur je nach Bedarf verändern
und unsere inneren Teile sind weniger kompakt. 
              
Den größten Teil des Tages verbringen wir mit
Meditation in dem Bewusstsein von Geben und Nehmen, mit Lernen, mit Unterrichten sowie gemeinsam die Zeit liebevoll verbringen.

 Natürlich denken wir immer an unseren Aufstieg und unsere gelernten Erfahrungen werden dafür genutzt.

Wir lernen auch im Fluss und im Licht zu bleiben, damit wir uns davon nicht entfernen, ins Ungleichgewicht geraten und in Disharmonie. 
              
Es gibt bei uns natürlich auch solche, die „regulärer“ Arbeit nachgehen. Diejenigen, die in einem Bereich innerhalb der Intergalaktischen Föderation dienen, haben verschiedene Pflichten,
die jeden Tag zu bewältigen sind.

                 Einige dieser sind offenbar extrem wichtig und lebenswichtig für das gesamte Universum.

 Diese Wesen werden nicht monetär bezahlt 
                sondern ihre Belohnung äußert sich in Hochachtung, Liebe und Aufstieg – alles Dinge, die man nicht mit Geld bezahlen kann.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-22, 14:08

Hierarchische Einstufung

              
Die „höchste hierarchische Einstufung“ von der Föderation sind Beamte, militärische Führer, Piloten usw.,
 die eigentlich gentechnisch veränderte Wesen von extrem hoher Intelligenz und Stärke sind.
Sie gehören in der Tat zu den am höchsten entwickelten Wesen im Universum.

Ihre Aufgaben erledigen sie fehlerlos und mit großer Hingabe.

 Diese verschiedenen Positionen innerhalb der Föderation reichen
 von höheren Einstufungen (Echelons) bis zu den Piloten, Staatsmännern, Mechaniker, Techniker, Geistführer usw. Alle sind wichtig im Gesamtbild und im Plan. 
                               
Es gibt auch einige, die verschiedene Aufgaben oder Positionen freiwillig ausüben, 
                wie spirituelle Führer, Meisterlehrer, Geistführer usw.

 Man bringt ihnen den größten Respekt und Liebe entgegen für das,
 was sie tun. 
              
Wir glauben und wissen,
                 dass man in dieser Sache Teamarbeit braucht
 – als Volk oder Universum -
 um etwas zu erreichen.
 Aus diesem Grunde bitten wir alle Kinder des Lichts sich zu vereinigen,
 als eine starke Kraft des Lichts, das hell genug ist,
 um die dunkelsten Ecken des Universums zu erleuchten.

               
Um auf unserem Planeten aufzusteigen und sich als Volk weiter zu entwickeln brauchte es für uns Alpha Centaurier viel Teamarbeit.

 Wenn wir nur als Individuen gedacht und
um uns selber besorgt gewesen wären, hätten wir niemals das erreicht, was wir „als ein Volk“ erreicht haben.
 Die Alpha Centaurier existieren nun in hundert verschiedenen Sonnensystemen, um das Wissen und das Bewusstsein an alle weiter zu geben und stellen jetzt den anderen unsere Hilfe zur Verfügung, da es unsere Aufgabe ist und in unserer Natur liegt.

Wir haben diese Absicht freiwillig und willentlich akzeptiert in dem Wissen, dass es für die natürliche Ordnung allen Seins beabsichtigt ist.
               
Unser Planet existiert nun in der Neuen Realität und in totaler Harmonie mit allem.

 Da wir bereits vor 300 Jahren diesen Übergangsprozess bewältigt haben, 
                ist es nun ein Garten der Liebe, des Friedens und der Harmonie, 
                wo es viele Kinder des Lichts gibt,
 die Boten für die Neue Realität sind.

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Elisa
Admin
Admin
avatar

Chinesische Tierkreiszeichen : Drache
Anzahl der Beiträge : 5236
Anmeldedatum : 25.06.09
Alter : 65
Ort : da, wo die Uhren rückwärts gehen: Bayern

BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   2016-06-22, 14:13

Meine Rückkehr nach Alpha Centauri
               
Es ist mein Zuhause von dem ich spreche und so sehr vermisse.
 Ich sehne mich schon längere Zeit danach,
 wieder dort zu sein mit hoffen,
 beten und dem Versuch es durchzuhalten,
 bis ich dorthin wieder zurückkehren darf.
Ich habe mich auf dieser Erde schon sehr lange aufgehalten, 
                da ich ein Teil dieser Aufgabe bin, zu welchem ich mich hingegeben habe.
 Jedoch habe ich hier extrem viel Stress und Schmerz erlitten
                 und indem man meine Existenz total gestört hat und in meinen Bemühungen diese Aufgabe zu erfüllen,
wurde ich ganz aus der Balance geworfen.
                 Aufgrund des großen Stresses sowie meiner Erschöpfung
 und der Tatsache,
dass ich von diesem gigantischen Planeten fast erdrückt wurde,
 war ich in der Lage nur ein Drittel meines Aufgabenteils von dem was ich unter normalen Umständen geschafft hätte, zu erledigen.
                 Ich war im Grunde genommen behindert und erheblich geschwächt.
Deswegen wird in der nahen Zukunft mein Aufenthalt hier beendet sein und ich werde zu Alpha Centauri zurückgesandt,
 um mich zu regenerieren und hoffentlich zu genesen.
 Es ist jedoch zweifelhaft, ob ich zur Erde zurückkommen werde,
weil ich vorher beinahe erdrückt wurde,
 es sei denn, dass es eine Notwendigkeit dafür gebe.
 Ich werde bei vielen Gelegenheiten jedoch im Geiste zurückkehren,
 besonders während der Zeit des Übergangs,
weil es noch sehr viel zu tun gibt und wir hier sind um zu helfen!
Wir hoffen, dass die Menschen auf der Erde uns besser verstehen werden und uns akzeptieren so wie wir sind.
Wir sind nicht zimperlich und haben keine versteckten Absichten.
 Wir leben hier nur für unserer Aufgabe, nämlich für den Aufstieg in die Neue Realität.
Versteht uns,
 dass wir uns Sorgen um Euch und um die Zukunft des Universums machen.
                 Wir sind hier um unseren Teil zu erfüllen und zu sehen,
 dass der Auftrag von allem Sein durch unser Können ausgeführt wird.
 Lasst euch versichern,
dass es in der Tat ein Kampf ist,
aber kein Kampf mit Waffen der Vernichtung
sondern mit dem Wissen,
dem Bewusstsein und der „Kraft der Quelle“.
Es ist etwas was wir erreichen können und werden,
weil wir es müssen. Wenn wir es nicht erreichen,
 dann wird es nicht erreicht,
weil kein anderer es für uns erreichen wird!    






Aus "UFO-Nachrichten" Nr. 395, Mai/Juni 2008

_________________
Als ich geboren wurde, haben alle gelacht,
ich aber habe geweint;
wenn wieder gehe, werden alle weinen,
ich aber werde lachen
smilie 


Der Teufel hat die Hand im Spiel
aber Gott hat das Spiel in der Hand
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Planet des ewigen Lächelns   

Nach oben Nach unten
 
Der Planet des ewigen Lächelns
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» WDR Planet Wissen: Elternpflege - wenn die Mutter nicht mehr
» Was uns die NASA bewußt verschweigt! Planet X auf Erdkurs!
» Mini-Planet Chariklo hat zwei Ringe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Unsere neue Erde :: Visionen der neuen Erde :: Botschaften von unserem Herrn Jesus Christus-Sananda-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: